NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
blasta
Beiträge: 906
Registriert: 24.09.07 @ 16:09
Wohnort: zuerich

Re: NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

#41 Beitrag von blasta »

Fuessballer Moldovan hat geschrieben: 07.12.20 @ 22:11 Weitere drei Punkte eingetütet, spielerisch geht die Tendenz auch in die richtige Richtung. Aber es ist natürlich immer noch sehr viel Luft nach oben. Unverständlich, weshalb man gegen diesen angeschlagenen Gegner nicht früher und konsequenter die Entscheidung sucht. Prompt kommt kurz vor Schluss noch eine Grosschance für Xamax. Die zwei Treffer kurz vor Schluss sind dann schön herausgespielt, freuen tuts mich vor allem für Ronan. Bonatini deutet seine Klasse heute auch mal an.
sehr sehr viel Luft nach oben...immer noch grauenvoll das Ganze irgendwie. 3 Punkte...weiter so ;) "
- - - der Auftrag ist klar - - -

dome89
Beiträge: 422
Registriert: 04.04.09 @ 19:28

Re: NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

#42 Beitrag von dome89 »

Verstehe schon wieso so viele den Gjorgiev nicht mögen 4assists und 1 Tor in den letzten drei Spielen ist schon unterirdisch...

Glaube Bonatini begreift langsam das er auch in der gaggi Liga gas geben muss. War seine beste Saisonleistung.

Unbekannt
Beiträge: 460
Registriert: 23.10.07 @ 16:44

Re: NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

#43 Beitrag von Unbekannt »

GCZ.ch hat geschrieben: João Carlos Pereira verändert die Mannschaft auf einigen Positionen. Unter anderem nominiert der GC-Cheftrainer anstelle von Nikola Gjorgjev für die Startaufstellung Robin Kalem. Das 18-jährige Hoppers-Eugengewächs ist mit einem starken Seitenwechsel zugleich auch Ursprung der ersten Torchance.
Kalem ist Eugens Sohn?

:?

Benutzeravatar
Roemer
Beiträge: 671
Registriert: 26.08.11 @ 12:24

Re: NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

#44 Beitrag von Roemer »

Was sind das denn für Spielernamen bei GC. Jetzt haben sie aber komplett die Identität verloren. Ob das gut geht in der Zukunft.

kai_stutz
Beiträge: 283
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

#45 Beitrag von kai_stutz »

dome89 hat geschrieben: 07.12.20 @ 23:51 Verstehe schon wieso so viele den Gjorgiev nicht mögen 4assists und 1 Tor in den letzten drei Spielen ist schon unterirdisch...
du schiesst am ziel vorbei junge... es wurde hauptsächlich sein charakter kritisiert! ;)

AppleBee
Beiträge: 830
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

#46 Beitrag von AppleBee »

dome89 hat geschrieben: 07.12.20 @ 23:51 Verstehe schon wieso so viele den Gjorgiev nicht mögen 4assists und 1 Tor in den letzten drei Spielen ist schon unterirdisch...

Glaube Bonatini begreift langsam das er auch in der gaggi Liga gas geben muss. War seine beste Saisonleistung.
Gjorgiev macht wenigstens sein Tor. Er sollte einmal mehr abspielen, dann stehts schon früher 2:0. Den Nikolaus sehe nicht als Problem - nur Captain ist er nicht.

Spinnsch. Hab den Bonatini beobachtet. In einer Aktion bleibt er sogar 5 Sekunden lang im Abseits stehen. Keine Ahnung was das für eine Aktion war, aber anspielen konnte man ihn nicht. Wie soll das gehen mit: beste Saisonleistung?
Heute hat sich sogar das Faultier an der Seitenlinie bewegt. Es ist sogar drei Schritte gerannt. Wenn das nicht die Energie von einem ganzen Monat verbraucht hat?!

zueri123
Beiträge: 1067
Registriert: 13.12.10 @ 15:01

Re: NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

#47 Beitrag von zueri123 »

AppleBee hat geschrieben: 08.12.20 @ 6:44
dome89 hat geschrieben: 07.12.20 @ 23:51 Verstehe schon wieso so viele den Gjorgiev nicht mögen 4assists und 1 Tor in den letzten drei Spielen ist schon unterirdisch...

Glaube Bonatini begreift langsam das er auch in der gaggi Liga gas geben muss. War seine beste Saisonleistung.
Gjorgiev macht wenigstens sein Tor. Er sollte einmal mehr abspielen, dann stehts schon früher 2:0. Den Nikolaus sehe nicht als Problem - nur Captain ist er nicht.

Spinnsch. Hab den Bonatini beobachtet. In einer Aktion bleibt er sogar 5 Sekunden lang im Abseits stehen. Keine Ahnung was das für eine Aktion war, aber anspielen konnte man ihn nicht. Wie soll das gehen mit: beste Saisonleistung?
Heute hat sich sogar das Faultier an der Seitenlinie bewegt. Es ist sogar drei Schritte gerannt. Wenn das nicht die Energie von einem ganzen Monat verbraucht hat?!
Er sagt ja nicht, dass Bonatini eine Bombe war. Er meint damit lediglich, dass er auch mal eine Funktion hatte und sich am Spiel beteiligte. Seine beste Saisonleistung muss nicht gleich heissen, dass man gut spielt, er ist nur weniger negativ in Erscheinung getreten und auch mal positiv, was für mich auch zutrifft und ich ihm so zustimmen kann.
Zue&rich

Goegi
Beiträge: 201
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

#48 Beitrag von Goegi »

zueri123 hat geschrieben: 08.12.20 @ 7:05
AppleBee hat geschrieben: 08.12.20 @ 6:44
dome89 hat geschrieben: 07.12.20 @ 23:51 Verstehe schon wieso so viele den Gjorgiev nicht mögen 4assists und 1 Tor in den letzten drei Spielen ist schon unterirdisch...

Glaube Bonatini begreift langsam das er auch in der gaggi Liga gas geben muss. War seine beste Saisonleistung.
Gjorgiev macht wenigstens sein Tor. Er sollte einmal mehr abspielen, dann stehts schon früher 2:0. Den Nikolaus sehe nicht als Problem - nur Captain ist er nicht.

Spinnsch. Hab den Bonatini beobachtet. In einer Aktion bleibt er sogar 5 Sekunden lang im Abseits stehen. Keine Ahnung was das für eine Aktion war, aber anspielen konnte man ihn nicht. Wie soll das gehen mit: beste Saisonleistung?
Heute hat sich sogar das Faultier an der Seitenlinie bewegt. Es ist sogar drei Schritte gerannt. Wenn das nicht die Energie von einem ganzen Monat verbraucht hat?!
Er sagt ja nicht, dass Bonatini eine Bombe war. Er meint damit lediglich, dass er auch mal eine Funktion hatte und sich am Spiel beteiligte. Seine beste Saisonleistung muss nicht gleich heissen, dass man gut spielt, er ist nur weniger negativ in Erscheinung getreten und auch mal positiv, was für mich auch zutrifft und ich ihm so zustimmen kann.
Dass er in dieser Aktion 5 Sekunden im Abseits stehen geblieben ist, ist mir auch aufgefallen. Demhasaj ist da genau das Gegenteil, rennt die ganze Zeit. Was mir aber auch aufgefallen ist, ist die feine Technik von Bonatini. Saubere Ballannahme, Gegenspieler augedribbelt und Ball in die Tiefe, wo dann das 2:0 fiel. Auch das 3:0 wurde von ihm eingeleitet. Ich habe keine Zweifel, dass er ein guter Techniker und generell guter Stürmer ist. Ich glaube wie bei vielen brasilianischen Ballkünstler wird Bonatini nie der Superkämpfer auf dem Platz werden, welcher Bälle zurückerobert. Damit er uns aber was bringt, muss er aktiver werden beim Spiel ohne Ball.

KL1886
Beiträge: 231
Registriert: 07.07.16 @ 11:10

Re: NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

#49 Beitrag von KL1886 »

Bonatini als hängende Spitze wärä sicher eine Überlegung wert. Der leitet dem Ball schnell und direkt weiter, das hat er vor drei Spielen schon bei Kalem gezeigt und gestern auch wieder. Ansonsten waren die letzten beiden Spiele doch ziemlich ordentlich. Beim Hinspiel gegen Xamax hat man noch keine Lösung gefunden, um diese Verteidigung zu knacken und gestern hätten auch leicht noch zwei Tore rein gehen können.
Nobregas kommt langsam im Team an und Schmid ist auf der 6 sehr gut aufgehoben.
Matic gefällt mir am Fuss auch um einiges besser als Salvi.

Dbidu
Beiträge: 124
Registriert: 27.02.11 @ 11:50

Re: NLB, 10. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Neuchâtel Xamax FCS (MO., 07.12.20, 20:00 Uhr)

#50 Beitrag von Dbidu »

Die 1. Halbzeit war gut, sogar sehr gut. Nobrega hat mich in den letzten 2 Spiele überrascht. Demhasaj hat bis jetzt in 389 Minuten bereits 3 Tore gemacht und auch im Cup getroffen. Er müsste einfach mehr spielen. Hat die anhand seinen Einsatzminuten besten Trefferquote der Liga. Morandi sollte man endlich momentan auf der Bank lassen, total ausser Form. Ich glaube schon, dass man jetzt langsam eine Handschrift des Trainers sieht.

Antworten