Nein zu personalisierten Tickets

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
atticus
Beiträge: 195
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: Nein zu personalisierten Tickets

#31 Beitrag von atticus »

Leistungsträger ZH hat geschrieben: 07.12.21 @ 11:17 Böller in andere Sektoren zu schmeissen, da überkommt mich auch ein gewisses Fremdschämen. Ist das unser Stil ? Wir sind in jeder Beziehung ein spezieller Verein, unser Auftreten ist aber leider sehr mainstream. Man mag das vielleicht jetzt als kleines problem bezeichnen und mich geht es auch nichts an wie Jemand herumläuft aber vielleicht sollten wir auch mal schauen dass wir stilvoller auftreten von den
Klamotten her als andere Kurven. Mehr so wie die englischen Fans gekleidet sind, würde eher zu uns passen und wir würden uns abheben von anderen Fankurven
bester satireaccount im forum
Am 26. wurde bekannt, dass der prestigeträchtige Grashüpfer der Schweiz dem Hiroshima-Mittelfeldspieler Hayao Kawabe (25) ein offizielles Angebot gemacht hat, diesen Sommer zu gewinnen.

Leistungsträger ZH
Beiträge: 499
Registriert: 17.12.20 @ 11:35

Re: Nein zu personalisierten Tickets

#32 Beitrag von Leistungsträger ZH »

atticus hat geschrieben: 07.12.21 @ 12:02
Leistungsträger ZH hat geschrieben: 07.12.21 @ 11:17 Böller in andere Sektoren zu schmeissen, da überkommt mich auch ein gewisses Fremdschämen. Ist das unser Stil ? Wir sind in jeder Beziehung ein spezieller Verein, unser Auftreten ist aber leider sehr mainstream. Man mag das vielleicht jetzt als kleines problem bezeichnen und mich geht es auch nichts an wie Jemand herumläuft aber vielleicht sollten wir auch mal schauen dass wir stilvoller auftreten von den
Klamotten her als andere Kurven. Mehr so wie die englischen Fans gekleidet sind, würde eher zu uns passen und wir würden uns abheben von anderen Fankurven
bester satireaccount im forum
ist aber nicht als Satire gemeint, ich finde wir mit unserer Geschichte sind immernoch ein spezieller Verein

FussballRomantiker
Beiträge: 2
Registriert: 07.12.21 @ 13:04

Re: Nein zu personalisierten Tickets

#33 Beitrag von FussballRomantiker »

Seit Jahren an den GC Spielen, die Farben immer mit Stolz getragen. Hohn und Spot über mich ergehen lassen, aber immer zur ersten grossen Fussballliebe gestanden.
Die ersten Spiele Anfangs 90er Jahre zusammen mit meinem Vater im Hardturm. E feini Wurst, immer die gleichen Leute getroffen. Das waren unsere Wochenenden und eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen. Auch immer gespannt darauf gewartet, welche Choreo die Kurve wieder aus dem Hut zaubert.
Was ich heute sehe und in der Kurve miterlebe, hat nichts mehr mit Fussball als Genuss zu tun. Haben diese jungen Burschen vergessen, warum sie Fussballfan wurden? Warum ihnen der Rekordmeister ans Herz gewachsen ist?
Blind folgt man irgendwelchen gescheiterten Persönlichkeiten die da unten in ein Megafon schreien. Haben die Jungen keine eigene Meinung mehr?
Gross war die Aufruhr, als die "Fans" vom Stadtrivalen wieder ihre Pyros in unsere Kurve geschmissen haben. Ein "No Go", dieses "Pack". Aber wisst ihr was? Unsere Seite ist kein bisschen besser als die Lumpen aus der Südkurve.
Was am Sonntag in St. Gallen passiert ist, ist diesem Club, oder gar keinem Club, würdig. Ihr seid eine Schande nicht erwachsen werden wollenden Idioten. En Scheiss sinder besser als de FCZ! Und ausbuhen etc reicht? Da wird mir wirklich schlecht bei dieser Doppelmoral!
Nein zu personalisierten Tickets? Warum denn? Ihr habt doch nichts zu verstecken? Oder habt ihr Angst, dass man euch auch zur Rechenschaft ziehen kann, wenn solche Aktionen wie am Sonntag einfach geduldet werden?
Ein dickes, fettes JA ZU PERSONALISIERTEN Tickets! Ihr habt es nicht anders verdient!
Mein Fussballherz blutet - aber mit eurem Statement habt ihr euch das Eigentor des Jahres geschossen. Schlichtweg peinlich, und wiederspiegelt die Intelligenz dieser Gruppierungen.
Ihr wart mal grandios, eure Kreativität wurde bewundert. Aber schmollt doch weiter mit eurem "Exil" Scheiss. Die Rostlaube wird für immer das Stadion der beiden Vereine bleiben. Akzeptiert es und unterstützt unser geliebtes GC wie es sich gehört und wie es eure Vorgänger gemacht haben!

Sicarius
Beiträge: 374
Registriert: 11.12.16 @ 22:30

Re: Nein zu personalisierten Tickets

#34 Beitrag von Sicarius »

GC Züri jetz und s'ganze Läbe lang!

kai_stutz
Beiträge: 520
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: Nein zu personalisierten Tickets

#35 Beitrag von kai_stutz »

FussballRomantiker hat geschrieben: 07.12.21 @ 13:21 Seit Jahren an den GC Spielen, die Farben immer mit Stolz getragen. Hohn und Spot über mich ergehen lassen, aber immer zur ersten grossen Fussballliebe gestanden.
Die ersten Spiele Anfangs 90er Jahre zusammen mit meinem Vater im Hardturm. E feini Wurst, immer die gleichen Leute getroffen. Das waren unsere Wochenenden und eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen. Auch immer gespannt darauf gewartet, welche Choreo die Kurve wieder aus dem Hut zaubert.
Was ich heute sehe und in der Kurve miterlebe, hat nichts mehr mit Fussball als Genuss zu tun. Haben diese jungen Burschen vergessen, warum sie Fussballfan wurden? Warum ihnen der Rekordmeister ans Herz gewachsen ist?
Blind folgt man irgendwelchen gescheiterten Persönlichkeiten die da unten in ein Megafon schreien. Haben die Jungen keine eigene Meinung mehr?
Gross war die Aufruhr, als die "Fans" vom Stadtrivalen wieder ihre Pyros in unsere Kurve geschmissen haben. Ein "No Go", dieses "Pack". Aber wisst ihr was? Unsere Seite ist kein bisschen besser als die Lumpen aus der Südkurve.
Was am Sonntag in St. Gallen passiert ist, ist diesem Club, oder gar keinem Club, würdig. Ihr seid eine Schande nicht erwachsen werden wollenden Idioten. En Scheiss sinder besser als de FCZ! Und ausbuhen etc reicht? Da wird mir wirklich schlecht bei dieser Doppelmoral!
Nein zu personalisierten Tickets? Warum denn? Ihr habt doch nichts zu verstecken? Oder habt ihr Angst, dass man euch auch zur Rechenschaft ziehen kann, wenn solche Aktionen wie am Sonntag einfach geduldet werden?
Ein dickes, fettes JA ZU PERSONALISIERTEN Tickets! Ihr habt es nicht anders verdient!
Mein Fussballherz blutet - aber mit eurem Statement habt ihr euch das Eigentor des Jahres geschossen. Schlichtweg peinlich, und wiederspiegelt die Intelligenz dieser Gruppierungen.
Ihr wart mal grandios, eure Kreativität wurde bewundert. Aber schmollt doch weiter mit eurem "Exil" Scheiss. Die Rostlaube wird für immer das Stadion der beiden Vereine bleiben. Akzeptiert es und unterstützt unser geliebtes GC wie es sich gehört und wie es eure Vorgänger gemacht haben!
+1

yes
Beiträge: 93
Registriert: 24.01.16 @ 15:36

Re: Nein zu personalisierten Tickets

#36 Beitrag von yes »

Personalisierte Tickets werden die meisten Vorfälle nicht verhindern. Gut ist aber, dass Stadionverbote so zu 100% umgesetzt werden können. Die ganze Sache ist doch primär ein fetter Mittelfinger der Politik/Allgemeinbevölkerung gegen Kurvengänger/allgemein Fussballfans und nach all den Vorfällen diese Saison, kann ich es ihnen nicht einmal verübeln.
Wer zum Teufel will so eine Fussballkultur?? Fankurven, die sich selbst viel zu ernst nehmen, Gaststädte und andere Fans terrorisieren, die grosse Masse wird von einer kleinen Gruppe geführt, jegliche Individualität und Spontanität möglichst unterdrückt, das eigentliche Spiel wird grösstenteils ignoriert, Normalos in anderen Sektoren verängstigt (die den Spielen dann fernbleiben). Verdammt enttäuschend, dass unsere Kurve sich da einreiht.

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3967
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: Nein zu personalisierten Tickets

#37 Beitrag von kummerbube »

yes hat geschrieben: 07.12.21 @ 22:09 Personalisierte Tickets werden die meisten Vorfälle nicht verhindern. Gut ist aber, dass Stadionverbote so zu 100% umgesetzt werden können. Die ganze Sache ist doch primär ein fetter Mittelfinger der Politik/Allgemeinbevölkerung gegen Kurvengänger/allgemein Fussballfans und nach all den Vorfällen diese Saison, kann ich es ihnen nicht einmal verübeln.

Wer zum Teufel will so eine Fussballkultur?? Fankurven, die sich selbst viel zu ernst nehmen, Gaststädte und andere Fans terrorisieren, die grosse Masse wird von einer kleinen Gruppe geführt, jegliche Individualität und Spontanität möglichst unterdrückt, das eigentliche Spiel wird grösstenteils ignoriert, Normalos in anderen Sektoren verängstigt (die den Spielen dann fernbleiben). Verdammt enttäuschend, dass unsere Kurve sich da einreiht.
Dank dafür. :!:
atticus hat geschrieben: 28.05.21 @ 0:25Aber wahrscheinlich werde ich mich einfach dumm stellen und das Beste hoffen, wie meistens wenn es um GC geht.

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2734
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: Nein zu personalisierten Tickets

#38 Beitrag von Maho »

https://www.tagblatt.ch/news-service/in ... ld.2226418

Etappensieg für Fussballliga: Fans müssen nächste Saison noch keine ID vorweisen.
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

Manku Qhapaq
Beiträge: 96
Registriert: 14.05.09 @ 15:12
Wohnort: Züri

Re: Nein zu personalisierten Tickets

#39 Beitrag von Manku Qhapaq »

Liebe Trötzeler und Befürworter von personalisierten Tickets:
Schaut heute ganz genau nach Bern. Was der Nause dort abzieht, wird euch hoffentlich zu denken geben.

https://www.bernerzeitung.ch/berner-pol ... 5688518005

Zitat aus dem FCB Forum:
Krass!
Wollte mich heute an einem Glühwein festhalten und mit meinem Sohn durch den Weihnachtsmarkt von Bern schlendern (und schon auch meinen Unmut über diese Sinnlogkeit leise kundtun).
Ohne Kind wäre ich nichtmal aus dem Bahnhof gekommen.
Latent aggressive Robocops schon bei den Geleisen, diverse grundlose Festnahmen.
Komplett unverhältnismässig. Geht sowas nicht gegen die Grundrechte?
Das Aggressionspotential auf jedenfall sehr einseitig heute...

Wir trinken mal ne heisse Schokolade und warten ab...
https://www.fcbforum.ch/forum/viewtopic ... 5&start=60

Genau darum ist es absolut berechtigt und enorm wichtig, dass sich die Kurven und (!) alle anderen Matchbesucher gegen immer weiter ausufernde Repressionmassnahmen wehren.

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8762
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: Nein zu personalisierten Tickets

#40 Beitrag von Lion King »

Manku Qhapaq hat geschrieben: 15.12.21 @ 17:21 Liebe Trötzeler und Befürworter von personalisierten Tickets:
Schaut heute ganz genau nach Bern. Was der Nause dort abzieht, wird euch hoffentlich zu denken geben.

https://www.bernerzeitung.ch/berner-pol ... 5688518005

Zitat aus dem FCB Forum:
Krass!
Wollte mich heute an einem Glühwein festhalten und mit meinem Sohn durch den Weihnachtsmarkt von Bern schlendern (und schon auch meinen Unmut über diese Sinnlogkeit leise kundtun).
Ohne Kind wäre ich nichtmal aus dem Bahnhof gekommen.
Latent aggressive Robocops schon bei den Geleisen, diverse grundlose Festnahmen.
Komplett unverhältnismässig. Geht sowas nicht gegen die Grundrechte?
Das Aggressionspotential auf jedenfall sehr einseitig heute...

Wir trinken mal ne heisse Schokolade und warten ab...
https://www.fcbforum.ch/forum/viewtopic ... 5&start=60

Genau darum ist es absolut berechtigt und enorm wichtig, dass sich die Kurven und (!) alle anderen Matchbesucher gegen immer weiter ausufernde Repressionmassnahmen wehren.
Ich glaub die sogenannten "anderen Matchbesucher" hätte die Kurve nur hinter sich wenn es
1) nicht regelmässig zu Ausschreitungen oder Böllerwürfen kommen würde
2) nicht so saudumme Statements verfasst werden, in denen es quasi heisst, Gewalt gehöre halt dazu.

Auch ich war immer klar gegen personalisierte Tickets. Mittlerweile könnte ich gut damit leben.

Antworten