Kaderplanung 2022/23

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
GCZ_Mystery
Beiträge: 63
Registriert: 09.06.22 @ 5:50

Re: Kaderplanung 2022/23

#611 Beitrag von GCZ_Mystery »

The GCZ Effect 25 hat geschrieben: 25.06.22 @ 17:16
Athabasca hat geschrieben: 25.06.22 @ 17:05 Dieser Shabani erinnert mich an Diego Leon. Da wollten einige auch nicht wahr haben, dass aus dem nie was wird. Einfach weil er bei Barca ausgebildet wurde.
Diego Leon war gar nicht so schlecht. Seine Laserpässe auf Ailton schon vergessen?

Ich bezweifle dass der Shabani das auch kann.
Der wird wohl einer sein der zwischendurch ein cooles Trickli macht, was schlussendlich aber zu nichts führen wird.

Ach ja, Diego Leon wurde nicht bei Barca ausgebildet sondern bei Real Madrid. :roll:
+1

Benutzeravatar
GCZ_Mystery
Beiträge: 63
Registriert: 09.06.22 @ 5:50

Re: Kaderplanung 2022/23

#612 Beitrag von GCZ_Mystery »

Gemäss 20 Minuten

Laut Contini könnte sein das beide Testspieler Denge & Shabani verpflichtet werden was ihnen fehle sei die Fitness …

Benutzeravatar
The GCZ Effect 25
Beiträge: 127
Registriert: 09.06.22 @ 3:01

Re: Kaderplanung 2022/23

#613 Beitrag von The GCZ Effect 25 »

GCZ_Mystery hat geschrieben: 25.06.22 @ 19:08 Gemäss 20 Minuten

Laut Contini könnte sein das beide Testspieler Denge & Shabani verpflichtet werden was ihnen fehle sei die Fitness …
Und dann fragen sich die Leute wieder, warum ich den Paddler nicht sonderlich mag. :|

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7880
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Kaderplanung 2022/23

#614 Beitrag von Simmel »

The GCZ Effect 25 hat geschrieben: 25.06.22 @ 19:15
GCZ_Mystery hat geschrieben: 25.06.22 @ 19:08 Gemäss 20 Minuten

Laut Contini könnte sein das beide Testspieler Denge & Shabani verpflichtet werden was ihnen fehle sei die Fitness …
Und dann fragen sich die Leute wieder, warum ich den Paddler nicht sonderlich mag. :|
Irgendwann musst du halt nehmen was du bekommst, während unsere Chinesen immer noch im Schlafmodus sind stehen die Teams der Konkurrenz bereits mehr oder weniger. Shabani würde ich noch nicht komplett abschreiben, der hat durchaus gute Ansätze. Bei Denge zweifel ich aber auch.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Cristiano_Pipo_10
Beiträge: 154
Registriert: 23.04.22 @ 17:35

Re: Kaderplanung 2022/23

#615 Beitrag von Cristiano_Pipo_10 »

GCZ_Mystery hat geschrieben: 25.06.22 @ 19:08 Gemäss 20 Minuten

Laut Contini könnte sein das beide Testspieler Denge & Shabani verpflichtet werden was ihnen fehle sei die Fitness …
Das ist aber nicht GCs ernst diese 2 Spieler zu verpflichten oder, wenn das wirklich wahr ist na dann Gute Nacht GC.

Benutzeravatar
Cristiano_Pipo_10
Beiträge: 154
Registriert: 23.04.22 @ 17:35

Re: Kaderplanung 2022/23

#616 Beitrag von Cristiano_Pipo_10 »

GCZ_Mystery hat geschrieben: 25.06.22 @ 19:08 Gemäss 20 Minuten

Laut Contini könnte sein das beide Testspieler Denge & Shabani verpflichtet werden was ihnen fehle sei die Fitness …
Es steht niergends das sie verpflichtet werden könnten nur das er gute Dinge gesehen hat. Nur gute Dinge sehen die schlussendlich trotzdem nichts bringen ist auch für die Katze.

Sergio+
Beiträge: 1366
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Kaderplanung 2022/23

#617 Beitrag von Sergio+ »

Ndenge war die 4 Saisons bei Luzern grossmehrheitlich verletzt. Fast ausschliesslich das Knie. Wenn man Geld vernichten will und jammern, dass man viele verletzte Spieler habe und so viele Jahre wie man ihn verpflichtet dauernd darüber lamentieren will, dass er nach der Verletzung noch nicht genügend Fitness hat, ja dann sollte man ihn wohl verpflichten. Das heisst dann aber auch, das Saisonziel ist Abstieg.

Benutzeravatar
The GCZ Effect 25
Beiträge: 127
Registriert: 09.06.22 @ 3:01

Re: Kaderplanung 2022/23

#618 Beitrag von The GCZ Effect 25 »

Sergio+ hat geschrieben: 26.06.22 @ 0:45 Ndenge war die 4 Saisons bei Luzern grossmehrheitlich verletzt. Fast ausschliesslich das Knie. Wenn man Geld vernichten will und jammern, dass man viele verletzte Spieler habe und so viele Jahre wie man ihn verpflichtet dauernd darüber lamentieren will, dass er nach der Verletzung noch nicht genügend Fitness hat, ja dann sollte man ihn wohl verpflichten. Das heisst dann aber auch, das Saisonziel ist Abstieg.
AMEN !

Da kann man ja grad so gut den Jeffren zurückholen. Aber im Gegensatz zu Ndenge kann Jeffren tschutten.

gotham25
Beiträge: 775
Registriert: 03.12.04 @ 17:18
Wohnort: züri-city

Re: Kaderplanung 2022/23

#619 Beitrag von gotham25 »

Cristiano_Pipo_10 hat geschrieben: 25.06.22 @ 19:58
GCZ_Mystery hat geschrieben: 25.06.22 @ 19:08 Gemäss 20 Minuten

Laut Contini könnte sein das beide Testspieler Denge & Shabani verpflichtet werden was ihnen fehle sei die Fitness …
Das ist aber nicht GCs ernst diese 2 Spieler zu verpflichten oder, wenn das wirklich wahr ist na dann Gute Nacht GC.
Sind das im Ernst die beiden besten Optionen die GC hat an Neuverpflichtungen...? 🙄🙄

gotham25
Beiträge: 775
Registriert: 03.12.04 @ 17:18
Wohnort: züri-city

Re: Kaderplanung 2022/23

#620 Beitrag von gotham25 »

Ardaiz zum Beispiel (Topscorer de Challenge League.von letzter Saison) geht zum FCL. Und wir testen gleichzeitig irgendwelche Sportinvaldiden...

Antworten