NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
FINCH
Beiträge: 701
Registriert: 25.03.07 @ 15:43

Re: NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

#121 Beitrag von FINCH »

gegen ein solch schwaches Aarau müsste man Sack viel früher zu machen. Schade hier hätte man Selbstvertrauen tanken können.

Matic. Man of the Match, super Spiel von ihm
Fehr/Schmid. beide solide, offensiv dürfte mehr kommen
Nobrega. 1.Hz sehr schlecht,unsicher, konnte sich aber steigern
Toti. Solide
Santos/Ronan beide mit gutem Spiel, saubere Pässe
Gjorgiev. wie immer gut im Ansatz aber schlussendlich gibts doch nix zählbares, letzte Pässe kommen nicht
Pusic. schade dass sein Freistoß schön pariert wird, 100% Chance muss rein, bisschen ein Knopf bei ihm
Morandi. setzte seinen Körper gut ein, kämpfte gut
Bonatini. saubere Pässe, aber schwach bei Kopfbällen und langsam.

immer noch viel Arbeit für Pereira (oder sein Nachfolger)


Balaj, unsympathisch
Frontino, sehr sympathisch, viel besser als Gygax
ich chas kum erwarte dich im Hardturm spiele z gse

Giovanni Eber
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.19 @ 22:11

Re: NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

#122 Beitrag von Giovanni Eber »

Lurker hat geschrieben: 23.11.20 @ 22:03
Giovanni Eber hat geschrieben: 23.11.20 @ 22:01 Wo sind eigentlich die Torschützenkönige Leo und Demashaj gewesen?
Wenn Pusic getopft hätte, wäre Leo der Ausganspunkt gewesen.
Also der Leo mit dem Marktwert des ganzen FC Aarau hatte genau eine gute Szene in 95 Min.

KL1886
Beiträge: 229
Registriert: 07.07.16 @ 11:10

Re: NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

#123 Beitrag von KL1886 »

Leo hat sich meiner Meinung nach gesteigert. Bei Weitem nicht so ein Fremdkörper wie in den vergangenen Spielen. Das Umschalten funktionierte auch besser und in Sachen Kondition hat es heute schon besser ausgesehen. Wird schon gut kommen.

Goegi
Beiträge: 195
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

#124 Beitrag von Goegi »

Giovanni Eber hat geschrieben: 23.11.20 @ 22:09
Lurker hat geschrieben: 23.11.20 @ 22:03
Giovanni Eber hat geschrieben: 23.11.20 @ 22:01 Wo sind eigentlich die Torschützenkönige Leo und Demashaj gewesen?
Wenn Pusic getopft hätte, wäre Leo der Ausganspunkt gewesen.
Also der Leo mit dem Marktwert des ganzen FC Aarau hatte genau eine gute Szene in 95 Min.
Da war er aber gar nicht mehr auf dem Feld...

Die eine Chance hat er sehr gut vorbereitet. Ich würde den jetzt noch nicht abschreiben. Klar, man erwartet von so einem Spieler mehr.

Ich fand Gjorgjev sehr enttäuschend. Pusic ist auch ein bisschen gehemt, solche Chancen macht er normalerweise im Schlaf.

Spielerisch fand ich dieses Spiel von GC zumindest besser als noch gegen Thun und in der Endabrechnung zählen die 3 Punkte. Trotzdem muss man sich noch um Welten steigern, sonst verlieren wir dann schnell mal solche Spiele. Spielerisch war das noch nicht überzeugend, Chancenverwertung grauenhaft.

Benutzeravatar
Ronny89
Beiträge: 486
Registriert: 30.07.07 @ 15:08

Re: NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

#125 Beitrag von Ronny89 »

Unglaublich dieses Team macht 0 Fortschritte und gewinnt trotzdem....Gurkenliga.
GC-Züri! Euer Hass ist Unser STOLZ!

AppleBee
Beiträge: 815
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

#126 Beitrag von AppleBee »

Ronny89 hat geschrieben: 23.11.20 @ 22:30 Unglaublich dieses Team macht 0 Fortschritte und gewinnt trotzdem....Gurkenliga.
Ich finde man hat sogar einen Rückschritt gemacht. In meinen Augen passt da gar nichts mehr zusammen.

Benutzeravatar
Ronny89
Beiträge: 486
Registriert: 30.07.07 @ 15:08

Re: NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

#127 Beitrag von Ronny89 »

AppleBee hat geschrieben: 23.11.20 @ 22:41
Ronny89 hat geschrieben: 23.11.20 @ 22:30 Unglaublich dieses Team macht 0 Fortschritte und gewinnt trotzdem....Gurkenliga.
Ich finde man hat sogar einen Rückschritt gemacht. In meinen Augen passt da gar nichts mehr zusammen.
Oder so kann man es auch sagen ja....ich glaube da stimmt im Team wie auch mit und um den Trainer einiges nicht zusammen. Wie hier schon geschrieben sieht man dies sehr gut an der Körpersprache und Gesichtern der Spieler.
GC-Züri! Euer Hass ist Unser STOLZ!

schaaaalufe
Beiträge: 5
Registriert: 29.09.20 @ 21:51

Re: NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

#128 Beitrag von schaaaalufe »

Aus irgendwelchen Gründen schiessen die Gegner kaum Tore gegen unsere schwache Abwehr und auch wir machen aus gefühlt 10 Hundertprozentigen pro Spiel 1-2 Tore. Es scheint zu reichen, gegen YB hätten wir heute 8:0 verloren.

Optimusprime
Beiträge: 190
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

#129 Beitrag von Optimusprime »

huere gejammer da im Forum.....irgend wer hat mal gesagt, die Tabelle lügt nicht....und die sagt 9/19....wo ist das Probelm? Das wir nicht jeden 5:0 weghauen? Das neue System mit dem zurückfallenden Santos find ich eigentlich sehr gut....Nobrgea offensiv schwach...aber defensiv sehr solide....der Rest kämpft sich durch die Partie. Wenn Basel oder YB Mist spielt und trotzdem gewinnen reden alle von Klasse, die sich halt durchsetzt...klar...wir haben noch Luft nach oben, keine Frage aber grad auf Endzeitstimmung müssen wir nicht machen....

maddin
Beiträge: 352
Registriert: 08.01.20 @ 14:11

Re: NLB, 9. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 06.11.20, 20:00 Uhr)

#130 Beitrag von maddin »

Als ob es dieses Forum jemals ohne Gejammer gegeben hätte

Antworten