Bitte nicht!

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Fuessballer Moldovan
Beiträge: 125
Registriert: 05.02.19 @ 9:00
Wohnort: Kt. Schwyz

Re: Bitte nicht!

#71 Beitrag von Fuessballer Moldovan »

kummerbube hat geschrieben: 17.12.20 @ 13:03
Lion King hat geschrieben: 17.12.20 @ 12:54 Stellt euch vor die Energy "Challenge" wäre andersrum gewesen: Roman K. hätte in FCB Kluft ins Joggeli gemusst.
Ich denke den FCB Fans wäre das nicht mal ein Kommentar wert gewesen, aber hier würde getobt und gesiracht werden, dass sich der Roman nie mehr im Letzi und später im Hardturm blicken lassen sollte.
Da wär ich jetzt nicht ganz so sicher wie du, aber wir werden es nie herausfinden. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die Verantwortlichen bei Basel überhaupt auf so eine Anfrage eingehen würden. Eher so: lasst den Gagg sein, wir legen dafür noch 1 Mill fürs Rote Kreuz drauf. :idea:
Schon vergessen? Die Verantwortlichen der Bisler haben es sich mit der Fanbasis auch ganz schön verscherzt in letzter Zeit, und zwar nicht wegen solch harmloser Aktionen. Die Zeiten, in denen sie rasch 1 Mill aus der Portokasse zaubern konnten, sind jedenfalls vorbei.

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 849
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Bitte nicht!

#72 Beitrag von long_beach »

Fuessballer Moldovan hat geschrieben: 17.12.20 @ 13:12
kummerbube hat geschrieben: 17.12.20 @ 13:03
Lion King hat geschrieben: 17.12.20 @ 12:54 Stellt euch vor die Energy "Challenge" wäre andersrum gewesen: Roman K. hätte in FCB Kluft ins Joggeli gemusst.
Ich denke den FCB Fans wäre das nicht mal ein Kommentar wert gewesen, aber hier würde getobt und gesiracht werden, dass sich der Roman nie mehr im Letzi und später im Hardturm blicken lassen sollte.
Da wär ich jetzt nicht ganz so sicher wie du, aber wir werden es nie herausfinden. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die Verantwortlichen bei Basel überhaupt auf so eine Anfrage eingehen würden. Eher so: lasst den Gagg sein, wir legen dafür noch 1 Mill fürs Rote Kreuz drauf. :idea:
Schon vergessen? Die Verantwortlichen der Bisler haben es sich mit der Fanbasis auch ganz schön verscherzt in letzter Zeit, und zwar nicht wegen solch harmloser Aktionen. Die Zeiten, in denen sie rasch 1 Mill aus der Portokasse zaubern konnten, sind jedenfalls vorbei.
Besten Dank für die Info! Es ist immer spannend, von Insidern anderer Vereine zu lesen; offenbar haben auch andere Vereine Probleme zwischen Fans und Geschäftsleitung.
GC Züri: "Doch wie schön ich auch geblüht, glücklich und gesegnet, nunmehr bin ich tief gestürzt, ledig jeden Glanzes. ✝" Carl Orff

Benutzeravatar
Fuessballer Moldovan
Beiträge: 125
Registriert: 05.02.19 @ 9:00
Wohnort: Kt. Schwyz

Re: Bitte nicht!

#73 Beitrag von Fuessballer Moldovan »

Gern geschehen. Es gibt aber durchaus auch Gegenbeispiele. So soll es etwa auf Schalke ganz harmonisch zugehen wie man hört.

Balthasar
Beiträge: 69
Registriert: 26.10.11 @ 23:00

Re: Bitte nicht!

#74 Beitrag von Balthasar »

GC Supporter hat geschrieben: 17.12.20 @ 12:01 Gut, die Aktion finde ich auch nicht toll, das vorweg
Soll er aber ernsthaft bei jeder Idee 2-3 Fans anrufen?! Klar! Was wenn die es toll finden, andere aber dennoch nicht? (Es gibt viele wenn du dir die Themen durchschaust, die über alles jammern!!) Kann er hinstehen und sagen Herr, Frau ... haben mir das ok gegeben. Aber spannend finde ich das von den grössten Kritikern nach wie vor nicht eine einzige Idee kommt.
Was ganz anderes, wird nicht gerne gehört da wette ich drauf, der Club ist aus der Stadt / SCHEISSE!! Der Club hat sein Stadion nicht mehr, SCHEISSE!! Ist es aber gerade das was uns die Stadt gekostet (teilweise sicher, ja) hat oder ist es evt auch einfach die erfolglosigkeit, der Club ist nicht mehr der GC von früher, nobel arrogant.
Danach kommt das der fc und die kurve sein Stadclub dings bis zum bitteren exzess durchzieht und so auf viele neue junge einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Während wir unsere eigene Identität (der reiche arrogante GC, verloren haben) denke man hat diverse Punkte welche diesen vorgang begünstigt hat.
Das wichtigste kommt, Hardturm JA, danach muss sich schnellst möglich sportlicher Erfolg einstellen mit Leuten wie Pusic, Fehr ect.
Aber ja ich bleibe dabei, Afe ist sicher froh um gute Ideen um möglichst viele wieder abzuholen oder dazu zu gewinnen. Alles war nicht schlecht.
Danke long_beach, geht doch
Ähm ja 2-3 Fans anrufen hätte bei dieser Aktion den jetztigen Zorn erspart.
Besser als niemanden zu kontaktieren und so en dreck z'mache :oops:

Es geht einfach darum 2. Meinungen einzuholen.
evtl. scho evtl. nöd

maddin
Beiträge: 352
Registriert: 08.01.20 @ 14:11

Re: Bitte nicht!

#75 Beitrag von maddin »

Ja klar, 2-3 Fans anrufen und was, wenn keiner von den Dauernörglern dabei ist. Was, wenn du deine Frau/Freundin/Chef bei jeder Handlung erst fragen müsstest? Hättest sicher Freude. Adi ist alt genug, auch wenn er eurer Meinung nach vielleicht mal ein bisschen daneben greift. Wenigstens hat er Ideen, die hier bei den Kritikern völlig ausbleiben. Man kann auch aus jeder Mücke einen Elefanten machen und das Wochen, Monate, jahrelang. Wenn wer Ideen hat, hat er immer ein offenes Ohr, aber eben.....allen recht getan. Kritisieren ist halt einfacher und scheint einigen so richtig Spass zu machen. :roll: Ich behaupte, es gibt wenige mit so viel wirklich echtem Herzblut für den Verein wie es Adi hat!

Benutzeravatar
bocca
Beiträge: 189
Registriert: 31.05.19 @ 20:51
Wohnort: Hardturm

Re: Bitte nicht!

#76 Beitrag von bocca »

Vor 3 Jahren gab es im "GC Fanshop" (wenn man das so nennen konnte) vielleicht gefühlte fünfmal im Jahr einen neuen Artikel. Seit Fetscherin wieder bei GC ist, gibts fast monatlich Neues und es wird auch auf Fanwünsche eingegangen (z.B. Trainerhose).

Die Aktion mit Energy Basel empfinde ich ebenfalls als unnötig, aber es ist immerhin für einen guten Zweck. Vor dieser Aktione gab es jedoch einige positive Aktionen. Will man Fetscherin jetzt an einem Fehltritt messen? Ihn zu bedrohen und ihm fehlendes GC-Herz zu unterstellen ist nun wirklich das dümmste was ich seit der Nichtabstiegsprämie von Judas MaHu gehört habe.

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 849
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Bitte nicht!

#77 Beitrag von long_beach »

bocca hat geschrieben: 17.12.20 @ 14:35 Vor 3 Jahren gab es im "GC Fanshop" (wenn man das so nennen konnte) vielleicht gefühlte fünfmal im Jahr einen neuen Artikel. Seit Fetscherin wieder bei GC ist, gibts fast monatlich Neues und es wird auch auf Fanwünsche eingegangen (z.B. Trainerhose).

Die Aktion mit Energy Basel empfinde ich ebenfalls als unnötig, aber es ist immerhin für einen guten Zweck. Vor dieser Aktione gab es jedoch einige positive Aktionen. Will man Fetscherin jetzt an einem Fehltritt messen? Ihn zu bedrohen und ihm fehlendes GC-Herz zu unterstellen ist nun wirklich das dümmste was ich seit der Nichtabstiegsprämie von Judas MaHu gehört habe.
Was ist der Grund dafür, dass du Manuel Huber, einen anständigen Menschen und GC Fan, einen Judas nennst?
GC Züri: "Doch wie schön ich auch geblüht, glücklich und gesegnet, nunmehr bin ich tief gestürzt, ledig jeden Glanzes. ✝" Carl Orff

Sergio+
Beiträge: 527
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Bitte nicht!

#78 Beitrag von Sergio+ »

bocca hat geschrieben: 17.12.20 @ 14:35 Vor 3 Jahren gab es im "GC Fanshop" (wenn man das so nennen konnte) vielleicht gefühlte fünfmal im Jahr einen neuen Artikel. Seit Fetscherin wieder bei GC ist, gibts fast monatlich Neues und es wird auch auf Fanwünsche eingegangen (z.B. Trainerhose).

Die Aktion mit Energy Basel empfinde ich ebenfalls als unnötig, aber es ist immerhin für einen guten Zweck. Vor dieser Aktione gab es jedoch einige positive Aktionen. Will man Fetscherin jetzt an einem Fehltritt messen? Ihn zu bedrohen und ihm fehlendes GC-Herz zu unterstellen ist nun wirklich das dümmste was ich seit der Nichtabstiegsprämie von Judas MaHu gehört habe.
Bist du sicher?
Die Nichtabstiegsprämie strich doch der Walther ein.
Der Huber kriegte nach 5 Jahren Misswirtschaft eine Prämie, dass er so lange dabei geblieben ist und die Demontage vom GC voll mitgemacht hat.
Oder?

GC Supporter
Beiträge: 3616
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Bitte nicht!

#79 Beitrag von GC Supporter »

Afe kritisiert man und den taugenichts von Huber will man positiv sehen, oder habe ich das falsch verstanden??
Huber war schlicht nicht fähig für diesen Job, er hätte gut und gerne das Amt abgeben können und sich nicht über Jahre fürstlich entlöhnen lassen für einen Leistung welche den von ihm geführten Club in die Nati B geführt hat

Benutzeravatar
Charlie Bronson
Beiträge: 68
Registriert: 04.10.20 @ 9:56

Re: Afe raus, aber subito!!!

#80 Beitrag von Charlie Bronson »

Ich finde MaHu machte einen guten Job, war mit Herz dabei, einer von uns. Wie sagt man doch so schön: Wo viel gearbeitet wird macht man Fehler. Dieses Sprichwort trifft genau auf ihn zu.
Sicher ist nicht alles so gelaufen wie er sich vermutlich das selber vorgestellt hat, jeder darf doch Fehler machen. Aber einzelne Kritiken gehen einfach unter die Gürtellinie und ist sind nicht angebracht bei jemandem der so viel Herzblut hat und total mit dem Verein verbunden ist.

Antworten