Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 1294
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

#71 Beitrag von long_beach »

Magic-Kappi hat geschrieben: 21.03.21 @ 12:10
long_beach hat geschrieben: 20.03.21 @ 22:06
Hi Ho Liquidator hat geschrieben: 20.03.21 @ 21:30
Kommt noch dazu...

Das Heim Trikot wird Rot sein
SC Küsnacht Rot?
Was hast du jetzt auch noch gegen das SC Küsnacht Rot? Beim letzten Eishockey-Grümpi auf der KEK spielte ich in so einem Trikot
Würde mich nicht wunder, wenn du Eishockey-Teufel aus dem heiligen Forum geschuhnt würdest :idea: :x
GC Züri: "Doch wie schön ich auch geblüht, glücklich und gesegnet, nunmehr bin ich tief gestürzt, ledig jeden Glanzes. ✝" Carl Orff

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4626
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

#72 Beitrag von yoda »

Jetzt spielt der Gekäppelte auch noch Eishockey? Ein Zuchtmuni und dann noch der brachialen Körperkultur auf dem Eis mächtig. Magic Kappi, immer am Puck, checkt den Puck.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Magic-Kappi
Beiträge: 2343
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

#73 Beitrag von Magic-Kappi »

yoda hat geschrieben: 22.03.21 @ 11:20 Jetzt spielt der Gekäppelte auch noch Eishockey? Ein Zuchtmuni und dann noch der brachialen Körperkultur auf dem Eis mächtig. Magic Kappi, immer am Puck, checkt den Puck.
8) . 6 Spiele und wir hatten am Ende gleich viele Punkte wie Tore auf dem Konto, nämlich deren 0 (in Worten Null). Dafür führten wir die Promilletabelle souverän an. Und ich verursachte sowohl den ersten und einzigen Penalty des Abends durch einen gekonnten Stockwurf und ging als Erster und Einziger auf die Strafbank, weil ich von der Bank aus einem vorbeifahrenden Gegner das Bein gestellt hatte. Es hat mir aber zuvor niemand gesagt, dass man den Stecken nicht über die Bande hinausstrecken darf :x
"Ich sitze mit im Boot, ich paddle mit." (G.C. Trainer von GC)

Leistungsträger ZH
Beiträge: 410
Registriert: 17.12.20 @ 11:35

Re: Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

#74 Beitrag von Leistungsträger ZH »

ganz ehrlich, mich zerreisst es bald vor Ungeduld. In diesem Bereich muss jetzt endlich etwas gehen

https://www.immoscout24.ch/de/d/buero-m ... &ci=5&pn=1

Benutzeravatar
Charlie Bronson
Beiträge: 187
Registriert: 04.10.20 @ 9:56

Re: Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

#75 Beitrag von Charlie Bronson »

Irgendwie kann ich mir die User Berisha und Haas nicht im mondänen Zürich vorstellen. Vielleicht sollte man besser alles so lassen wie es ist.
Das ist keine Charity, das ist Business

Score
Beiträge: 59
Registriert: 05.05.20 @ 11:25

Re: Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

#76 Beitrag von Score »

Charlie Bronson hat geschrieben: 21.03.21 @ 0:10 Wer sich nicht wehrt, macht sich schuldig. Es gibt immer Alternativen.

https://youtube.com/watch?v=i6765xdgi_4

Farben, Name und Geschichte gehören nach Zürich. Ohne Chinesen und andere Arschlöcher.
Naja das liest man immer mal wieder. Aber der Vergleich ist schwierig. Mit ManU hast du einen Verein der wohl Hunderttausende Fans hat Weltweit und vor Corona vor immer Zehntausenden Fans gespielt hat. Da findest du schon ein paar Tausend die bei solch einem Projekt mitmachen. Aber bei GC sieht das dann schon anders aus. Da hast du am Anfang vielleicht ein paar Hundert die mitkommen. Aber wenn der Anfängliche Euphorie und Aufwärtstrend stoppt, und diesmal nicht in der NLA sondern in der 2. Liga, dann löst sich das immer mehr auf. Salzburg lässt Grüssen. Was für eine super Geschichte war das doch, aber die Probleme wurden immer grösser, es folgte auch wieder mal ein Abstieg und von der Anfänglichen Euphorie ist nicht mehr viel da so wie ich es aus der Ferne beobachte.
Für alle die unbedingt eine Alternative wollen, es gibt ja in der Stadt eigentlich noch einen Verein, der sogar immer sehr nah mit GC verbunden war und ist und eigentlich keine Fanszene hat. Es wäre auf jeden fall einiges einfacher als einen Verein neu zu gründen...

Benutzeravatar
Charlie Bronson
Beiträge: 187
Registriert: 04.10.20 @ 9:56

Re: Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

#77 Beitrag von Charlie Bronson »

Wie gesagt, lassen wir das Elend besser wie es ist. Bei genauerer Betrachtung ist das alles ja auch ganz schön stimmig.
Das ist keine Charity, das ist Business

Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 363
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

#78 Beitrag von AUUUH »

Score hat geschrieben: 23.03.21 @ 11:15
Charlie Bronson hat geschrieben: 21.03.21 @ 0:10 Wer sich nicht wehrt, macht sich schuldig. Es gibt immer Alternativen.

https://youtube.com/watch?v=i6765xdgi_4

Farben, Name und Geschichte gehören nach Zürich. Ohne Chinesen und andere Arschlöcher.
Für alle die unbedingt eine Alternative wollen, es gibt ja in der Stadt eigentlich noch einen Verein, der sogar immer sehr nah mit GC verbunden war und ist und eigentlich keine Fanszene hat. Es wäre auf jeden fall einiges einfacher als einen Verein neu zu gründen...
Welchen Verein meinst du? YF Juventus oder einen anderen Club?
AUUUH!!!

Hi Ho Liquidator
Beiträge: 22
Registriert: 18.06.20 @ 10:53

Re: Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

#79 Beitrag von Hi Ho Liquidator »

AUUUH hat geschrieben: 20.03.21 @ 17:09 I don't want to be rude, but you do not know a lot about the local football scene in Zurich. I can understand your points, but you clearly underestimate the possible backlash from both sides.
What possible backlash?

That the fans ( ultras ) won't go into the Stadium anymore?
The Chinese don't need 'those fans' anymore. Times have moved on.

The Chinese want the same fans as in the English Premier League now.
They want families who go to the Ground, spend money on ( over-priced ) food and shirts, sit down and clap politely, and then go home.

The revenue generated by the fans here is negligible, and a new generation of fans ( who will spend more money ) are being produced as we speak.
Football is changing, and only the strong will survive.

I can see no other 'backlash' happening.

Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 363
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: Fragekatalog ad Grasshopper Fuessball AG (GFAG)

#80 Beitrag von AUUUH »

Hi Ho Liquidator hat geschrieben: 24.03.21 @ 8:35
AUUUH hat geschrieben: 20.03.21 @ 17:09 I don't want to be rude, but you do not know a lot about the local football scene in Zurich. I can understand your points, but you clearly underestimate the possible backlash from both sides.
What possible backlash?

That the fans ( ultras ) won't go into the Stadium anymore?
The Chinese don't need 'those fans' anymore. Times have moved on.

The Chinese want the same fans as in the English Premier League now.
They want families who go to the Ground, spend money on ( over-priced ) food and shirts, sit down and clap politely, and then go home.

The revenue generated by the fans here is negligible, and a new generation of fans ( who will spend more money ) are being produced as we speak.
Football is changing, and only the strong will survive.

I can see no other 'backlash' happening.
Und schon wieder hast du bewiesen, dass du absolut keine Ahnung vom Zürcher Fussball hast. Es war dumm von mir, deine Posts überhaupt ernst zu nehmen.
AUUUH!!!

Antworten