Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7680
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

#111 Beitrag von Simmel »

fish of the day hat geschrieben: 19.09.21 @ 12:21 Dieser Kader ist ungenügend. Keiner sticht heraus. Toti mehr auf ChL als auf PL Niveau. Lenjani nimmt Bälle an der Seitenlinie an und spielt jedes Mal zurück. Demhasaj SL untauglich. Schmid ein solider ChL Spieler. Campana absolut wirkungslos. Giorgiev unbrauchbar, gibt in jedem Zweikampf den Ball ab und eröffnet gefährliche Konter. Pusic bemüht um den Ball. Hat er ihn einmal passiert nichts. Der Japaner braucht noch Angewöhnungszeit? Wofür? Auch in Japan wird nach FIFA-Regeln gespielt. Da Silva unbrauchbar. Bolla ohne Einfluss aufs Spiel...Abrashi und Margreiter brauchbar aber beide halb sportinvalid. Ich schätze Contini wird spätestens im November durch ein zweites Faultier ersetzt.
Ja, wozu braucht der auch Angewöhnungszeit. :roll: Die Japanische und Schweizer Kultur sind ja 1:1 dasselbe, ebenso sind Sushi und die Miso Suppe quasi ein japanisches Züri Gschnätzeltes. Am Anfang muss man sich nicht um den Umzug kümmern, die Villa inkl die Familie stehen direkt bereit sobald er Schweizer Boden betritt. Die Schweizer (scheinbar speziell auch die Zürcher) Behörden erledigen alles Administrative von einem auf den anderen Tag. Auch spricht der durchschnittliche Schweizer fliessend Japanisch. All das sollte seine Integration doch auf eine knappe Woche verkürzen. Und das er das erste mal ausserhalb Japan und Asien spielt und lebt hat natürlich auch keinen Einfluss. Was erlaube Kawabe?
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 310
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

#112 Beitrag von Eren »

Simmel hat geschrieben: 19.09.21 @ 12:54
fish of the day hat geschrieben: 19.09.21 @ 12:21 Dieser Kader ist ungenügend. Keiner sticht heraus. Toti mehr auf ChL als auf PL Niveau. Lenjani nimmt Bälle an der Seitenlinie an und spielt jedes Mal zurück. Demhasaj SL untauglich. Schmid ein solider ChL Spieler. Campana absolut wirkungslos. Giorgiev unbrauchbar, gibt in jedem Zweikampf den Ball ab und eröffnet gefährliche Konter. Pusic bemüht um den Ball. Hat er ihn einmal passiert nichts. Der Japaner braucht noch Angewöhnungszeit? Wofür? Auch in Japan wird nach FIFA-Regeln gespielt. Da Silva unbrauchbar. Bolla ohne Einfluss aufs Spiel...Abrashi und Margreiter brauchbar aber beide halb sportinvalid. Ich schätze Contini wird spätestens im November durch ein zweites Faultier ersetzt.
Ja, wozu braucht der auch Angewöhnungszeit. :roll: Die Japanische und Schweizer Kultur sind ja 1:1 dasselbe, ebenso sind Sushi und die Miso Suppe quasi ein japanisches Züri Gschnätzeltes. Am Anfang muss man sich nicht um den Umzug kümmern, die Villa inkl die Familie stehen direkt bereit sobald er Schweizer Boden betritt. Die Schweizer (scheinbar speziell auch die Zürcher) Behörden erledigen alles Administrative von einem auf den anderen Tag. Auch spricht der durchschnittliche Schweizer fliessend Japanisch. All das sollte seine Integration doch auf eine knappe Woche verkürzen. Und das er das erste mal ausserhalb Japan und Asien spielt und lebt hat natürlich auch keinen Einfluss. Was erlaube Kawabe?
kann man ihm nicht noch eine extrawoche geben um seine laktoseintoleranz zu überwinden? so kann er beim wöchentlichen campus fondue auch etwas besser mithalten
Aut inveniam viam aut faciam :!:

Leistungsträger ZH
Beiträge: 429
Registriert: 17.12.20 @ 11:35

Re: Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

#113 Beitrag von Leistungsträger ZH »

zudem ist Zürich mittlerweile voll von Sushirestaurants, so fremd kann er sich also nicht fühlen :lol:

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 310
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

#114 Beitrag von Eren »

Leistungsträger ZH hat geschrieben: 19.09.21 @ 13:26 zudem ist Zürich mittlerweile voll von Sushirestaurants, so fremd kann er sich also nicht fühlen :lol:
die kann er sich von seinem jämmerlichen suppen liga gehalt doch niemals leisten! :oops:
Aut inveniam viam aut faciam :!:

zueri123
Beiträge: 1143
Registriert: 13.12.10 @ 15:01

Re: Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

#115 Beitrag von zueri123 »

Für eine neue Liga braucht es immer Angewöhnungszeit, speziell wenn es eine komplett neue Kultur ist. Bei den Junioren sagt man, dass im Schnitt ca. 10 Spiele braucht um sich in der neuen Liga zurecht zu finden. Bei Kawabe kommt noch erschwerend hinzu, dass hier sehr sehr vieles anders ist als in Japan. Ich denke, dass wir erst nach der Winterpause das Potential von ihm zu sehen bekommen.

Hat mich aber erstaunt, dass Contini das Spiel gegen Thun nicht nutzte ihn von Beginn an spielen zu lassen.
Zue&rich

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 310
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

#116 Beitrag von Eren »

gerade eben noch die kurzzusammenfassung des spiels gesehen. das interview von contini, meine fresse! als sei der leibhaftige hirte in ihn gefahren! genau diese gleichen beschissenen "jänu.. so what.. isch halt nüt gsi.. aber easy, alles no okay.. mä lueget jetzt halt wiiter" phrasen. sogar die gleiche stimme, das gleiche dämliche grinsen und haltung. und die genaugleiche flachzangenmimik inklusive schulterzucken. sorry aber da löschts mir grad ab. so nöd :evil:
Aut inveniam viam aut faciam :!:

LivioZanetti
Beiträge: 170
Registriert: 02.03.19 @ 20:57

Re: Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

#117 Beitrag von LivioZanetti »

Eren hat geschrieben: 19.09.21 @ 15:03 gerade eben noch die kurzzusammenfassung des spiels gesehen. das interview von contini, meine fresse! als sei der leibhaftige hirte in ihn gefahren! genau diese gleichen beschissenen "jänu.. so what.. isch halt nüt gsi.. aber easy, alles no okay.. mä lueget jetzt halt wiiter" phrasen. sogar die gleiche stimme, das gleiche dämliche grinsen und haltung. und die genaugleiche flachzangenmimik inklusive schulterzucken. sorry aber da löschts mir grad ab. so nöd :evil:
Jein...
Was soll er denn sonst sagen?
Natürlich war die Leistung gestern ungenügend.
Trotzdem verstehe ich ihn ein bisschen, was bringt es jetzt öffentlich auf eine verunsicherte Mannschaften draufzuprügeln?
Hoffe aber, das er INTERN, die richtigen Worte findet.
3.8.18
Das Ziel der Hopper ist klar: «Wir wollen einen Europa-League-Platz erreichen», sagt Fink. «Das liegt mit dieser Mannschaft drin.»

12.5.19
Der Rekordmeister steigt nach einer 0:4 Niederlage in Luzern in die Challenge League ab.

Paschpu
Beiträge: 129
Registriert: 24.04.14 @ 8:43

Re: Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

#118 Beitrag von Paschpu »

skip intro hat geschrieben: 19.09.21 @ 12:48 es wäre gut wenn es jemand vorne hätte, der weiss wo das tor steht (!)
Was wollt ihr immer einen neuen Stürmer?! Das Problem liegt nach meiner Ansicht im Mittelfeld und nicht im Sturm. Wie soll ein Stürmer brillieren, wenn von 10 Flanken ganze 0 auf den Mann kommen oder kein brauchbarer Pass aus dem OM kommt. Die Präzision (Pass, Flanken, Schuss) im ganzen Spiel/Aufbau ist beängstigend schlecht. Da kann der Stürmer noch 100 mal in die Tiefe gehen und sich anbieten, der Pass kommt meistens nicht und wenn doch, dann so ungenau das keinerlei Gefahr entstehen kann.

Bei KK sah man, was ein guter Stratege im Mittelfeld bewirken kann. Kommen die Pässe in die Tiefe und die Flanken auf die Köpfe der Stürmer, dann machen sie diese auch (ausgenommen Mimi).

Sergio+
Beiträge: 984
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

#119 Beitrag von Sergio+ »

Paschpu hat geschrieben: 20.09.21 @ 11:56
skip intro hat geschrieben: 19.09.21 @ 12:48 es wäre gut wenn es jemand vorne hätte, der weiss wo das tor steht (!)
Was wollt ihr immer einen neuen Stürmer?! Das Problem liegt nach meiner Ansicht im Mittelfeld und nicht im Sturm. Wie soll ein Stürmer brillieren, wenn von 10 Flanken ganze 0 auf den Mann kommen oder kein brauchbarer Pass aus dem OM kommt. Die Präzision (Pass, Flanken, Schuss) im ganzen Spiel/Aufbau ist beängstigend schlecht. Da kann der Stürmer noch 100 mal in die Tiefe gehen und sich anbieten, der Pass kommt meistens nicht und wenn doch, dann so ungenau das keinerlei Gefahr entstehen kann.

Bei KK sah man, was ein guter Stratege im Mittelfeld bewirken kann. Kommen die Pässe in die Tiefe und die Flanken auf die Köpfe der Stürmer, dann machen sie diese auch (ausgenommen Mimi).
+19999999999999
:D

AppleBee
Beiträge: 1224
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Schweizer Cup 2. Runde FC Thun : GCZ (18.09.21 20:15)

#120 Beitrag von AppleBee »

Ronny89 hat geschrieben: 19.09.21 @ 11:49
Optimusprime hat geschrieben: 19.09.21 @ 11:22 nebenbei.....der Freistossball zum 1:0 ist gefühlt eine halbe Stunde in der Luft....den muss Matic doch pflücken..... ich weiss schon weshalb der nicht die Nr. 1 ist.....
Ich habe genau das gleiche gedacht...klar müsst er da raus kommen.
Andererseits steht da Loosli zu passiv beim Gegenspieler. Da ist auch die Kommunikation das Problem. Was wir nicht wissen, ob die überhaupt miteinander kommuniziert haben, wer jetzt den Ball nimmt!

Antworten