NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Papa Bouba
Beiträge: 527
Registriert: 03.04.21 @ 19:44

Re: NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

#81 Beitrag von Papa Bouba »

Man kann mich natürlich schon "reduzieren", (keine guten Lottozahlen, übrigens, man muss alles selber machen...) aber das hilft der Sache wohl nicht entscheidend.

Wir sind also im Aufbau - sagt man. (Bereits dies ist grenzwertig, denn die Geduld der meisten ist inexistent, nach all den Jahren, siehe Zuschauerzahlen, aber ok)

WER von all den Spielern kann man sich vorstellen, in der nächsten und übernächsten Saison noch dabei zu sein, dann, wenn wir stärker sein sollten?
WER gehört also zum "Aufbau"?

Bolla, Herc - sicher
Campana, Moreira, Hoxha, Kawabe - evtl.
Alle anderen nicht.

Im Grunde sind also 2 gute Spieler im Team. Der Rest im mal so, mal naja, mal ganz ok. Also untauglich für höhere Aufgaben.

Die Frage nun: Ist das nicht zuwenig Basis für einen Aufbau?

Was wird da getan mit dem Klub? So kann es nicht lange weiter gehen. Das empfand ich heute. Die Geduld ist zu Ende, no tolerance liegt auf dem Tisch.
JETZT muss was gehen.
Oder closen.
Solche "Leistungen" sehe ich mir nicht mehr lange an.

Ich fürchte, ich bin nicht allein.

Magic-Kappi
Beiträge: 2343
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

#82 Beitrag von Magic-Kappi »

Voltan hat geschrieben: 29.08.21 @ 20:07 Schwaches Spiel und nach so einem Spiel hier zu lesen Cvetkovic sei nicht SL tauglich ist schwierig, denn ausser bei Kawabe, Herc und Bolla könnte man nach dem Spiel allen diese Etikette anheften. Ich finde nicht, dass Cvetkovic SL untauglich ist, klar heute schon. aber wie gesagt, dass waren heute fast alle. Hat er doch gerade in der Schlacht zu Bern gegen YB die Abwehr zusammengehalten.
Wer ich in der Verteidigung SL untauglich finde, schon in den vorangegangenen Spielen, ist Arigoni und auch Toti. Gerade Toti muss dringend paar Schippen nachlegen, denn ansonsten holen ihn die Wolves niemals zurück oder nur als Tribünengast. Das reicht nicht mal für die SL was er aktuell zeigt.

Das Positive ist, dass nun Nationalmannschaftspause ist. Da kann man gewisse Dinge ansprechen und dann hoffentlich mit einer Reaktion das nächste Spiel siegreich gestalten.
Die Wolves müssen schauen, dass sie oben bleiben. Sonst reicht es dann plötzlich wieder schneller für die Liga :?
"Ich sitze mit im Boot, ich paddle mit." (G.C. Trainer von GC)

gotham25
Beiträge: 664
Registriert: 03.12.04 @ 17:18
Wohnort: züri-city

Re: NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

#83 Beitrag von gotham25 »

MW115556 hat geschrieben: 29.08.21 @ 19:42 Spiel war schwach heute. Definitiv das schwächste Spiel der Saison. Zum Glück hat es noch zu einem Punkt gereicht.

Angegebene Zuschauer über 4‘000 :lol: Es waren maximal etwas mehr als 2‘000. Die Kurve verdient nicht mal mehr den Namen Kurve! Das waren heute ca. 500 Leute. Langsam muss man sich was überlegen, wenn man in 2- 3 Jahren noch eine Kurve habe möchte, die den Namen verdient.
Im C ging es ja noch mit dem Zuschauern. Aber die Kurve ist doch sehr sehr erschreckend geschrumpft, und das nach einem Aufstieg wo die Euphorie doch gross sein sollte... wo sind all die treuen Kurvengänger geblieben...? :shock:

Sergio+
Beiträge: 982
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

#84 Beitrag von Sergio+ »

Voltan hat geschrieben: 29.08.21 @ 20:07 Das Positive ist, dass nun Nationalmannschaftspause ist. Da kann man gewisse Dinge ansprechen und dann hoffentlich mit einer Reaktion das nächste Spiel siegreich gestalten.
Nicht vergessen, eine Spieler werden für Nati-Spiele aufgeboten.
Magic-Kappi hat geschrieben: 29.08.21 @ 20:21 Die Wolves müssen schauen, dass sie oben bleiben. Sonst reicht es dann plötzlich wieder schneller für die Liga :?
Die Wolves haben aber auch ein schwieriges Startprogramm.

Bitch
Beiträge: 229
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

#85 Beitrag von Bitch »

Ja im C und A war’s ganz ok , die kommen schnell wieder bei guten Leistungen! Aber die Kurve?? Die sollten mal über die Bücher. Warum nicht anfangen mit Choreos und zünden? Das bringt viele Fans zurück und auch Nachwuchs wird sich wieder für GC und gegen die Säue entscheiden! Ist ja klar, dass die seit Jahren Fanzulauf haben, ist ja auch was los in deren Kackkurve! Jeder Junior wo Choreos und Fackeln sieht , verliebt sich in den Scheiss, so war es doch bei uns früher auch! Und wegen Boykott und so im letzi, es sind ja eh nur ALLES Auswärtsspiele, also wo Problem? Auswärts ist ja bei uns auch schön was los ! Also LOS Kurvenmembers unternehmt was, löst das Problem im Letzi! Auch wenn nur Jeder einen anderen Neuen motivieren kann, siehts schnell wieder besser aus! Es ist machbar, nur muss die Kurve jetzt mal weise und intelligente Lösungen suchen!

uhu
Beiträge: 4169
Registriert: 10.06.04 @ 20:34
Wohnort: In da Pampas

Re: NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

#86 Beitrag von uhu »

Wir hatten schon doppelt so viel Leute in der Kurve und nur halb so viel Stimmug. Für das Resultat kann Niemand was. Haltet einfach mal den Rand

Giovanni Eber
Beiträge: 89
Registriert: 18.02.19 @ 22:11

Re: NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

#87 Beitrag von Giovanni Eber »

„Aufsteiger Grasshoppers hält sich auch gegen Servette gut.“
„Am Ende benötigen die Zürcher zwar etwas Glück, das 1:1 gegen den letztjährigen Dritten ist aber nicht unverdient.“
„GC verdiente sich das Glück, weil es zwar nicht besser, aber zumindest immer kämpferisch war.“
„Und es zeigte sich, als die Zürcher nach der Pause trotz spielerischer Unterlegenheit wenig zuliessen und die defensive Ordnung nie vernachlässigten.“

Ausschnitte aus dem Watson Matchbericht. Vielleicht sollte der eine oder andere User mal seine Erwartungen und seinen Fussballsachverstand etwas in Frage stellen.

Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 363
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

#88 Beitrag von AUUUH »

gotham25 hat geschrieben: 29.08.21 @ 20:48
MW115556 hat geschrieben: 29.08.21 @ 19:42 Spiel war schwach heute. Definitiv das schwächste Spiel der Saison. Zum Glück hat es noch zu einem Punkt gereicht.

Angegebene Zuschauer über 4‘000 :lol: Es waren maximal etwas mehr als 2‘000. Die Kurve verdient nicht mal mehr den Namen Kurve! Das waren heute ca. 500 Leute. Langsam muss man sich was überlegen, wenn man in 2- 3 Jahren noch eine Kurve habe möchte, die den Namen verdient.
Im C ging es ja noch mit dem Zuschauern. Aber die Kurve ist doch sehr sehr erschreckend geschrumpft, und das nach einem Aufstieg wo die Euphorie doch gross sein sollte... wo sind all die treuen Kurvengänger geblieben...? :shock:
Die treuen sind die, welche noch da sind.
AUUUH!!!

dome89
Beiträge: 479
Registriert: 04.04.09 @ 19:28

Re: NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

#89 Beitrag von dome89 »

Ich sags gerne nochmal Contini wird hier drinn masslos Überschätzt. Ein Blinder hat gesehen das heute die 3er IV nicht funktioniert nur Contini nicht da er stur an seinem System festhalten will...
Da Silva will ich nie mehr sehen der kann gar nichts, aber darf da 30 minuten rumwursteln aber ein Gjorgiev der gegen Basel und Yb viel schwung gebracht hat darf 5 minuten ran, ein Witz.

Bei beiden nicht gegebenen Servette Toren hampelt Moreira rum, hat nicht mal jemand geschrieben der sei mit den Füssen so viel besser als Matic??? :lol: :lol:

oldie
Beiträge: 323
Registriert: 07.03.19 @ 10:42

Re: NLA 5. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. Servette FC (So. 29.08.21, 16:30 Uhr)

#90 Beitrag von oldie »

Giovanni Eber hat geschrieben: 29.08.21 @ 22:28 „Aufsteiger Grasshoppers hält sich auch gegen Servette gut.“
„Am Ende benötigen die Zürcher zwar etwas Glück, das 1:1 gegen den letztjährigen Dritten ist aber nicht unverdient.“
„GC verdiente sich das Glück, weil es zwar nicht besser, aber zumindest immer kämpferisch war.“
„Und es zeigte sich, als die Zürcher nach der Pause trotz spielerischer Unterlegenheit wenig zuliessen und die defensive Ordnung nie vernachlässigten.“

Ausschnitte aus dem Watson Matchbericht. Vielleicht sollte der eine oder andere User mal seine Erwartungen und seinen Fussballsachverstand etwas in Frage stellen.
oder denjenigen von Watson?

Antworten