NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
InvesThor
Beiträge: 153
Registriert: 05.11.19 @ 17:35

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#151 Beitrag von InvesThor »

Rettet das Klima und die Faultiere! Faultiere sind eine äußerst seltene Spezies an der Seitenlinie. Es droht, das diese Spezies aussterben. Solltet ihr weitere Faultiere sehen, dann meldet diese im Campus in Niederhasli. Dort werden sie gehegt und gepflegt und dürfen in einer geschützten Umgebung weiter dahin faultieren.

Leistungsträger ZH
Beiträge: 197
Registriert: 17.12.20 @ 11:35

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#152 Beitrag von Leistungsträger ZH »

verkündet doch endlich dass es die Chinesen nicht gibt, für richtige Fans ist das eine sehr gute Nachricht. Meine grösste Sorge ist auch dass es keinen mehr interessiert, Aufbruchstimmung erzeugen kann man nur mit Leuten, denen man vertrauen kann. Dass Schuitemann verreist ist, könnte auch ein Indiz sein dass die Übung Farmteam bald abgebrochen wird.

Das sind meine momentanen Spekulationen, denn etwas anderes kann man nicht, wenn keiner sagt was los ist. Als Fan mit leidenschaft versucht man sich halt irgendwie ein Bild davon zu machen was los ist ;)

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 363
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#153 Beitrag von Alarich »

Leistungsträger ZH hat geschrieben: 06.03.21 @ 10:24 verkündet doch endlich dass es die Chinesen nicht gibt, für richtige Fans ist das eine sehr gute Nachricht.
Für die Trolle wärs ein Freudentag. Falsche Fans würden gerne mal ein bisschen Kontinuität sehen. Dazu tragen Chinesen halt mehr bei als unwirksame Forumjammeris oder Schweinejournalisten.

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2576
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#154 Beitrag von Maho »

CHALLENGE LEAGUE 2020/2021
FR 05.03.21, 20:00 UHRSTADION LETZIGRUND, ZÜRICH

0 : 1

(0:0)

VORSCHAULIVE TICKERTELEGRAMMSPIELBERICHT

Die Hoppers müssen sich geschlagen geben.

ERSTE HEIMNIEDERLAGE FÜR GC

Der Grasshopper Club Zürich muss sich im Duell mit dem FC Winterthur geschlagen geben. Trotz zwei Aluminiumtreffern und einer guten Schlussphase musste man in der 89. Minute den einzigen Treffer der Partie und somit die Entscheidung hinnehmen.

1. HALBZEIT

Gleich in der ersten Minute gab es einen Weckruf für die Hoppers: Der Winterthurer Omerovic zog aus der Distanz ab. Matic wirkte etwas überrascht, konnte den Ball aber erfolgreich am Tor vorbei lenken. GC übernahm danach aber das Spielgeschehen und kontrollierte den Ball in den eigenen Reihen. Fabio Fehr und Nuno Da Silva, die heutige rechte GC-Seite, brachte einige Mal Gefahr über ihre Seite, Tore wollten aber noch keine fallen. In der 37. Minute gab es dann für einmal wieder eine Torchance vor Matic. Winterthur stürmte per Konter auf den GC-Schlussmann los. Nach Abwehr von Matic landet der Ball bei Mahamid, welcher ihn im Tor unterbrachte. Dabei stand er aber im Abseits und somit blieb es beim torlosen Unentschieden zur Pause.

2. HALBZEIT

In der zweiten Hälfte zeigte sich dann das gleiche Bild wie vor der Pause. GC liess den Ball in den eigenen Reihen laufen, im letzten Drittel fehlte es aber an der nötigen Präzision und so blieben aussichtsreiche Torchancen Mangelware. Nach etwas mehr als einer Stunde nahm Cheftrainer Pereira einen Doppelwechsel vor: Léo Bonatini und Nikola Gjorgjev kamen in die Partie. Die Neuen brachten sogleich Schwung in die Offensivbemühungen der Zürcher. In der 74. Spielminute chippte Gjorgjev den Ball im Strafraum auf Léo, welcher den Winterthur-Torhüter mit einer Körpertäuschung vorbeispringen liess. Aus spitzem Winkel traf der GC-Stürmer dann aber nur den Pfosten. In der 80. Minute dann der nächste Aluminiumtreffer eines GC-Jokers. Cristian Ponde köpfelt den Ball nach einem Eckball an die Torumrandung. Die GC-Führung lag in der Luft und wäre nun auch verdient! Die Hoppers machten weiter Druck. Das Tor wollte aber nicht fallen und so kam es, wie es kommen musste. In den Schlussminuten kombinierten sich die Gäste auf der rechten Seite durch und brachten den Ball in die Mitte. Dort war Schüppbach zur Stelle
JOÃO CARLOS PEREIRA NACH DEM SPIEL

«Es ist ein sehr enttäuschendes Resultat. Alles in allem haben wir kein wirklich gutes Spiel gemacht und leider musste wir den späten Gegentreffer hinnehmen. Das Team war etwas nervös. Der Gegner war sehr kompakt und uns gelang es nicht, mehr Überzahlsituationen zu kreieren. Es ist schade, wir haben eine Chance liegengelassen. Jetzt müssen wir unseren Charakter zeigen und von diesem Resultat zurückkommen. Wir haben nun eine Woche Zeit die Spieler vorzubereiten und im nächsten Spiel sehen wir hoffentlich eine stärkere Mannschaft.»
www.gcz.ch

Warum war um himmelswillen die Mannschaft nervös? PEREIRA schuld? :roll:
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

GC Supporter
Beiträge: 3706
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Fc Winterthur (FR., 05.03.21, 20:00 Uhr)

#155 Beitrag von GC Supporter »

Diese beschissenen Hellseherischen Interpretationen hier drinnen sind genau gleich scheisse wie die nicht Leistung der Mannschaft!!
Nur mal gut überlegen, Adi kritisierte den GuroWitz und die alten Zöpfe welche verantwortlich waren für das dahinsiechen über Jahre, Adi wurde von dem (beeinflussten) Kurven Sprachrohr kritisiert und verteufelt. Nun behauptet man noch das es die Chinesen nicht gäbe, das würde demnach ja wieder dafür sprechen das man GuroWitz kritisieren müsste, dieser hat den Deal ja besiegelt....

Antworten