SL, 2. Spieltag, Grasshopper Club Zürich : FC Lugano (So, 24.07.22 / 16:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Gilgamesh
Beiträge: 158
Registriert: 27.06.21 @ 22:08

Re: SL, 2. Spieltag, Grasshopper Club Zürich : FC Lugano (So, 24.07.22 / 16:30 Uhr)

#161 Beitrag von Gilgamesh »

War ein guter Sonntag. GC hat gewonnen, Jenny hat gewunken, Petar hat ENDLICH wieder gespielt, Ndenge war viel versprechend und Hayao Top. Ich hatte Spass 😉

Giovanni Eber
Beiträge: 120
Registriert: 18.02.19 @ 22:11

Re: SL, 2. Spieltag, Grasshopper Club Zürich : FC Lugano (So, 24.07.22 / 16:30 Uhr)

#162 Beitrag von Giovanni Eber »

Reichmuth hat geschrieben: 26.07.22 @ 21:24
Giovanni Eber hat geschrieben: 26.07.22 @ 20:13 „Ein Verein ist eine Wertegemeinschaft. Die gemeinsamen Werte dienen als Richtlinie und Massstab für die Beurteilung des Handelns der Vereinsfunktionäre und nicht die Frage, inwieweit und ob die Vorgänger diesem Anspruch gerecht geworden sind. Das ist zumindest meine Meinung.“

Was für ein Bullshit. Deine Wertegemeinschaft findest du vielleicht beim Trachtenverein Hinterpfupfigen, aber sicher nicht bei einem professionellen Fussballclub. Wie sonst erklärst du dir das Leute aller politischen Ausrichtungen oder aller Einkommensschichten sich für denselben Verein interessieren?
Was machen den die Chlnesen deiner Meinung nach verwerfliches? Sie investieren und erhoffen sich in diesem Business einen geschäftlichen Mehrwert - who cares? Belm 2. Liga Verein sponsert der örtliche Baumeister die erste Mannschaft, weil er sich damit Einfluss und Ansehen erkaufen will, nicht selten erfolgreich - who cares?
Angenommen der Verein würde von „echten“ Zürchern geführt, würdest du auf Einnahmen aus der Champions League verzichten weil die UEFA Geschäfte mit dubiosen Firmen oder Regierungen macht? Sorry, aber deine ideologische Sturheit führt dich in eine Sackgasse.
https://www.grasshopper-club.ch/club/unsere-werte/

Du solltest dir einen anderen Verein suchen, wenn dir diese Werte nichts wert sind. :roll:
Ich bin kein Vereinsmitglied und werde es auch nie sein, was mich aber nicht daran hindert seit Kindstagen und bis zu meinem Ableben ein Fan des GCZ Profifussballteams zu sein. Ist das für dich ein Problem?

Benutzeravatar
Kreis1886
Beiträge: 184
Registriert: 10.06.20 @ 18:18

Re: SL, 2. Spieltag, Grasshopper Club Zürich : FC Lugano (So, 24.07.22 / 16:30 Uhr)

#163 Beitrag von Kreis1886 »

Kindergarten hier.

lässiger Match, geiler Peti, geiles Wetter, geile Jenny - weiter so!
nume du.

Giovanni Eber
Beiträge: 120
Registriert: 18.02.19 @ 22:11

Re: SL, 2. Spieltag, Grasshopper Club Zürich : FC Lugano (So, 24.07.22 / 16:30 Uhr)

#164 Beitrag von Giovanni Eber »

Giovanni Eber hat geschrieben: 26.07.22 @ 22:34
Reichmuth hat geschrieben: 26.07.22 @ 21:24
Giovanni Eber hat geschrieben: 26.07.22 @ 20:13 „Ein Verein ist eine Wertegemeinschaft. Die gemeinsamen Werte dienen als Richtlinie und Massstab für die Beurteilung des Handelns der Vereinsfunktionäre und nicht die Frage, inwieweit und ob die Vorgänger diesem Anspruch gerecht geworden sind. Das ist zumindest meine Meinung.“

Was für ein Bullshit. Deine Wertegemeinschaft findest du vielleicht beim Trachtenverein Hinterpfupfigen, aber sicher nicht bei einem professionellen Fussballclub. Wie sonst erklärst du dir das Leute aller politischen Ausrichtungen oder aller Einkommensschichten sich für denselben Verein interessieren?
Was machen den die Chlnesen deiner Meinung nach verwerfliches? Sie investieren und erhoffen sich in diesem Business einen geschäftlichen Mehrwert - who cares? Belm 2. Liga Verein sponsert der örtliche Baumeister die erste Mannschaft, weil er sich damit Einfluss und Ansehen erkaufen will, nicht selten erfolgreich - who cares?
Angenommen der Verein würde von „echten“ Zürchern geführt, würdest du auf Einnahmen aus der Champions League verzichten weil die UEFA Geschäfte mit dubiosen Firmen oder Regierungen macht? Sorry, aber deine ideologische Sturheit führt dich in eine Sackgasse.
https://www.grasshopper-club.ch/club/unsere-werte/

Du solltest dir einen anderen Verein suchen, wenn dir diese Werte nichts wert sind. :roll:
Ich bin kein Vereinsmitglied und werde es auch nie sein, was mich aber nicht daran hindert seit Kindstagen und bis zu meinem Ableben ein Fan des GCZ Profifussballteams zu sein. Ist das für dich ein Problem?
Und wenn wir grad bei den Werten sind, welcher von diesen wurde jetzt von den neuen Besitzern missachtet oder verletzt?
Oder geht es am Ende doch nur um den abhanden gekommenen Einfluss ein paar alter grau-melierter Herren (Vielfalt? :roll: )

Score
Beiträge: 316
Registriert: 05.05.20 @ 11:25

Re: SL, 2. Spieltag, Grasshopper Club Zürich : FC Lugano (So, 24.07.22 / 16:30 Uhr)

#165 Beitrag von Score »

Hab mir das Spiel nochmals angeschaut und ich freu mich jetzt schon auf den ersten Einsatz von Dadashov gegen den FCZ. Die werden den sowas von hassen :mrgreen: Ich bin sehr gespannt wie er sich entwickelt. Der erste Auftritt war vielversprechend. Einige Kopfballduelle gewonnen, guter Einsatz und sehr giftig (muss sicher das Temparament im Zaum halten, das wird sich schnell rumsprechen bei den Schiris).
Stark das mit Carvalho ein weiteres Eigengewächs Einsatzzeit bekommen hat (und das nicht nur 3 Alibiminuten). Hat das nicht schlecht gemacht, ein, zwei Fehler, aber ich hoffe er kriegt mehr Einsatzzeit. So kann man das Kader auch erweitern...

Antworten