NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
AppleBee
Beiträge: 1153
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

#311 Beitrag von AppleBee »

InvesThor hat geschrieben: 15.05.21 @ 8:59 Leo ist evtl. immer noch angeschlagen?

Charlie (Lenjani) ist aus meiner Sicht nicht besser als Allan(Arigoni) und dazu noch Jake (Gjorgiev) und das Trio ist komplett. Wobei die Diva gestern verbessert war und ein wenig mehr Einsatz zeigte. Ok er war wohl neben Leo und Matic der auffälligste Hopper.
Ich finde die Übernamen, die du verwendest ganz komisch ... Gjorgjev hat wirklich gute Ansätze gezeigt. Ich finde eigentlich auch Pusic nicht wirklich schlecht. Der hat einfach zu wenig mit dem Mittelfeld interagieren kônnen. Peti bräuchte einen neben sich, der mindestens so gut spielen kann wie er. Da würden bessere Ballstafetten resultieren... in meinen Augen gab es keinen der wirklich extrem schlecht war (Santos und Pina okay, aber nicht wirklich gut). Ausnahme: Nicht überzeugen tut der Ribeiro. Der spielt auf sehr bescheidenem Niveau. Der sollte eher in die Promotionsleague wechseln für ein Jahr.

Leistungsträger ZH
Beiträge: 339
Registriert: 17.12.20 @ 11:35

Re: NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

#312 Beitrag von Leistungsträger ZH »

also ich finde Santos und Lenjani sind Zirkuspferde :lol:


meine Herren...

übrigens Pina würde ich auch noch nicht abschreiben

Kubilay Moldovan
Beiträge: 406
Registriert: 26.03.10 @ 10:55
Wohnort: [ZH]

Re: NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

#313 Beitrag von Kubilay Moldovan »

InvesThor hat geschrieben: 15.05.21 @ 8:59 Wobei die Diva gestern verbessert war und ein wenig mehr Einsatz zeigte. Ok er war wohl neben Leo und Matic der auffälligste Hopper.
Ich finde es schon faszinierend wie ihr immer an unserem Topskorer rumnörgelt. Will mir nicht ausdenken wo wir ohne seine 16 Scorerpunkte stehen würden...

Benutzeravatar
Klegg
Beiträge: 372
Registriert: 30.07.20 @ 21:54

Re: NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

#314 Beitrag von Klegg »

Leistungsträger ZH hat geschrieben: 15.05.21 @ 9:27 also ich finde Santos und Lenjani sind Zirkuspferde :lol:


meine Herren...

übrigens Pina würde ich auch noch nicht abschreiben
Pina nicht abschreiben? Was kann denn der ausser ab und an seinen Scheichen inehebe? Dem fehlt praktisch alles, was ein ZM/ZDM haben müsste...

Huwyler
Beiträge: 161
Registriert: 25.11.20 @ 14:00

Re: NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

#315 Beitrag von Huwyler »

Ein Achtungserfolg dieses Remis gegen den zweitletzten der ChL. Jetzt muss der Aufstieg her.

Benutzeravatar
skip intro
Beiträge: 1200
Registriert: 28.07.05 @ 23:18

Re: NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

#316 Beitrag von skip intro »

hätte mir mehr erhofft! ganz grausliges gekicke...diese spiele tuen körperlich weh zum schauen. haben einfach sauschwein hat thun nicht gepunktet.
1 punkt aus 4 spielen, und das richtig verdient, sagt alles.
anyhow, kriens MUSS fallen und dann wäre wieder mal der stahlige besen angesagt und zwar auf allen etagen!

Leistungsträger ZH
Beiträge: 339
Registriert: 17.12.20 @ 11:35

Re: NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

#317 Beitrag von Leistungsträger ZH »

Klegg hat geschrieben: 15.05.21 @ 9:49
Leistungsträger ZH hat geschrieben: 15.05.21 @ 9:27 also ich finde Santos und Lenjani sind Zirkuspferde :lol:


meine Herren...

übrigens Pina würde ich auch noch nicht abschreiben
Pina nicht abschreiben? Was kann denn der ausser ab und an seinen Scheichen inehebe? Dem fehlt praktisch alles, was ein ZM/ZDM haben müsste...
ich würde Spieler umfunktionieren wie Koller und Guardiola das machen. Pina in den Sturm (wieso nicht ?). Arigoni hat auch nur offensive Qualitäten, also auch ihn könnte man eine oder zwei Positionen weiter vorne einsetzen

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 1098
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

#318 Beitrag von Vorwaerts »

Ja, Koller war schampar gut im Spieler "umfunktionieren". Hat Nunez zum Verteidiger machen wollen, ihn damit geschlissen und abwärts ging es fortan mit dem Grasshopper Club Zürich.

Wenn ich es mir recht überlege, ist Marcel "ich habe die Ausstrahlung von trocken Brot" Koller der wahre Totengräber vom GCZ :shock:

Benutzeravatar
Magic-Kappi
Beiträge: 2204
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

#319 Beitrag von Magic-Kappi »

Vorwaerts hat geschrieben: 15.05.21 @ 10:31 Ja, Koller war schampar gut im Spieler "umfunktionieren". Hat Nunez zum Verteidiger machen wollen, ihn damit geschlissen und abwärts ging es fortan mit dem Grasshopper Club Zürich.

Wenn ich es mir recht überlege, ist Marcel "ich habe die Ausstrahlung von trocken Brot" Koller der wahre Totengräber vom GCZ :shock:
Marcel Koller bei GC als Spieler von 1972-1996. Ab 1978 in der ersten Mannschaft. Seine einzige Station als Profifussballer. 434 Spiele für GC, 55 mal für die Schweizer Nati, 7 mal Meister, 5 mal Cupsieger.
Der wahre Totengräber vom GCZ :?

Nunez war der letzte Star bei GC, ein Riesenfussballer, menschlich ein Riesenarschl...übrigens @kummriger Bube: Nunez hatte in seiner Karriere die tiefere Torquote als Blaise "der Einbeiner" Kufo...
Noch ein Vergleich Koller-Nunez 12:2 Titel für GC.
Somit kann man zufrieden sein, wie die Jungs reagiert haben, wie sie heute aufgetreten sind und wir haben uns am Schluss leider nicht belohnt. (G.C. Trainer von GC)

Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 242
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: NLB, 35. Spieltag: Neuchâtel Xamax FCS vs. Grasshopper Club Zürich(Fr., 14.05.21, 20:00 Uhr)

#320 Beitrag von AUUUH »

Magic-Kappi hat geschrieben: 15.05.21 @ 12:21
Vorwaerts hat geschrieben: 15.05.21 @ 10:31 Ja, Koller war schampar gut im Spieler "umfunktionieren". Hat Nunez zum Verteidiger machen wollen, ihn damit geschlissen und abwärts ging es fortan mit dem Grasshopper Club Zürich.

Wenn ich es mir recht überlege, ist Marcel "ich habe die Ausstrahlung von trocken Brot" Koller der wahre Totengräber vom GCZ :shock:
Marcel Koller bei GC als Spieler von 1972-1996. Ab 1978 in der ersten Mannschaft. Seine einzige Station als Profifussballer. 434 Spiele für GC, 55 mal für die Schweizer Nati, 7 mal Meister, 5 mal Cupsieger.
Der wahre Totengräber vom GCZ :?

Nunez war der letzte Star bei GC, ein Riesenfussballer, menschlich ein Riesenarschl...übrigens @kummriger Bube: Nunez hatte in seiner Karriere die tiefere Torquote als Blaise "der Einbeiner" Kufo...
Noch ein Vergleich Koller-Nunez 12:2 Titel für GC.
Man muss solche Legenden aber nicht gegeneinander ausspielen. Wie du geschrieben hast, beide haben Herausragendes für den GCZ geleistet, nur passt es zwischenmenschlich nicht zwischen den Beiden.
AUUUH!!!

Antworten