NLA 18. Spieltag: FC Basel vs. Grasshopper Club Zürich (So, 19.12.2021, 16:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
celentano09
Beiträge: 31
Registriert: 29.09.21 @ 18:32

Re: NLA 18. Spieltag: FC Basel vs. Grasshopper Club Zürich (So, 19.12.2021, 16:30 Uhr)

#111 Beitrag von celentano09 »

long_beach hat geschrieben: 21.12.21 @ 11:01
celentano09 hat geschrieben: 21.12.21 @ 10:57 Wie zu oft reicht es nicht bis zum Schluss.
Auffallend ist, dass die Stammspieler ein sehr gutes Spiel machen! Jedoch benötigt es ebenfalls eine starke Ersatzbank um halt die Spiele bis zum Schluss zu halten. Dies sehe ich bei GC nicht. Deshalb sollte hier eine Bereinigung der Ersatzspieler getätigt werden und deingend neue Spieler in die 1. Mannschaft dazugeholt werden, sei es aus der U21 (Schlüsselspieler aus U21) und/oder via Transfers.
Frohe Festtage!
An wen aus der U21 denkst du da konkret? :?
Da muss man nicht weit denken, einfach mal die Spiele von U21 anschauen. Schlüsselspieler: Stroscio, Uka, Mesonero (leider verletzt)
Die schlagen sich zumindest bei Testspielen gegen Challenge League Mannschaften sehr gut. Sehe lieber diese Spieler/ neue Spieler im Kader als: Cvetkovic, Margreiter, Santos, Demhasaj, Da Silva, Momoh, etc.

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 1366
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: NLA 18. Spieltag: FC Basel vs. Grasshopper Club Zürich (So, 19.12.2021, 16:30 Uhr)

#112 Beitrag von long_beach »

celentano09 hat geschrieben: 21.12.21 @ 23:36
long_beach hat geschrieben: 21.12.21 @ 11:01
celentano09 hat geschrieben: 21.12.21 @ 10:57 Wie zu oft reicht es nicht bis zum Schluss.
Auffallend ist, dass die Stammspieler ein sehr gutes Spiel machen! Jedoch benötigt es ebenfalls eine starke Ersatzbank um halt die Spiele bis zum Schluss zu halten. Dies sehe ich bei GC nicht. Deshalb sollte hier eine Bereinigung der Ersatzspieler getätigt werden und deingend neue Spieler in die 1. Mannschaft dazugeholt werden, sei es aus der U21 (Schlüsselspieler aus U21) und/oder via Transfers.
Frohe Festtage!
An wen aus der U21 denkst du da konkret? :?
Da muss man nicht weit denken, einfach mal die Spiele von U21 anschauen. Schlüsselspieler: Stroscio, Uka, Mesonero (leider verletzt)
Die schlagen sich zumindest bei Testspielen gegen Challenge League Mannschaften sehr gut. Sehe lieber diese Spieler/ neue Spieler im Kader als: Cvetkovic, Margreiter, Santos, Demhasaj, Da Silva, Momoh, etc.
Ich habe sicherlich weniger U21 Spiele geschaut als du, kein Zweifel. Durchaus sind mir da Spieler aufgefallen, die man in der ChL sicher gut hätte brauchen können, u.a. von dir genannte. Aber für die Super League? Da sind mir Margreiter und der Klingelnde, der immer engagiert ans Werk geht, auch wenn er regelmässig kurz vor Schluss eingewechselt wird, dann doch lieber. Aber ist wohl Ansichtssache.
Der schnellste Weg, einen Affen von einem Affen zu unterscheiden, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Schwanzes. Fast alle Affen haben einen Schwanz, Affen nicht.

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3967
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: NLA 18. Spieltag: FC Basel vs. Grasshopper Club Zürich (So, 19.12.2021, 16:30 Uhr)

#113 Beitrag von kummerbube »

long_beach hat geschrieben: 22.12.21 @ 9:26
celentano09 hat geschrieben: 21.12.21 @ 23:36
long_beach hat geschrieben: 21.12.21 @ 11:01

An wen aus der U21 denkst du da konkret? :?
Da muss man nicht weit denken, einfach mal die Spiele von U21 anschauen. Schlüsselspieler: Stroscio, Uka, Mesonero (leider verletzt)
Die schlagen sich zumindest bei Testspielen gegen Challenge League Mannschaften sehr gut. Sehe lieber diese Spieler/ neue Spieler im Kader als: Cvetkovic, Margreiter, Santos, Demhasaj, Da Silva, Momoh, etc.
Ich habe sicherlich weniger U21 Spiele geschaut als du, kein Zweifel. Durchaus sind mir da Spieler aufgefallen, die man in der ChL sicher gut hätte brauchen können, u.a. von dir genannte. Aber für die Super League? Da sind mir Margreiter und der Klingelnde, der immer engagiert ans Werk geht, auch wenn er regelmässig kurz vor Schluss eingewechselt wird, dann doch lieber. Aber ist wohl Ansichtssache.
Zumal Margreiter im Duo Schnauz ein nicht zu unterschätzendes Element der Stabilität darstellt. Da sind ihm die Fehler und Unzulänglichkeiten verziehen.
atticus hat geschrieben: 28.05.21 @ 0:25Aber wahrscheinlich werde ich mich einfach dumm stellen und das Beste hoffen, wie meistens wenn es um GC geht.

gotham25
Beiträge: 677
Registriert: 03.12.04 @ 17:18
Wohnort: züri-city

Re: NLA 18. Spieltag: FC Basel vs. Grasshopper Club Zürich (So, 19.12.2021, 16:30 Uhr)

#114 Beitrag von gotham25 »

Gibts irgendwo Fotos von Basel..?

Benutzeravatar
scali-soccer
Beiträge: 141
Registriert: 13.04.09 @ 17:16
Wohnort: Zürich Goldküste

Re: NLA 18. Spieltag: FC Basel vs. Grasshopper Club Zürich (So, 19.12.2021, 16:30 Uhr)

#115 Beitrag von scali-soccer »

Auf der Website unten auf das Insta-Logo klicken.

https://gczfoto.ch/
Baum

Antworten