Kaderplanung 2022/23

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Score
Beiträge: 358
Registriert: 05.05.20 @ 11:25

Re: Kaderplanung 2022/23

#1141 Beitrag von Score »

Schon krass was für Ignoranten sich da im Forum befinden... Ein GC Eigengewächs würde zu Basel wechsel und die freuen sich weil, O-Ton, Basel sich schwächen würde... Wer solche Fans hat braucht echt keine Feinde mehr...
Ich weiss noch gut wie man dasselbe über Michi Lang schrieb als er zu Basel wechselte oder über Zesiger als er zu YB wechselte... Es ist halt schon so, dass die, welche hier in die Tasten hauen, kaum mit grossem Fussball Knowhow aufwarten können. Wenn es aber um ein Eigengewächs geht dann find ich das gleich doppelt so tragisch...

Tiibor
Beiträge: 127
Registriert: 11.01.08 @ 21:20

Re: Kaderplanung 2022/23

#1142 Beitrag von Tiibor »

MW115556 hat geschrieben: 31.08.22 @ 21:40
GC Supporter hat geschrieben: 31.08.22 @ 21:13 Sorry Freunde, man muss ihn nicht lieben und auch nicht vergöttern. Auch ich kritisiere seine Fehler aber was ihr hier rauslässt ist respektlos sondergleichen.
Er ist euer IMMER geforderter GC Bueb
Er IST momentaner Stammspieler von eurem GC, daher kann man die Sprüche klopfen wen einer geht aber sicher nicht vorher!! Kranker scheiss!!
+1!
+100 … hoffe Noah, seine Eltern oder wer auch immer lesen diesen *** hier nicht.

Ja, hätte auch gerne die ein oder andere Verstärkung gesehen. Aber unser Kader ist gut, nicht breit, aber gut. Aber über unsere GC Buebe herziehen oder sie fortwünschen…

Benutzeravatar
Tribal Chief
Beiträge: 176
Registriert: 14.07.22 @ 23:07

Re: Kaderplanung 2022/23

#1143 Beitrag von Tribal Chief »

Loosli macht auch darum mehr Fehler bei GC als bei anderen Clubs, weil man bei der beschissenen Contini Mauer-Taktik nichts anderes tut, als 90 Minuten lang mit Mann und Maus hintenreinstehen und verteidigen!

Den scheiss Ball hat man gar nie in den eigenen Reihen.
Wie will ein Verteidiger so mal kurz durchschnaufen können ???

🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱
🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱

Und das unsrige Fans assozial sind (ausser zum Trainer, preiset den Paddler!) wissen wir ja. Darum läuft auch keiner mehr zur Kurve bei einem Tor. :lol:

Tiibor
Beiträge: 127
Registriert: 11.01.08 @ 21:20

Re: Kaderplanung 2022/23

#1144 Beitrag von Tiibor »

Tribal Chief hat geschrieben: 31.08.22 @ 22:54 Loosli macht auch darum mehr Fehler bei GC als bei anderen Clubs, weil man bei der beschissenen Contini Mauer-Taktik nichts anderes tut, als 90 Minuten lang mit Mann und Maus hintenreinstehen und verteidigen!

Den scheiss Ball hat man gar nie in den eigenen Reihen.
Wie will ein Verteidiger so mal kurz durchschnaufen können ???

🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱
🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱🧱

Und das unsrige Fans assozial sind (ausser zum Trainer, preiset den Paddler!) wissen wir ja. Darum läuft auch keiner mehr zur Kurve bei einem Tor. :lol:
Guter Punkt. Merci

Benutzeravatar
Ciri Sforza
Beiträge: 511
Registriert: 18.03.18 @ 19:15

Re: Kaderplanung 2022/23

#1145 Beitrag von Ciri Sforza »

Mir gehts hier nich darum Noah Losli zu diffamieren. Ich habe damals als Noah noch bei Lausanne spielte darauf hingewiesen, dass über seine Seite häufig die Gegentore kamen. Auch dass ihm Böcke unterlaufen die nicht sein sollten.

Da dies nun immer noch der Fall ist, kann

a) tatsächlich an Noahs Qualitäten oder mentalen Problemen liegen, b) am Trainer Staff der das bei ihm nicht abgestellt kriegt (sportlich oder mental). Der genannte Grund c) Spielweise, müsste dann auch andere häufiger betreffen. Klar kommen Seko, Margreiter, Ribeiro auch ab und an in die Klemme, aber die Häufigkeit ist deutlich geringer.

Ich schätze es das Noah in einer Zeit wo nicht viel für GC spricht zu uns zurückgekommen ist. Er verdient es nicht wie im Basler Twitter Post durch den Kakao gezogen zu werden. Will er aber auf Profistufe bestehen muss mehr kommen oder er muss vom Staff ersetzt werden. Und dass hat rein gar nichts damit zu tun ob nun GC Bueb oder nicht.

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 4263
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: Kaderplanung 2022/23

#1146 Beitrag von kummerbube »

Tribal Chief hat geschrieben: 31.08.22 @ 22:54 Und das unsrige Fans assozial sind (ausser zum Trainer, preiset den Paddler!) wissen wir ja. Darum läuft auch keiner mehr zur Kurve bei einem Tor. :lol:
Welcome back Afe! :P
atticus hat geschrieben: 28.05.21 @ 0:25Aber wahrscheinlich werde ich mich einfach dumm stellen und das Beste hoffen, wie meistens wenn es um GC geht.

Slingshot
Beiträge: 48
Registriert: 22.06.22 @ 16:15

Re: Kaderplanung 2022/23

#1147 Beitrag von Slingshot »

Was passiert jetzt eigentlich mit Demashaj?
Der war die letzten Male nie im Aufgebot und wirklichen spielen sollte er nie, da wir etwa 5 Spieler ihm vorziehen werden.
;)

faceclubcvetko
Beiträge: 36
Registriert: 17.02.21 @ 10:20

Re: Kaderplanung 2022/23

#1148 Beitrag von faceclubcvetko »

So leid es mir für den Noah tut. In meinen Augen ist er nicht Super League tauglich.
Zu langsam, auch zu wenig agil, schlechtes Aufbauspiel, technisch zu wenig gut und verliert häufig den Gegner aus den Augen. Einzig das Kopfballspiel finde ich nicht schlecht.
Das hat nichts mit seiner Person zu tun, er könnte auch Ronaldo heissen...
Dass er aber immer spielt, liegt aber 1. am Trainer und auch an der Kaderzusammensetzung.

Ich hätte ein Transfer nach Basel daher eigentlich begrüsst, da wir in meinen Augen so ein Problem gelöst hätten (ein Spieler weniger welcher, in meinen Augen nicht reicht) aber obs mit Nadjack oder Lei als Backups besser geworden wäre, sei auch dahingestellt.

Score
Beiträge: 358
Registriert: 05.05.20 @ 11:25

Re: Kaderplanung 2022/23

#1149 Beitrag von Score »

faceclubcvetko hat geschrieben: 01.09.22 @ 10:52 So leid es mir für den Noah tut. In meinen Augen ist er nicht Super League tauglich.
Zu langsam, auch zu wenig agil, schlechtes Aufbauspiel, technisch zu wenig gut und verliert häufig den Gegner aus den Augen. Einzig das Kopfballspiel finde ich nicht schlecht.
Das hat nichts mit seiner Person zu tun, er könnte auch Ronaldo heissen...
Dass er aber immer spielt, liegt aber 1. am Trainer und auch an der Kaderzusammensetzung.

Ich hätte ein Transfer nach Basel daher eigentlich begrüsst, da wir in meinen Augen so ein Problem gelöst hätten (ein Spieler weniger welcher, in meinen Augen nicht reicht) aber obs mit Nadjack oder Lei als Backups besser geworden wäre, sei auch dahingestellt.
Loosli ist definitiv nicht so schlecht wie er dargestellt wird. Wenn man bedenkt wie stark wir zum Teil unter Druck sind, es ist nichts als logisch das ab und zu Fehler passieren. Ich erinnere mich noch gut an Zesiger. Bei ihm war es genau gleich. Du kannst mal im Forum suchen was damals so über ihn geschrieben wurde und wie niemand glauben konnte das der zu YB wechselt. Und Jahre Später (auch einige Titel und CL Spiele (Champions League, nicht Challenge League wie GC) als Stammspieler) sollte man doch einsehen, dass die Wahrnehmung einiger hier im Forum halt doch nicht so viel mit der Realität zu tun haben.
Ich will damit nicht sagen Loosli sei einer der besten IV oder so, nicht falsch verstehen. Aber in meinen Augen macht er seine Sache ganz gut UND er ist ein GC Bueb und das sollte eigentlich noch als Bonus obendrauf kommen. Es ist aber genau so wie ich es schon seit Jahren schreibe, viele rufen immer nach Eigengewächse und Motzen gegen die Söldner und wenn dann genau so ein Spieler auf dem Feld steht wird er trotzdem zerrissen... sehr schade...

Benutzeravatar
GCZ_Mystery
Beiträge: 105
Registriert: 09.06.22 @ 5:50

Re: Kaderplanung 2022/23

#1150 Beitrag von GCZ_Mystery »

Diverse Super League Manschafften haben sich jetzt noch verstärkt, vorallem in der Kaderbreite nur wir nicht. Sollten wir weiterhin verletzte Spieler haben wird das auf Dauer nicht Gut gehen. Aber ist ja Egal der Paddler wird weiterhin Stur bleiben, und mit 11 Mann hinten reinstehen und auf Konter spielen….

Nur Haas und Contini wissen warum wir keine Transfers in der Breite gemacht haben, aber warum sollen wir auch ? Beide reden ja von Nichts mit dem Abstieg zu tun haben wie letzte Saison 😅

Antworten