NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
its coming home
Beiträge: 1203
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#61 Beitrag von its coming home »

dome89 hat geschrieben: 27.11.20 @ 22:03
Magic-Kappi hat geschrieben: 27.11.20 @ 21:28 Was sich dieses ewige Talent Nikola "Diva" Gjorgjev Spiel für Spiel leistet, ist unter aller Sau.
Keine ahnung was du mit ihm für probleme hast. Der war überall auf dem Feld versuchte das Spiel anzukurpeln, eroberte beim Pressing den Ball, gibt den Assist natürlich muss er das Tor machen, das war aber bei Pusic und Kalem gegen Aarau nicht anders.

Wir haben wirklich grössere Probleme als Gjorgiev, Bonatini der ist unter aller Sau! Pusic ist ebenso von der Rolle. Und die wahre Diva die nichts leistet ist Morandi...
Gjorgiev ist definitiv überbewertet. Auch Pusic bringt nicht die erwartete Leistung. Beide sind technisch beschlagen, körperlich aber jedem Gegner unterlegen. Zeit für einen Wechsel auf beiden Positionen.

Mitch
Beiträge: 3068
Registriert: 19.10.04 @ 17:58
Wohnort: Hardturm

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#62 Beitrag von Mitch »

Ist Toti und Gomes nicht derselbe? :?

Goegi
Beiträge: 201
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#63 Beitrag von Goegi »

Mitch hat geschrieben: 27.11.20 @ 22:26 Ist Toti und Gomes nicht derselbe? :?
Toti heisst er in der Verteidigung, wenn er sich in den Angriff einschaltet, heisst er Gomes.

Goegi
Beiträge: 201
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#64 Beitrag von Goegi »

Sehr schwaches Spiel in der ersten Halbzeit. Was Bonatini ablieferte war eine Frechheit. Demhasaj in seinem Teileinsatz viel gefährlicher mit Verdrängungskraft im Strafraum. Lenjani hat mir auch gefallen, auch Ponde war belebend. Gjorgjev wie immer harmlos vor dem Tor. Die letzten 30 Minuten waren aber etwas vom Besten, was wir von GC in dieser Saison gesehen haben. Könnte aber auch am Gegner gelegen haben.

Wo war eigentlich Pina?

Mitch
Beiträge: 3068
Registriert: 19.10.04 @ 17:58
Wohnort: Hardturm

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#65 Beitrag von Mitch »

Goegi hat geschrieben: 27.11.20 @ 22:30
Mitch hat geschrieben: 27.11.20 @ 22:26 Ist Toti und Gomes nicht derselbe? :?
Toti heisst er in der Verteidigung, wenn er sich in den Angriff einschaltet, heisst er Gomes.
wieder etwas gelernt 8)

Magic-Kappi
Beiträge: 1838
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#66 Beitrag von Magic-Kappi »

Goegi hat geschrieben: 27.11.20 @ 22:30
Mitch hat geschrieben: 27.11.20 @ 22:26 Ist Toti und Gomes nicht derselbe? :?
Toti heisst er in der Verteidigung, wenn er sich in den Angriff einschaltet, heisst er Gomes.
User Goegi wird gedankt. Als Einziger bewahrt er mal wieder den Überblick :!:

Goegi
Beiträge: 201
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#67 Beitrag von Goegi »

Magic-Kappi hat geschrieben: 27.11.20 @ 22:36
Goegi hat geschrieben: 27.11.20 @ 22:30
Mitch hat geschrieben: 27.11.20 @ 22:26 Ist Toti und Gomes nicht derselbe? :?
Toti heisst er in der Verteidigung, wenn er sich in den Angriff einschaltet, heisst er Gomes.
User Goegi wird gedankt. Als Einziger bewahrt er mal wieder den Überblick :!:
Gerne doch.))) Toti ist aber wirklich der einzige Spieler, welcher wirklich konstant auf hohem Niveau spielt. Zweikampfstark, kopfballstark und auch gute Dribblings nach vorne wenn er zum Gomes wird.

Bonatini eine Riesenenttäuschung. Evtl. passt er auch nicht in System mit nur einem Stürmer. Er wirkt ziemlich verloren da vorne. Demhasaj doch viel präsenter, kann auch mal einen Ball abschirmen im Strafraum. Ausserdem ist er gross und gewinnt auch mal Kopfballduelle.

Benutzeravatar
FINCH
Beiträge: 706
Registriert: 25.03.07 @ 15:43

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#68 Beitrag von FINCH »

Bonatini absolute Null, kein Pfeffer im Arsch. Was ist mit Pusic los? Nicht mehr wiederzuerkennen...sehr enttäuschend....pereira raus
ich chas kum erwarte dich im Hardturm spiele z gse

Benutzeravatar
Klegg
Beiträge: 126
Registriert: 30.07.20 @ 21:54

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#69 Beitrag von Klegg »

Magic-Kappi hat geschrieben: 27.11.20 @ 21:21 Wo ist eigentlich User Klegg? Nobrega in dieser miserablen Truppe noch der beste Mann.
Hab mir die Tortur heute erspart. Er war aber ganz bestimmt super stark. So wie alle Transfers von Schuiti/Mendes/den Chinesen.

Früher hätte es mich geärgert, ein Spiel zu verpassen. Und heute? Gleichgültigkeit.

Eine schmerzhafte Erkenntnis.

FratPack
Beiträge: 718
Registriert: 23.07.09 @ 20:59

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#70 Beitrag von FratPack »

Klegg hat geschrieben: 28.11.20 @ 0:14 Früher hätte es mich geärgert, ein Spiel zu verpassen. Und heute? Gleichgültigkeit.

Eine schmerzhafte Erkenntnis.
Früher hat sich Gjorgjev gefreut konnte er von GC wechseln. Heute ist er Captain.

Eine schmerzhafte Erkenntnis

Antworten