NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
nestor
Beiträge: 877
Registriert: 29.10.09 @ 22:40

Re: NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

#101 Beitrag von nestor » 02.08.20 @ 19:11

kummerbube hat geschrieben:
02.08.20 @ 18:42
maddin hat geschrieben:
02.08.20 @ 18:38
Vielleicht spielen sie zukünftig in einer andern Mannschaft, ...
Dafür wollen wir alle beten!! :!:
AMEN!
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

maddin
Beiträge: 300
Registriert: 08.01.20 @ 14:11

Re: NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

#102 Beitrag von maddin » 02.08.20 @ 19:15

Shakur hat geschrieben:
02.08.20 @ 18:45
Da knallt man maddin auf die Ignor Liste und alle zitieren ihn :x
Oje, das tut mir aber sowas von leid :oops: :P

gotham25
Beiträge: 607
Registriert: 03.12.04 @ 17:18
Wohnort: züri-city

Re: NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

#103 Beitrag von gotham25 » 02.08.20 @ 19:16

Habe gerade nochmals die Tore angeschaut. Also so schlecht wie die verteidigen, so langsam, so unglaublich nicht spritzig und ohne Leidenschaft... es ist schon unglaublich...

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4237
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

#104 Beitrag von yoda » 02.08.20 @ 19:17

Kadar hatte Grösse und kam zum Interview. Der ist eine arme Sau und hat gesagt, „das wird mich mein ganzes Leben begleiten...“. Der wurde verheizt und hat mit dem gearbeitet, was er hatte. Mit zu wenig Qualität. Aber eingestellt waren sie eben auch nicht. Anders ist diese Verweigerung nicht zu erklären

Fetscherin laberte drauf los, doch zu melden hat der ja nichts. Typisch für unseren GCZ. Von den beiden anderen Heinis im Büro hört man ja seit Wochen nix mehr.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Herbert Hermann
Beiträge: 33
Registriert: 31.07.20 @ 8:14

Re: NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

#105 Beitrag von Herbert Hermann » 02.08.20 @ 19:22

yoda hat geschrieben:
02.08.20 @ 19:17
Kadar hatte Grösse und kam zum Interview. Der ist eine arme Sau und hat gesagt, „das wird mich mein ganzes Leben begleiten...“. Der wurde verheizt und hat mit dem gearbeitet, was er hatte. Mit zu wenig Qualität. Aber eingestellt waren sie eben auch nicht. Anders ist diese Verweigerung nicht zu erklären

Fetscherin laberte drauf los, doch zu melden hat der ja nichts. Typisch für unseren GCZ. Von den beiden anderen Heinis im Büro hört man ja seit Wochen nix mehr.
absolut, kadar wurde verheizt vom super holländer. der sollte auch gleich abhauen. djuricin hat immerhin den grössten club in österreich trainiert und besitzt einiges an erfahrung. kadar kann einem leid tun, trotz fcz-vergangenheit

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7095
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

#106 Beitrag von Simmel » 02.08.20 @ 19:24

yoda hat geschrieben:
02.08.20 @ 19:17
Kadar hatte Grösse und kam zum Interview. Der ist eine arme Sau und hat gesagt, „das wird mich mein ganzes Leben begleiten...“. Der wurde verheizt und hat mit dem gearbeitet, was er hatte. Mit zu wenig Qualität. Aber eingestellt waren sie eben auch nicht. Anders ist diese Verweigerung nicht zu erklären

Fetscherin laberte drauf los, doch zu melden hat der ja nichts. Typisch für unseren GCZ. Von den beiden anderen Heinis im Büro hört man ja seit Wochen nix mehr.
Ja der arme...gleich eine Runde mitleid mit dem Versager. Hoffentlich hat er Alpträume deswegen. Und die beiden im Büro sollen ja die Klappe halten. Die sind eh nur da weil die Stühle sonst leer stehen würden.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

GC Supporter
Beiträge: 3589
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

#107 Beitrag von GC Supporter » 02.08.20 @ 19:31

Sorry aber eines geht mir in diesem Sport seit Jahren auf die Eier und zwar fast überall auch in der Nati oder bei anderen Clubs wo man Interviews hört!!!!

Wer in einem solchen Spiel, vom Trainer motiviert werden muss, der soll daheim einen grossen Rucksack mit Steinen füllen und in den See, Fluss oder den heimischen Pool springen. Diese Spieler haben ein Privileg, leben den Traum von vielen Kids und oder gescheiterten Amateur Spielern, da muss man nicht motiviert werden in einem alles oder nichts Spiel!! Aus meiner eigenen Erfahrung weiss ich das ich nach dem 0-1 die Garderobentüre zerschmetert hätte und den einen oder anderen in der Garderobe wachgerüttelt.
Aber sieht man sich den trostlosen, emotionslosen Kick an so liegt bei mir die Vermutung nahe: viele wurden nach dem letzten Spiel informiert das es ohne sie, weiter geht.
Anders kann ich mir diese lustlose Einstellung nicht erklären. Nein, sowas liegt NICHT am Trainer.
Was sollen wir alle sagen jeden Montag, welche evt nicht den lieblingsberuf ausüben? Lieber Chef, kannst du mich noch ein wenig motivieren??

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 147
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

#108 Beitrag von Eren » 02.08.20 @ 19:33

ist sicher nur ein riesenpech dass der arme zoltan nie irgendwo den cheftrainer einer 1. mannschaft spielen durfte. und das 20 jahre lang! und ausserhalb von zürich nie ein thema bei irgendeinem klub war ist sicher auch nur zufall
Aut inveniam viam aut faciam :!:

gotham25
Beiträge: 607
Registriert: 03.12.04 @ 17:18
Wohnort: züri-city

Re: NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

#109 Beitrag von gotham25 » 02.08.20 @ 19:39

Hat denen eigentlich jemand das Weitschussschiessen verboten oder wieso scheisst da in den letzten 4 Spielen plötlich niemand mehr aus der 2. Reihe..??

Benutzeravatar
Calanda Viva
Beiträge: 1818
Registriert: 30.04.05 @ 11:06
Wohnort: Züri ZH

Re: NLB, 36. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Winterhur (So., 02.08.20, 16:00 Uhr)

#110 Beitrag von Calanda Viva » 02.08.20 @ 19:48

Verrückt ist ja, dass man sich trotzdem immer und immer wieder emotional auf diesen sauladen einlässt.

Warum nur kommt dieser moment der erlösung nicht? Zum beispiel in form von plötzlichem desinteresse für den schon längst kaputten fussballsport. Oder ein noch maximal müdes lächeln für gc, den zirkusverein. Und zu guter letzt noch ein paar kanister benzin und ne letzte fackel für den letzi. Und alles wäre vorbei. Licht am ende des tunnels.

Stattdessen sitzt man diese tage ungläubig vor dem bildschirm, zwischen hoffnung, wut und ohnmacht schwankend und fragt sich einfach immer wieder -

WARUM DAS ALLES?
-- kiffen zerstört die revolutionäre zelle jedes jugendlichen, deshalb: trinkt mehr! --

-- where's your anger, where's your fucking rage?! --

Antworten