NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2817
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

#151 Beitrag von mühli »

5 Spiele 13 Punkte. Alle 4 Teams aus Spitzengruppe der Winterpause besiegt. Auch etwas glücklich.
Leo war für mich nicht so schlecht. Spielt nach seinem Tor auch einen tollen Ball in die Mitte. Da müsste einer aus der Offensive einfach hin da der Stossstürmer bereits an die Grundlinie geht. Demhasaj hatte auch nur diese eine Szene.
Da Silva und danach Ribeiro haben mich noch nicht überzeugt. 2:1 Vorbereitung durch Santos und Gjorgjev stark.

Wenn jetzt mit 5 Punkten Vorsprung nicht locker aufgespielt werden kann wann dann?
Nächste Runde SH-Thun. Wir aber auch mit Wil in guter Verfassung.
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Benutzeravatar
Voltan
Beiträge: 2415
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

#152 Beitrag von Voltan »

Nuno da Silva zum Spiel

https://youtu.be/R64Dd21jzqE
Ehrenvorsitzender des GC Fanklubs Himmlische Sonne

1886_+_
Beiträge: 155
Registriert: 11.03.19 @ 11:05

Re: NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

#153 Beitrag von 1886_+_ »

Wer nach dieser Vorstellung auch nur irgendetwas von wegen „nicht mal so schlechtes Spiel“, etc. etc. schreibt, ist die personifizierte Verblendung...
Seit Saisonbeginn wird dieselbe Scheisse gespielt, seit Saisonbeginn scheint sich unser Team noch „finden“ zu müssen, seit Saisonbeginn gab es wohl kaum ein Spiel, das man mit einem „überzeugenden Sieg“ betiteln könnte.
Und vergesst bitte nicht, dass wir rein bzgl. Budget etwa 15 Punkte Abstand auf unsere Verfolger haben müssen. Aber ja, ihr habt ja Recht, war gar nicht so eine schlechte Leistung, darauf lässt sich aufbauen... :P

maekkrebs
Beiträge: 13
Registriert: 06.06.17 @ 21:03

Re: NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

#154 Beitrag von maekkrebs »

Vergesst nicht, dass wir 3 englische Wochen haben. Etwas Rotation ist wohl unumgänglich...

AppleBee
Beiträge: 947
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

#155 Beitrag von AppleBee »

Hab mir das ganze Spiel angetan - und versuche meine Eindrücke einmal in Worte zu fassen... muss aber leider passen. Dafür gibts keine Worte. Der Gegner knallt den Ball ständig ans Alu oder haut den Penalty noch drüber, da ausgerutscht. Wir auf unserer Seite haben Glück, dass nicht Adrien Jacottet oder so eine Oberpflaume das Spiel (ver-)pfeift. Einzelleistungen waren zum Teil okay, zum Teil gut und zum Teil unterdurchschnittlich bis grottig. Ich mag da gar keine Auflistung machen. Für mich dominiert der Eindruck, dass wieder einmal mehr 0% Fortschritte bis zu einem grossen Teil Rückschritte erkennbar sind. Phasenweise kommt man wieder gut in die Partie und ist brutal effizient. Mit ein bisschen Glück. geht sogar noch der Ball von Schmied über die Linie. Aber was soll das. Da hast du die Chance auf 4 Tore in einem Spiel und machst davon 3 Stück. Der Gegner knallt wieder einmal öfters Richtung Kasten und davon kommen ebenfalls 4 gefährlich. Ein einziger Abstauber wird verwertet. Was soll man da sagen. Wir waren einfach effizient. Schön fand ich nach unseren Toren (zumindest beim zweiten Tor) den Jubel von Gjorgjev und Demhasaj. Die harmonieren sehr gut zusammen. Da sollte es doch möglich sein so etwas wie eine Mannschaft zu formen. Was lauft da falsch, dass ein Ronan aufs Feld kommt und wie ein Fremdkörper wirkt?
Janu...alles in allem einfach nur glückliche 3 Punkte... ich danke den Fussballgöttern oder wem auch immer für diese geschenkten Punkte. Bitte dringend Leistungssteigerung. So etwas wie in den letzten 15’Minuten ist GC unwürdig. Da kam kein Ball. Nichts! Zu wenig Kampf und Santos sowas von am Ar.. nachdem er erst eingewechselt wurde. Ach du meine Güte - was soll das! Ab zu den Amateuren mit solchen Spielern und erst ma Kondi büffeln.

Goegi
Beiträge: 350
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

#156 Beitrag von Goegi »

1886_+_ hat geschrieben: 16.02.21 @ 21:29 Wer nach dieser Vorstellung auch nur irgendetwas von wegen „nicht mal so schlechtes Spiel“, etc. etc. schreibt, ist die personifizierte Verblendung...
Seit Saisonbeginn wird dieselbe Scheisse gespielt, seit Saisonbeginn scheint sich unser Team noch „finden“ zu müssen, seit Saisonbeginn gab es wohl kaum ein Spiel, das man mit einem „überzeugenden Sieg“ betiteln könnte.
Und vergesst bitte nicht, dass wir rein bzgl. Budget etwa 15 Punkte Abstand auf unsere Verfolger haben müssen. Aber ja, ihr habt ja Recht, war gar nicht so eine schlechte Leistung, darauf lässt sich aufbauen... :P
Ich bin absolut einverstanden, dass man mit diesem Kader spielerisch besser auftreten sollte. Gegen Teams wie Chiasso, Kriens, Xamax könnte man auch mal einen Kantersieg erwarten, wie dies Lausanne mehrere hatte letzte Saison. Das spricht definitiv nicht für den Trainer.
Was mich aber positiv stimmt ist die Winner Mentalität der Spieler. Es erfreut mich, dass ein Gjorgjev mal auch ein bisschen geladen ist. Dass das Team effizient ist, spricht auch für die Qualität der Spieler. Ich habe Aarau in ein paar Spielen beobachtet diese Saison, da ich sie lange für unseren härtesten Konkurrenten für den Aufstieg einschätzte. Sie hatten sehr viele Spiele, wo man Gegner dominierte, dann aber trotzdem nur mit einem Punkt oder gar mit einer Niederlage nach Hause ging. Zufall? Ich denke nicht, da fehlt es an Qualität bei den Einzelspieler. Umgekehrt scheint es bei uns zu sein, man braucht wenige Chancen für Tore.
Ich will diese Saison einfach verdammt nochmal aufsteigen. Danach muss man aber sicher über die Bücher gehen, damit man in der Super League mithalten kann. Ich bin da halt ein Träumer, wünsche mir immer noch Bruno Berner als Trainer. 8)

InvesThor
Beiträge: 133
Registriert: 05.11.19 @ 17:35

Re: NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

#157 Beitrag von InvesThor »

1886_+_ hat geschrieben: 16.02.21 @ 21:29 Wer nach dieser Vorstellung auch nur irgendetwas von wegen „nicht mal so schlechtes Spiel“, etc. etc. schreibt, ist die personifizierte Verblendung...
Seit Saisonbeginn wird dieselbe Scheisse gespielt, seit Saisonbeginn scheint sich unser Team noch „finden“ zu müssen, seit Saisonbeginn gab es wohl kaum ein Spiel, das man mit einem „überzeugenden Sieg“ betiteln könnte.
Und vergesst bitte nicht, dass wir rein bzgl. Budget etwa 15 Punkte Abstand auf unsere Verfolger haben müssen. Aber ja, ihr habt ja Recht, war gar nicht so eine schlechte Leistung, darauf lässt sich aufbauen... :P
Vergiss doch das mit dem Budget. Kannst du getrost weglassen. Geld ist schon lange nicht mehr Garant für Erfolg, v. a. bei unserem Chaos. Siehe in anderen europäischen Ligen. Union spielt in der Bundesliga vorne mit und hat einiges weniger an Mitteln zur Verfügung. Was ist mit Dortmund und Schalke? Müssten weiter vorne sein!

Leicester oder West Ham weit vorne mit einigen Mitteln weniger.

Unser Trainer ist wie du zwischen den Zeilen schreibst scheisse! Da geb ich dir völlig recht! Also schreib es doch einfach! :mrgreen:

atticus
Beiträge: 106
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

#158 Beitrag von atticus »

Dieser Schmid gefällt mir gut. Santos muss nicht mehr spielen. Toti torgefährlich bei Standards aber sonst schwach. Im allgemeinen zentrales Mittelfeld trotz etwa hundert Mittelfeldspielern im Kader der klare Schwachpunkt. Freue mich auf Schneider nächste Saison.

Goegi
Beiträge: 350
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

#159 Beitrag von Goegi »

atticus hat geschrieben: 16.02.21 @ 22:34 Dieser Schmid gefällt mir gut. Santos muss nicht mehr spielen. Toti torgefährlich bei Standards aber sonst schwach. Im allgemeinen zentrales Mittelfeld trotz etwa hundert Mittelfeldspielern im Kader der klare Schwachpunkt. Freue mich auf Schneider nächste Saison.
Du meinst glaub kaum Toti, eher Pina?

atticus
Beiträge: 106
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: NLB, 17. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 29.01.21, 20:00 Uhr)

#160 Beitrag von atticus »

Goegi hat geschrieben: 16.02.21 @ 22:42
atticus hat geschrieben: 16.02.21 @ 22:34 Dieser Schmid gefällt mir gut. Santos muss nicht mehr spielen. Toti torgefährlich bei Standards aber sonst schwach. Im allgemeinen zentrales Mittelfeld trotz etwa hundert Mittelfeldspielern im Kader der klare Schwachpunkt. Freue mich auf Schneider nächste Saison.
Du meinst glaub kaum Toti, eher Pina?
Hoppla ja Pina

Antworten