NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Sergio+
Beiträge: 652
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#141 Beitrag von Sergio+ »

Ribeiro in die U21 (falls dies diese Saison überhaupt geht) und Kalem ins Fanionteam. Kalem hat auch nicht immer gute Tage, aber selbst an seinen schlechten, leistet er so viel wie dieser Fehleinkauf.
Ob man SG für den noch Geld überwiesen hat. Die lachen sich ins Fäustchen.
Das Faultier gehört weg, aber subito. Wir brauchen einen Trainer der was von Fussball versteht und dies den Spielern verständlich vermitteln kann.

ian
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.15 @ 13:57

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#142 Beitrag von ian »

Gut hat Schuitemann noch vor der Rückrunde seinen Rücktritt bekannt gegeben jetzt kann der neue Sportchef in Ruhe und mit genügend Zeit die Mannschaft für die nächste Saison planen( Aussage Adrian Fetscherin) ... :?

AppleBee
Beiträge: 989
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#143 Beitrag von AppleBee »

ian hat geschrieben: 05.03.21 @ 22:34 Gut hat Schuitemann noch vor der Rückrunde seinen Rücktritt bekannt gegeben jetzt kann der neue Sportchef in Ruhe und mit genügend Zeit die Mannschaft für die nächste Saison planen( Aussage Adrian Fetscherin) ... :?
Eine weitere Saison im B wird doch schön! :evil:

Benutzeravatar
atomicgarden
Beiträge: 2718
Registriert: 06.07.07 @ 8:42

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#144 Beitrag von atomicgarden »

Kubilay Moldovan hat geschrieben: 05.03.21 @ 22:15
Kreis1886 hat geschrieben: 05.03.21 @ 22:11
Kubilay Moldovan hat geschrieben: 05.03.21 @ 22:09 Super Interview von Dominik Schmid auf Teleclub. Endlich mal einer der Klartext spricht. Bitte mit einem Fünfjahresvertrag ausstatten, danke.
konnte (zum Glück...?) nicht schauen, was hat er gesagt?
Dass die Mentalität im Moment einfach nicht stimme und sich jeder für unsere Farben zerreissen soll. Und dass es halt nicht reicht wenn alle nur 95 Prozent geben.
„Im Moment...“ Der war gut! Das läuft doch schon gefühlt jede Runde so! Nur dass es nun keine unverdienten 3 Punkte mehr dafür gibt.

Das Positive daran: nun kann man gerne Mal den Trainer tauschen, da ihm „der Erfolg“ kein Recht mehr gibt. Ob das nun, kurz vor der entscheidenden Phase, noch was bringt, sei dahingestellt. Schaden wirds aber kaum.

xxGeilsonxxFernandesxx
Beiträge: 4
Registriert: 04.03.21 @ 20:53

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#145 Beitrag von xxGeilsonxxFernandesxx »

Hochverdiente 0:1 Niederlage gegen ein Winterthur wo einige Spieler geschont hat. Mir war klar das dieses Glück nicht ewig bleibt, vorallem werden wir von jedem Gegner dominiert und wir sind völlig durchschaubar. Der Spielaufbau ist viel zu langsam langsam und viel zu viele Fehlpässe, ach ja was muss noch passieren bis diese Spieler merken das man mit weiten Bällen nichts holt, man sollte flachspielen aber für das müssen diese faulen Säcke viel schneller sein und Laufbereitschafft zeigen was nicht die Stärke von GC ist. Die Pereira hat glück das sein Team einige Resultate geholt hat, durch unvermögen der Konkurenz und Glück, spielerisch ist es eine Katastrophe. Noch ein paar worte zu Petar Pusic, das ist keine Kriese weder schlechte Form das ist fast schon Arbeitsverweigerung. Mir ist aufgefallen das jedes mal nach einem Gerücht wird Pusic schlechter, Erinnert Ihr Euch die ersten Spiele ? Er spielte viel besser dann kam das Gerücht mit Basel auf. Bernard Schuitemann lehnte das Angeboot ab, und dann fing das ganze an. vergisst nicht die Degens sind seine Berater. Im Winter wollte Alain Sutter in nach St. Gallen holen, doch GC liess Ihn nicht gehen und jetzt ist Er noch schlechter, aber passen würde es wenn Pusic bereits bei einem Neuen Verein im Winter unterschrieben hat, das werden wir wohl erst im Sommer sehen.

Also so wie Ich Berisha verstanden habe wird Sky Sun bald nach Zürich kommen und alles analysieren auch den Trainer, das heisst Berisha kann ihn wohl nicht mal entlassen...

Nestor_Subiat
Beiträge: 365
Registriert: 01.02.08 @ 11:07

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#146 Beitrag von Nestor_Subiat »

Vielleicht steigen wir ja am grünen Tisch auf.

Das wäre dann dies der Fall, wenn die Saison nicht zu Ende gespielt werden könnte (corona sei Dank *hust*) und derjenige aufsteigt der nach 18 Runden Erster ist (GC *hust*) :lol:

Benutzeravatar
Sigi Gretasson 2004
Beiträge: 1424
Registriert: 23.07.04 @ 14:12
Wohnort: Thurgovia
Kontaktdaten:

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#147 Beitrag von Sigi Gretasson 2004 »

grundsätzlich lief bis anhin die saison zuuu fest für uns, ob der trainer jetzt eine null ist, ob die jungs unmotiviert übers grün laufen oder ob die gegner einfach zu dumm sind...
mein ALLERGRÖSTES problem als fan, und das bin ich nun mit meinen 40 lenzen doch schon saulange, ist; es macht einfach KEINEN spass mehr dieser seelenlosen truppe zuzusehen. da kann mich auch der 1. platz in der nati b nicht besänftigen. wir haben weiss gott scho viel scheisse durchemacht, aber die motivation diesem treiben auf dem platz zuzusehen, geht tendenziell richtung null. und das gibt mir fast am meisten zu denken. irgendwann wirds einem fast schon egal wie das resultat sein wird.
nichtsdetotrotz hoffe ich auf den aufstieg und den neustart nummer 38....
so let your soul glow!

Mitch
Beiträge: 3098
Registriert: 19.10.04 @ 17:58
Wohnort: Hardturm

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#148 Beitrag von Mitch »

Nestor_Subiat hat geschrieben: 06.03.21 @ 2:46 Vielleicht steigen wir ja am grünen Tisch auf.

Das wäre dann dies der Fall, wenn die Saison nicht zu Ende gespielt werden könnte (corona sei Dank *hust*) und derjenige aufsteigt der nach 18 Runden Erster ist (GC *hust*) :lol:
Bei einem Abbruch steigt der erstplatzierte nach der letzt gespielten vollen Runde auf. Nicht derenige nach 18 Runden.

Benutzeravatar
Oliviero
Beiträge: 126
Registriert: 02.11.04 @ 15:56
Wohnort: Aarau

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#149 Beitrag von Oliviero »

Sigi Gretasson 2004 hat geschrieben: 06.03.21 @ 7:19 grundsätzlich lief bis anhin die saison zuuu fest für uns, ob der trainer jetzt eine null ist, ob die jungs unmotiviert übers grün laufen oder ob die gegner einfach zu dumm sind...
mein ALLERGRÖSTES problem als fan, und das bin ich nun mit meinen 40 lenzen doch schon saulange, ist; es macht einfach KEINEN spass mehr dieser seelenlosen truppe zuzusehen. da kann mich auch der 1. platz in der nati b nicht besänftigen. wir haben weiss gott scho viel scheisse durchemacht, aber die motivation diesem treiben auf dem platz zuzusehen, geht tendenziell richtung null. und das gibt mir fast am meisten zu denken. irgendwann wirds einem fast schon egal wie das resultat sein wird.
nichtsdetotrotz hoffe ich auf den aufstieg und den neustart nummer 38....
Jep, da kann ich als alter Sack nur zustimmen. Die Gülle auf dem Lande dampft bereits ewig und vernebelt die Sinne. Das ist schon lange nicht mehr mein GC. Die Leiche ist gefleddert und irgendwelche Aasgeier in der Teppichetage benagen noch die umherliegenden Knochen in der Hoffnung, etwas zu finden, was veräussert werden kann - quasi Ausverkauf der Restposten...gepaart mit nicht zu überbietendem Dilettantismus.
Doch was soll ich tun? Ist nun mal mein blau-weisses Baby. Ich hoffe auf den nächsten Dreijahresplan. Ich welcher Liga auch immer...Hauptsache wieder Herzblut und Emotionen.
...ohne Cheerleader...
...ohne Ultra...
...ohne Bullshit...

Voltan
Beiträge: 2475
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#150 Beitrag von Voltan »

Nach einmal drüber schlafen, ist es ganz klar, wer die Schuld an der Niederlage trägt.

Es ist Jimmy Berisha.

Mit seiner Ankündigung vor dem Spiel, dass die himmlische Sonne demnächst in Zürich ankommt, hat er die komplette Mannschaft verunsichert. Sie war so nervös und abgelenkt und somit war es ihr unmöglich ein gutes Spiel abzuliefern. Die Gedanken der Spieler kreisten nur noch um die himmlische Sonne.

Antworten