NLB, 6. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (SA., 24.10.20, 19:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Autor
Nachricht
Genebra
Beiträge: 8
Registriert: 01.09.20 @ 11:20

Re: NLB, 6. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (SA., 24.10.20, 19:00 Uhr)

#31 Beitrag von Genebra »

Schon traurig, dass ein Spieler mit 125 Tsd. Marktwert (Kalem) in 5 Minuten mehr zeigt als der 2,8 Mio. Mann (Bonatini) in 90 Minuten...

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4267
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLB, 6. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (SA., 24.10.20, 19:00 Uhr)

#32 Beitrag von yoda »

Schaffhausen mit mehr Ballbesitz. Da haben wir noch viel zu tun.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Goegi
Beiträge: 125
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLB, 6. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (SA., 24.10.20, 19:00 Uhr)

#33 Beitrag von Goegi »

Danke, dieser Stream ist von der Bildqualität und Tonqualität besser als manche unserer Pressekonferenz)))

Ehrlich gesagt hatte ich in gewissen Phasen des Spiels (vor allem in der 2. Halbzeit bis so zur 75. Minute) grosse Angst, dass wir wieder auseinanderbrechen wie gegen Kriens. Die Ungenauigkeiten im Spiel waren augenfällig. Auch das hintenrum spielen provozierte wieder viele Fehler.
Positiv war, dass man ab der 75. Minute das Spiel wieder in den Griff bekam und in gewissen Szenen direkter nach vorne spielte. Auch hatte man Energie bis zum Schluss. Man merkte heute, dass die Mannschaft verunsichert war. Ich hoffe, dass dieser Sieg ein bisschen Sicherheit für die nächsten Spiele gibt. Mir persönlich hat Ponde gefallen nach seiner Einwechslung. Wo aber war Ronan?

Ciri
Beiträge: 128
Registriert: 23.06.11 @ 17:48

Re: NLB, 6. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (SA., 24.10.20, 19:00 Uhr)

#34 Beitrag von Ciri »

Alles in allem enttäuschendes Match. Immerhin zwei sehenswerte Treffer gesehen.
Auch auf Naturrasen sehr viele individuelle Fehler, viele Fehlpässe, komischerweise auch von Pusic. Mittelfeld und Sturm eher unsortiert, nicht sehr lauffreudig und mit wenig Ideen. Möglicherweise hat man nach dem Kriensspiel die Defensive einstudiert. Die kurze Zeit, die sich bereitstellt bevor der Schaffhauser Beton sortiert ist wurde praktisch gar nie genutzt, das Spiel verschleppt, um dann mit billigen Pässen und wenig Lauffreude langsam nach vorne zu spielen. Im Straufraum hat man überwiegend auf Flanken gesetzt, meist schlecht getreten und schon gar nicht gut erlaufen. Konditionell ist bei einigen noch viel Luft nach oben.
Einzelne Spieler möchte ich hervorheben:

Matic: Abstoss trainieren.
Fehr: Stellungsspiel im Vergleich zu Kriens aufgebessert. Jetzt ist der Spielauffbau dran. Aber sicher dynamisch und talentiert.
IV: Solide bis gut.
Lenjani: Kann das Spiel schnell machen, ihn würde ich für solche Spiele auf den Flügel platzieren.
ZM: Solide bis gut.
Gjorgjev: Schönes Tor aber ansonsten klar schlechtester Spieler für mich. Verschleppt das Spiel unaufhörlich, für mich schlicht der falsche Spieler gegen diesen Gegner.
Pusic: Ungewohnt viele Fehler.
Bonatini: Muss mehr laufen. Ansonsten stark am Ball.
Morandi: Nicht vollends überzeugend, setzt zu wenige Impulse für seine Position.
Kalem: Lichtblick.
Schmid: Solide und was für eine Kiste.
Ponde: Stark am Ball, gute Laufwege, aber schlechte Übersicht und ungenaue Pässe.

Gehts so weiter, dürfte es knapp werden mit dem Aufstieg. Aber dass die individuelle Klasse vorhanden wäre, ist klar ersichtlich.

Benutzeravatar
Ronny89
Beiträge: 440
Registriert: 30.07.07 @ 15:08

Re: NLB, 6. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (SA., 24.10.20, 19:00 Uhr)

#35 Beitrag von Ronny89 »

Unglaublich das man mit so einem lustlosen lahmen Gegingge noch einen 3er einfährt. Wir haben gute Leute in usrem Team mit dene der Aufstieg def. machbar wäre...aber was die momentan auf den Platz bringen ist für mich rätselhaft und unter all unsren Erwartungen. Schaffhausen auch seher schwach verhaut jedoch 2....100%ige. So will kann ich mich irgendwie nicht auf das nächste Spiel freuen wen ich an das heute gezeigte denke. Und momentan hat definitiv keiner das Recht dass Wort Aufstieg nur in den Mund zu nehmen. Weder Schuiti noch die Spieler denn sry heute hat keiner nur annähernd wie ein Aufstieger gespielt sondern nur wie eine mittelklassige B Truppe!
GC-Züri! Euer Hass ist Unser STOLZ!


Benutzeravatar
Lurker
Beiträge: 1180
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: NLB, 6. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (SA., 24.10.20, 19:00 Uhr)

#37 Beitrag von Lurker »

Die sollen sich das Spiel Venlo gegen Ajax reinziehen. 45 Schüsse, 23 aufs Tor und 13 Tore. :shock:

zueri123
Beiträge: 1062
Registriert: 13.12.10 @ 15:01

Re: NLB, 6. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (SA., 24.10.20, 19:00 Uhr)

#38 Beitrag von zueri123 »

Ihr habt komplett recht! Es war wirklich ein schlechtes Spiel von GC. Man sah aber augenscheinlich, dass das Team verunsichert war und es einen enormen Druck verspürt hatte. Dieser wurde im Moment, als Schmid dieses geile Tor geschossen hat, entladen und die Erleichterung war riesig beim Jubel. So ein Ereignis kann sehr kraftvoll sein für das Team. Hoffen wir, sie nutzen das jetzt clever aus.
Zue&rich

Benutzeravatar
blasta
Beiträge: 899
Registriert: 24.09.07 @ 16:09
Wohnort: zuerich

Re: NLB, 6. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (SA., 24.10.20, 19:00 Uhr)

#39 Beitrag von blasta »

Sehr schlechtes Spiel gewesen, Fehlpässe en masse, ungenaues Stellungsspiel und zu sagen die Verteidigung hat erfüllt wäre auch übertrieben. Die Munot Truppe war gar nix ..rein gar nix. Sehe noch viel viel Arbeit.. Mit viel Dusel den 3er geholt. Immerhin..
- - - der Auftrag ist klar - - -

Magic-Kappi
Beiträge: 1770
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLB, 6. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (SA., 24.10.20, 19:00 Uhr)

#40 Beitrag von Magic-Kappi »

blasta hat geschrieben: 25.10.20 @ 6:58 Sehr schlechtes Spiel gewesen, Fehlpässe en masse, ungenaues Stellungsspiel und zu sagen die Verteidigung hat erfüllt wäre auch übertrieben. Die Munot Truppe war gar nix ..rein gar nix. Sehe noch viel viel Arbeit.. Mit viel Dusel den 3er geholt. Immerhin..
Habe gerade gesehen, dass der Siegtreffer auch noch abgelenkt war. Und ich dachte noch, dass wenigstens der gut war :lol: .

Antworten