Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 1088
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

#71 Beitrag von Vorwaerts »

Mit etwas Glück und Mithilfe des ZV sind wir vielleicht bald wieder alle zusammen in der schönen Stadt Zürich vereint.
Namensentzug und Neuanfang ohne Krebsgeschwür Niederhasli zurück in der Heimat. Eine andere Zukunft sehe ich nicht für den GCZ.

atticus
Beiträge: 118
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

#72 Beitrag von atticus »

Würde GC die Nachwuchsmannschaften verlieren, wenn der AG die Namensrechte entzogen werden? Was ist mit dem Platz in der Promotion League für die U21?

Benutzeravatar
Lurker
Beiträge: 1204
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

#73 Beitrag von Lurker »

atticus hat geschrieben: 14.02.21 @ 18:02 Würde GC die Nachwuchsmannschaften verlieren, wenn der AG die Namensrechte entzogen werden? Was ist mit dem Platz in der Promotion League für die U21?
Die U21 spielt in der 1. Liga und die Lizenz ist an die erste Mannschaft gekoppelt. Neuanfang wäre ziemlich sicher nur in der 4. oder 5. Liga möglich.

atticus
Beiträge: 118
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

#74 Beitrag von atticus »

Lurker hat geschrieben: 14.02.21 @ 19:19
atticus hat geschrieben: 14.02.21 @ 18:02 Würde GC die Nachwuchsmannschaften verlieren, wenn der AG die Namensrechte entzogen werden? Was ist mit dem Platz in der Promotion League für die U21?
Die U21 spielt in der 1. Liga und die Lizenz ist an die erste Mannschaft gekoppelt. Neuanfang wäre ziemlich sicher nur in der 4. oder 5. Liga möglich.
Wie sieht es mit den Nachwuchsmannschaften aus? Gehören die der AG an oder würde der Verein sie behalten?

Benu
Beiträge: 11
Registriert: 29.06.20 @ 12:21

Re: Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

#75 Beitrag von Benu »

Wie sieht es mit den Nachwuchsmannschaften aus? Gehören die der AG an oder würde der Verein sie behalten?
https://www.fvrz.ch/fussballverband-reg ... px/v-1577/

https://www.fvrz.ch/fussballverband-reg ... /v-777822/

yes
Beiträge: 76
Registriert: 24.01.16 @ 15:36

Re: Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

#76 Beitrag von yes »

Vorwaerts hat geschrieben: 14.02.21 @ 11:31 Mit etwas Glück und Mithilfe des ZV sind wir vielleicht bald wieder alle zusammen in der schönen Stadt Zürich vereint.
Namensentzug und Neuanfang ohne Krebsgeschwür Niederhasli zurück in der Heimat. Eine andere Zukunft sehe ich nicht für den GCZ.
Ja, vielleicht ja schon nächste Woche :roll:

Was bitte machen die Chinesen anders/schlechter als beim Verkauf und Vertragsaufsetzung erwartet wurde?

Und wie genau stellen sich Leute wie du so einen Neuanfang vor? Dass man beim Hardhof spielt und trainiert und lustig Jahr für Jahr eine Liga höher spielt bis man nach 7 Jahren wieder in der Super League ist? Eine Vereinsspaltung (der jetzige Verein würde ja mit den Chinesen weiterbestehen) würde die nach tristen Jahren völlig dezimierte Fangemeinschaft gleich nochmals zersplintern. Meine Schätzung: Etwa 1/4 der Fans (+ Modefans bei Erfolg) würden beim jetzigen Konstrukt bleiben, 1/4 würden dir auf den Hardhof folgen und die restliche Hälfte würde die Gelegenheit wahrnehmen mit der ganzen Sache endlich abzuschliessen und versuchen ihre Freizeit mit positiveren, ergiebigeren Tätigkeiten zu verbringen. Um die Neugründung würden sich jeweils einige hunderte, vielleicht mal tausend, Fans zusammenfinden. Nach einem kurzen Anfangsenthusiasmus würde auch diese kleine Zahl abnehmen, da, 1. es Todlangweilig ist irgendwelche 5./4./3. Liga Spiele zu schauen und 2. auch dieses hartgesottene Viertel merken würde, dass das rein gar nichts mit dem (Fussball) GC der letzten 100 Jahre zu tun hätte. Die Identität von GC (die alle immer wollen) ist nicht wie die vom fcz, dass man der ewig schäbige Underdog Verein ist und auch nicht dass man der lässige FC St. Pauli Abklatsch ist, der nicht einmal die Ambition hat jemals in die höchste Liga aufzusteigen. Und schon gar nicht die irgendeines Dorfvereines in der 3. Liga bei dem der Trainer, 1. Mannschaft und Clubpräsident alle in derselben Primarschule waren. Die Identität des GCZ basiert darauf, dass man immer der Beste sein will, immer an der Spitze stehen will und nicht locker lässt bis es soweit ist. Und dass man an der Spitze dann die gehörige Arroganz zeigt, aber trotzdem sportlich bleibt (GC-like).

"MIR HOLED ZRUGG WAS EUS ZUESTAHT"
"TANZT IHR NUTTEN DER KÖNIG HAT LAUNE"
"1886 GEBORE - D'STARALLÜRE NIE VERLORE"

Das isch GC

atticus
Beiträge: 118
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

#77 Beitrag von atticus »

Benu hat geschrieben: 14.02.21 @ 22:30
Wie sieht es mit den Nachwuchsmannschaften aus? Gehören die der AG an oder würde der Verein sie behalten?
https://www.fvrz.ch/fussballverband-reg ... px/v-1577/

https://www.fvrz.ch/fussballverband-reg ... /v-777822/
Man würde also mit Senioren, Frauenfussball und einer Mannschaft in der 5. Liga verbleiben. Ohne AG also keine Aussichten je wieder in die Nähe des Profifussballs zurückzukehren.
Ich hoffe Mendes organisiert ein paar Leihspieler denen wir Freude haben zuzuschauen und wenn die Chinesen in 4-5 Jahren keine Lust mehr haben schauen wir weiter.

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 1088
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

#78 Beitrag von Vorwaerts »

GC spielte vor den Chinesen noch vor knapp Tausend Zuschauern. Den jetzigen Dreck würde vielleicht noch die Hälfte unterstützen. Um eine "Zersplitterung" der Fanszene mache ich mir keine Sorgen.

hard9i
Beiträge: 17
Registriert: 01.02.21 @ 18:38

Re: Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

#79 Beitrag von hard9i »

Was raucht ihr eigentlich?? Eine Auflösung der AG und "Neuanfang " irgendwo weiter unten wäre das Ende! oder habt ihr das Gefühl, dann kommt ein Reicher Zürcher und sagt, ja die nehm ich jetzt wieder... Seit froh, haben wir wieder Sponsoren, egal von wo und welchem Land. Dem fcz wird es auch mal so ergehen, sobald der schlumpf die Radisli von unten anschaut..

GC Supporter
Beiträge: 3714
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Statement zu den neuen Entwicklungen in der GFAG

#80 Beitrag von GC Supporter »

Das gleiche gelaber hat es doch schon gegeben als ma abgeatiegen ist. Das sei fast schon kult, die reisli im B ect....

Antworten