NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3547
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#71 Beitrag von kummerbube »

Da wir in einer Welt leben in der ein Lüthi als Experte zum Thema Fussball geladen wird, spielt es auch keine Rolle, dass der Rekordmeister mit Tonnen chinesischem Geld und eigenem Trainingszentrum gegen ein grausig biederes Wil mühevoll einen Punkt holt.

Ich würd noch Pinga als Sportchef holen und den Tabakenmann als Stürmertrainer.
Magic-Kappi hat geschrieben: 15.01.21 @ 17:54 Und dass hier drin noch Gestalten geduldet werden, die dieser damaligen Führung gewisse Organe leckten ohne geschuhnt zu werden, ist der eigentliche Skandal.

Benutzeravatar
blasta
Beiträge: 903
Registriert: 24.09.07 @ 16:09
Wohnort: zuerich

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#72 Beitrag von blasta »

Ein Rumgeschlurfe sondergleichen, alle verharren in ihren Positionen und Fehlpässe ohne Ende... Glaub die trainieren nur Grundaufstellung. Grottig!
- - - der Auftrag ist klar - - -

Benutzeravatar
nestor
Beiträge: 894
Registriert: 29.10.09 @ 22:40

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#73 Beitrag von nestor »

Wir konnten die ungewohnte Unterlage nicht adaptieren...

Auf dem niederhasligen Campus werden wohl schon die Kunstrasenplätze für einen Verkauf geschont....
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3547
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#74 Beitrag von kummerbube »

nestor hat geschrieben: 28.11.20 @ 10:03 Auf dem niederhasligen Campus werden wohl schon die Kunstrasenplätze für einen Verkauf geschont....
Oder für boxige Kämpfe die infolge Schneegestöbers nicht am Limmatplatz ausgetragen werden können. :idea: Zudem kann dann Ticketmaster Knight87 dort besser planen.
Magic-Kappi hat geschrieben: 15.01.21 @ 17:54 Und dass hier drin noch Gestalten geduldet werden, die dieser damaligen Führung gewisse Organe leckten ohne geschuhnt zu werden, ist der eigentliche Skandal.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4285
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#75 Beitrag von yoda »

Die Mannschaft hat keinen Spirit. Der Trainer strahlt in etwa so viel Enthusiasmus aus, wie ein Faultier. Das überträgt sich. Der macht die Saison nicht fertig. Da wette ich drauf.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Goegi
Beiträge: 191
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#76 Beitrag von Goegi »

yoda hat geschrieben: 28.11.20 @ 22:07 Die Mannschaft hat keinen Spirit. Der Trainer strahlt in etwa so viel Enthusiasmus aus, wie ein Faultier. Das überträgt sich. Der macht die Saison nicht fertig. Da wette ich drauf.
Der Vergleich mit dem Faultier ist genial. Dass Leistungsträger der letzten Saison wie ein Pusic zurzeit in einem solchen Formtief sind und die Qualität der Spieler nicht in eine Überlegenheit auf dem Platz umgewandelt wird, spricht sicher nicht für den Trainer. Jetzt mal schauen, wie die restlichen Spiele bis zur Winterpause verlaufen. Die letzten 30 Minuten gegen Wil haben ein bisschen Hoffnung gemacht. Endlich hat man mit Zug nach vorne gespielt , evtl. ist aber bei Wil einfach die Kraft ausgegangen.

Score
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.20 @ 11:25

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#77 Beitrag von Score »

Die letzten 20 Minuten waren ganz gut. Hätte man das ganze Spiel so gespielt wär ein Sieg nie in Frage gestellt gewesen. Was auffällt, Pusic weiterhin mit unglaublichem Einsatz. Sprintet auch in der 93. Minute noch von zu hinterst bis ganz nach vorne und holt einen Eckball heraus. Leider aber hat er ein bisschen Ladehemmungen im Moment. Georgiev gefällt nur durchzogen. Zwar meistens sehr aktiv und immer sehr gut im Spiel integriert. Aber mir ist mehrmals aufgefallen das er zu wenig Luft hat. Zumindest hat er mehrmals den Vorderen Spieler nicht hinterlaufen, wie es zu erwarten wäre, sondern blieb zurück und hat dem Angriff so den Schwung genommen...
Dann noch zur Torwartposition, Matic macht einen wirklich guten Job. Ein Eigengewächs durch und durch, und mit wirklich guten Leistungen. Ohne ihn hätten wir gegen Wil auch gut ohne Punkte nach Hause fahren können...

Sergio+
Beiträge: 525
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#78 Beitrag von Sergio+ »

Vielleicht das beste was Matic passieren konnte. Hätte man Anfang Saison 2 fitte Goalies gehabt und gesagt, dass man keine klare Nummer 1 hat, wären vielleicht beide unter dem Druck zu inkonstant gewesen. Als sich auch noch Keller verletze, war Matic ausser Konkurrenz. Spielt er bis zum Winter weiter so, würde ich ihm früh das Vertrauen für die Rückrunde aussprechen.

Goegi
Beiträge: 191
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLB, 11. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 27.11.20, 20:00 Uhr)

#79 Beitrag von Goegi »

Sergio+ hat geschrieben: 29.11.20 @ 21:20 Vielleicht das beste was Matic passieren konnte. Hätte man Anfang Saison 2 fitte Goalies gehabt und gesagt, dass man keine klare Nummer 1 hat, wären vielleicht beide unter dem Druck zu inkonstant gewesen. Als sich auch noch Keller verletze, war Matic ausser Konkurrenz. Spielt er bis zum Winter weiter so, würde ich ihm früh das Vertrauen für die Rückrunde aussprechen.
Definitiv. Finde ihn bis jetzt besser als Salvi. Salvi hatte letzte Saison auch seine guten Spiele, finde Matic aber nach den gesehenen Spielen der kompletere Torwart (auch mit dem Fuss scheint er besser zu sein).

Antworten