Kaderplanung 2022/23

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Sergio+
Beiträge: 1596
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Kaderplanung 2022/23

#1171 Beitrag von Sergio+ »

lakesyder hat geschrieben: 15.09.22 @ 18:15 Mir grauts vor dem Derby 🤨
Vom 1. und 23.10. Aufbau-Gegner des Monats 🙈
Auf den 23., wird man wohl wieder von Revanche sprechen.

Score
Beiträge: 358
Registriert: 05.05.20 @ 11:25

Re: Kaderplanung 2022/23

#1172 Beitrag von Score »

lakesyder hat geschrieben: 15.09.22 @ 18:15 Die Goalidiskussion ist völlig obsolet.
Viel eher müssten wir kräftig in die 3er Kette und ins defensive Mittelfeld investieren.
Loosli und Margreiter genügen nicht, einzig Seko und vielleicht mal Ribeiro.
Im DM ist Abrashi - auch wenn ein guter Kerl - nicht auf der Höhe.
Hier bräuchte es glech 2 erfahrene Spieler welche auch Leaderfunktion übernehmen können.
Mir grauts vor dem Derby 🤨
Ich sehe, DU magst dich nicht an Crayton erinnern. Es ist so, dass sich auch ein Ersatztorwart (in unserem Fall heute Hammel) verletzen kann. Sagen wir mal im Abschlusstraining. Und dann steht wer im Tor? Das wollte ich wissen... Dürfte dann wohl Ntumba sein. Spielt der U21?
Es werden aktuell keine IV's verpflichtet. Wie auch?

Benutzeravatar
Reichmuth
Beiträge: 159
Registriert: 31.03.21 @ 9:46

Re: Kaderplanung 2022/23

#1173 Beitrag von Reichmuth »

Ich würde Ntumba zur Nummer 1 machen. Hammel hat gezeigt, dass er noch nicht reif für die Super League ist.

Sergio+
Beiträge: 1596
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Kaderplanung 2022/23

#1174 Beitrag von Sergio+ »

Reichmuth hat geschrieben: 16.09.22 @ 8:45 Ich würde Ntumba zur Nummer 1 machen. Hammel hat gezeigt, dass er noch nicht reif für die Super League ist.
Oje 🤦


Sergio+
Beiträge: 1596
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Kaderplanung 2022/23

#1176 Beitrag von Sergio+ »

Reichmuth hat geschrieben: 16.09.22 @ 15:34 https://www.srf.ch/sport/fussball/super ... a-gegen-gc

4:59: Oje
Wenn Contini Hammel rufen hört, Margreitter aber nicht, dann ist das "oje" bei Margreitter richtig.
Margreitter wird die Stimme von Moreira kennen, die von Hammel noch nicht, vielleicht ging er davon aus, dass ihn der Basler irritieren will.
Hoffe Hammel hat diese Woche in den Trainings Margreitter & Co. genügend zugerufen 🗣️📢

its coming home
Beiträge: 1325
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: Kaderplanung 2022/23

#1177 Beitrag von its coming home »

Was hat das alles mit Kaderplanung zu tun?

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 582
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: Kaderplanung 2022/23

#1178 Beitrag von Eren »

Sergio+ hat geschrieben: 16.09.22 @ 15:52
Reichmuth hat geschrieben: 16.09.22 @ 15:34 https://www.srf.ch/sport/fussball/super ... a-gegen-gc

4:59: Oje
Wenn Contini Hammel rufen hört, Margreitter aber nicht, dann ist das "oje" bei Margreitter richtig.
Margreitter wird die Stimme von Moreira kennen, die von Hammel noch nicht, vielleicht ging er davon aus, dass ihn der Basler irritieren will.
Hoffe Hammel hat diese Woche in den Trainings Margreitter & Co. genügend zugerufen 🗣️📢
5 mal angesehen... was genau hat hammel da draussen überhaupt zu suchen? sind 2 verteidiger noch zwischen augustin und dem ball. und efal wie langsam magreitetr mittlerweile sein mag, er hat 10m vorsprung, im schlechtesten fall haut er das ding einfach weg. für mich halt eher goalie fehler, zu ungestüm
Aut inveniam viam aut faciam :!:

Benutzeravatar
Reichmuth
Beiträge: 159
Registriert: 31.03.21 @ 9:46

Re: Kaderplanung 2022/23

#1179 Beitrag von Reichmuth »

Sonnenklarer Goaliefehler.

Benutzeravatar
Watzlawik
Beiträge: 165
Registriert: 26.01.19 @ 11:56

Re: Kaderplanung 2022/23

#1180 Beitrag von Watzlawik »

Reichmuth hat geschrieben: 16.09.22 @ 17:20 Sonnenklarer Goaliefehler.
Ich glaube, man darf einem jungen Goalie auch zugestehen, dass er ab und an einen Fehler macht.
War scheisse, sind wir uns alle einig. Ihm jetzt aber wegen einem Fehler in seinem ersten Ligaspiel, Untauglichkeit vorzuwerfen, finde ich ziemlich schwach, wenn nicht völlig daneben.
"Denn mit dem Stil ist das wie mit so vielen Dingen:
man hat ihn, oder man hat ihn nicht."
K. Tucholsky

Antworten