Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Platzwart
Beiträge: 514
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

#41 Beitrag von Platzwart »

AUUUH hat geschrieben: 21.07.21 @ 11:33
Man könnte glatt behaupten, die GCZ-Frauen sind das wahre GC. Sie sind nicht nur Teil der Fussballsektion, sondern spielen auch noch gegen Topklubs :D
Wenn man das mit dem chinesischen Wolverhampton-Farmteam vergleicht, kommt man schon ins Grübeln, ob man nicht lieber den Frauen zuschauen sollte.
Ich habe mich schon letzte Saison entschieden:-) Auch wenn es Corona-bedingt dann leider nur eine Handvoll Spiele wurde.

Ich kann Dir nur empfehlen, ein Spiel der GC-Frauen zu besuchen, jedoch würde ich Dir dringend anraten, Dich dann für ein Auswärtsspiel zu entscheiden. Egal welches, alles ist besser als Niederhasli...

Die GC-Spielerinnen sind überwiegend reine Amateurinnen, die ihre ganzen Jahresferien und viele persönliche Opfer bringen für die Freude am Fussball, für den Stolz, unsere Farben tragen zu dürfen.

Durch das nahbare und sympathische Auftreten der Mannschaft und des Staffs an den Spielen wurde mir erst richtig bewusst, wie krank und degeneriert der Männerprofifussball mittlerweile ist. Nicht nur auf Niederhasli bezogen.

Bleibt zu hoffen, dass der Frauenspitzenfussball sich nicht in die gleiche falsche Richtung entwickelt wie es der Männerspitzenfussball getan hat.

Die Tatsache, dass die GC-Frauen Testspiele gegen Gegnerinnen wie Bayern München austragen können, dürfte wohl auch dem Netzwerk der neuen Cheftrainerin zu verdanken sein. Dies ist aber nur eine Vermutung meinerseits, die auf reiner Spekulation beruht:
https://www.gc-fussball.ch/news/artikel ... gc-frauen/

Balthasar
Beiträge: 97
Registriert: 26.10.11 @ 23:00

Re: Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

#42 Beitrag von Balthasar »

kai_stutz hat geschrieben: 21.07.21 @ 11:21
hard9i hat geschrieben: 21.07.21 @ 7:14 Was ist den genau das Problem mit personalisierten Tickets? Wenn die volldeppen wo alles kaputt machen daduch erkannt werden, ist es ja nur ein Vorteil, oder habt ihr genau davor Angst? Ich kann mit reinem Gewissen an einem Match meine Personailien abgeben
Genau... Diese würden ausser von einigen wenigen die das gefühl haben, GC sei auf sie angewiesen, vermisst, nicht aber vom rest.
Falls wiedereinmal etwas ähnliches wie das Legendenspiel organisiert wird; bist du herzlich ausgeladen.
evtl. scho evtl. nöd

skillet_19
Beiträge: 383
Registriert: 28.05.09 @ 19:35

Re: Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

#43 Beitrag von skillet_19 »

1angryman hat geschrieben: 20.07.21 @ 21:37
The Blues hat geschrieben: 20.07.21 @ 21:33
B.soffen hat geschrieben: 20.07.21 @ 21:14

Bei welchen Anstellungen gibts einen Impfzwang?

Hört doch auf die ganze Corona-Thematik hier reinzubringen. Die beiden Meinungen sind in etwa soweit voneinander entfernt wie GC und die von ännet...
Gibt bereits jetzt erste Privatkliniken, Hotels etc. mit Impfzwang und das wird immer mehr ausgweitet.
Das ist kein Impfzwang. Es kann niemand gegen seinen Willen geimpft werden. Dass aber über ein Impfobligatorium für Pfleger, die auf der Onkologie arbeiten, diskutiert wird, scheint mir nachvollziehbar.
Sorry, hat wirklich nichts mit dem Thema zu tun aber das würde mich ehrlich Wunder nehmen, weil es immer wieder gesagt wird. Wenn man sich impft schützt man sich selber. Was bringt es also krebskranken Menschen wen der Pfleger geimpft ist?

Noch zum Thema: Ab 1.45min wird klar gesagt das dank Corona alles möglich wird wie Sitzplatzpflicht usw. Ich meine sie geben es offen zu und trotzdem glauben einige nicht daran?
https://www.srf.ch/news/schweiz/saisons ... -kontrolle

Benutzeravatar
Mate Baturina
Beiträge: 54
Registriert: 22.05.18 @ 16:29

Re: Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

#44 Beitrag von Mate Baturina »

Einzig richtiger Entscheid Sektor IV! Fuessball ghört allne. Fang a brüelle Lion King.

Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 295
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

#45 Beitrag von AUUUH »

skillet_19 hat geschrieben: 21.07.21 @ 14:36
1angryman hat geschrieben: 20.07.21 @ 21:37
The Blues hat geschrieben: 20.07.21 @ 21:33

Gibt bereits jetzt erste Privatkliniken, Hotels etc. mit Impfzwang und das wird immer mehr ausgweitet.
Das ist kein Impfzwang. Es kann niemand gegen seinen Willen geimpft werden. Dass aber über ein Impfobligatorium für Pfleger, die auf der Onkologie arbeiten, diskutiert wird, scheint mir nachvollziehbar.
Sorry, hat wirklich nichts mit dem Thema zu tun aber das würde mich ehrlich Wunder nehmen, weil es immer wieder gesagt wird. Wenn man sich impft schützt man sich selber. Was bringt es also krebskranken Menschen wen der Pfleger geimpft ist?

Stichwort Herdenimmunität. Mach dich kurz schlau darüber. Wenn du dich auf einigermassen seriösen Seiten informierst (bitte keine Telegram-Kanäle :lol: ) wirst du dich wahrscheinlich auch bald impfen lassen wollen.
AUUUH!!!

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4557
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

#46 Beitrag von yoda »

SRF übertrug das Topspiel der Runde im Frauenfussball gegen Saisonende. Will da niemandem zu nahe treten. Ja, die Damen sind engagiert, euphorisch, authentisch und so vieles, was heute im Männerfussball abgeht. Doch erwas stört mich soooo extrem: dieses Gekicke ist grauenhaft anzusehen! Tempo, Schusskraft, Dynamik, alles eben amateurhaft. Bei mir kommt da keine Stimmung auf.

Dann viel lieber Unihockey. Da geht was und die Herren auf dem Platz haben so viele Tugenden, die unseren Männern im Fussball abhanden gekommen sind.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8663
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

#47 Beitrag von Lion King »

Mate Baturina hat geschrieben: 21.07.21 @ 15:06 Einzig richtiger Entscheid Sektor IV! Fuessball ghört allne. Fang a brüelle Lion King.
Okey, zum Glück bin ich nicht der Einzige der so denkt wie man den Kommentaren hier (und auch in amderen Fan-Foren) entnehmen kann ;-)

Fuessball ghört allne - das MUSS immer so sein und ist mit den jetzigen Regeln ja genau der Fall. Stichwort GGG

The Blues
Beiträge: 2197
Registriert: 20.01.05 @ 13:34

Re: Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

#48 Beitrag von The Blues »

AUUUH hat geschrieben: 21.07.21 @ 15:29
skillet_19 hat geschrieben: 21.07.21 @ 14:36
1angryman hat geschrieben: 20.07.21 @ 21:37

Das ist kein Impfzwang. Es kann niemand gegen seinen Willen geimpft werden. Dass aber über ein Impfobligatorium für Pfleger, die auf der Onkologie arbeiten, diskutiert wird, scheint mir nachvollziehbar.
Sorry, hat wirklich nichts mit dem Thema zu tun aber das würde mich ehrlich Wunder nehmen, weil es immer wieder gesagt wird. Wenn man sich impft schützt man sich selber. Was bringt es also krebskranken Menschen wen der Pfleger geimpft ist?

Stichwort Herdenimmunität. Mach dich kurz schlau darüber. Wenn du dich auf einigermassen seriösen Seiten informierst (bitte keine Telegram-Kanäle :lol: ) wirst du dich wahrscheinlich auch bald impfen lassen wollen.
Eine Herdenimmunität ist komplett unrealistisch. Es werden sich viele nicht impfen lassen, auch wenn immer mehr Druck aufgebaut wird.

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8663
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

#49 Beitrag von Lion King »

Das Impfthema hat doch hier eigentlich gar nichts zu suchen in dieser Duskussion. Jeder ist in der Entscheidung frei ob impfen oder testen. Aber JEDER hat die KOSTENLOSE Möglichkeit zu einem von beidem.

Benutzeravatar
Kreis1886
Beiträge: 81
Registriert: 10.06.20 @ 18:18

Re: Saisonstart 2021/2022 - mit Publikum, aber weiterhin ohne Kurve!

#50 Beitrag von Kreis1886 »

yoda hat geschrieben: 21.07.21 @ 15:36 Dann viel lieber Unihockey. Da geht was und die Herren auf dem Platz haben so viele Tugenden, die unseren Männern im Fussball abhanden gekommen sind.
Handball könnte ich dir diesbezüglich auch noch ans Herz legen ;)
nume du.

Antworten