SL, 7. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur (So, 04.09.22 / 16:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
AppleBee
Beiträge: 1421
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: SL, 7. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur (So, 04.09.22 / 16:30 Uhr)

#101 Beitrag von AppleBee »

Score hat geschrieben: 05.09.22 @ 18:47
joey_tribbiani hat geschrieben: 05.09.22 @ 15:01
Ich persönliche finde den Torjubel-Song auch peinlich. Aber soo peinlich und trashig, dass es schon fast wieder witzig ist!
Ich stehe auch jeweils in der Kurve und da hat sich der Song wohl bei den Meisten schon in das Hirn eingebrannt.
Den inhaltlichen Sinn habe ich bis heute aber nicht verstanden. Geht das nur mir so?
Das ist definitiv so, geht mir ja nicht anders :mrgreen: Aber ja, wenn du dann mit mit den 6, 7 Jährigen Kids über ein Tor jubelst und sie mitsingen wollen... :?
Der Song ist wirklich peinlich und passt nicht zu den aktuellen Bewegungen, welche da am Laufen sind…. Man macht wieder mehr für die Familien und die Kinder. Dass diese mitsingen wollen versteht sich von selber.

Andere und berechtigte Frage ist sicher, was 6 und 7 jährige Kinder in der Kurve suchen.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4861
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: SL, 7. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur (So, 04.09.22 / 16:30 Uhr)

#102 Beitrag von yoda »

kummerbube hat geschrieben: 05.09.22 @ 15:47
Tribal Chief hat geschrieben: 05.09.22 @ 15:32 Ich hab noch einen Wunsch zur GC-Tormusik:
Kann GC nicht wieder "Thats The Way I Like it" abspielen nach einem Tor?
Ich fand diesen Torsong einfach cooler.
Wie seht ihr das so?
Ich würde mir wünschen, dass Gay Voser zusammen mit Tom G., Ueli dem Hirten und der Matratze Burri einen tollen Torjubelsong erschaffen. Etwas woran alle Goofen und vor allem deren kastrierte Gaggenväter Freude haben und daheim ihren dicken Weibern ohne rot zu werden erzählen können. :idea:
Welche Goofen. Die des Magischen oder die Schwiizergoofe?
Selbstgespräche sind absolut kein Grund zur Besorgnis. Ernst wird es erst, wenn man dabei etwas Neues erfährt.

Score
Beiträge: 358
Registriert: 05.05.20 @ 11:25

Re: SL, 7. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur (So, 04.09.22 / 16:30 Uhr)

#103 Beitrag von Score »

AppleBee hat geschrieben: 05.09.22 @ 21:26
Der Song ist wirklich peinlich und passt nicht zu den aktuellen Bewegungen, welche da am Laufen sind…. Man macht wieder mehr für die Familien und die Kinder. Dass diese mitsingen wollen versteht sich von selber.

Andere und berechtigte Frage ist sicher, was 6 und 7 jährige Kinder in der Kurve suchen.
Du weisst schon wo der Familiensektor ist oder? ;-)

Benutzeravatar
scali-soccer
Beiträge: 200
Registriert: 13.04.09 @ 17:16
Wohnort: Zürich Goldküste

Re: SL, 7. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur (So, 04.09.22 / 16:30 Uhr)

#104 Beitrag von scali-soccer »

Score hat geschrieben: 04.09.22 @ 23:03
gotham25 hat geschrieben: 04.09.22 @ 21:00 Fast noch mehr als über den Sieg habe ich mich über die zahlreichen Kinder in GC Klamotten im C gefreut. Obwohl schon x mal totgeschrieben - GC lebt!!!
Ach ja, wenn wir schon bei den Kinder sind und irgendjemand vom B mitliest, bitte bitte lasst euch was neues einfallen nach einem Tor! „GC, das isch eusi Wält, ja mir figged für Gäld, nur dä härti Chärn, packen us, stecken ie für dä Verein!“ einfach damit das mal ausgeschrieben ist. Das singen die GC Fans nach einem Tor. Das ist mit abstand das absolut peinlichste was in der ganzen Liga nach einem Tor, als Torjubel, gesungen wird. Und wenn ich mir anschaue wer da alles mitsingt wirds gleich noch peinlicher. Und ja, es ist auch peinlich im C wo all die Kinder nach einem Tor mitjubeln und mitfeiern wollen…
Es geht mir nicht um den song selbst. Der ist ja nicht sonderlich neu und es muss nicht alles politisch korrekt sein. Aber nach einem Tor, als Torjubel, bitte….
Man kann sich ja schon darüber beschweren wie peinlich der GC Video ist (was er definitiv ist!) aber man könnte auch vor der eigenen Türe wischen…
+1 von mir und +1 für einen Kollegen von mir
Baum

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 1926
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: SL, 7. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur (So, 04.09.22 / 16:30 Uhr)

#105 Beitrag von long_beach »

Score hat geschrieben: 04.09.22 @ 23:03
gotham25 hat geschrieben: 04.09.22 @ 21:00 Fast noch mehr als über den Sieg habe ich mich über die zahlreichen Kinder in GC Klamotten im C gefreut. Obwohl schon x mal totgeschrieben - GC lebt!!!
Wirklich cool! Ich war leider verhindert, da fragt doch eine Bekannte ob meine beiden Kinder mit ihr mitwollen. Dazu noch die eigenen beiden, und weil alleine ja langweilig hat sie auch noch eine Freundin mit nochmals zwei Jungs mitgenommen. Der Rest hat dann GC erledigt 8)

Es ist wirklich schön zu sehen dass auch hier das Bild nicht stimmt welches verbreitet und Gebetsmühlenartig wiederholt wird, GC ist nicht tot!

Ach ja, wenn wir schon bei den Kinder sind und irgendjemand vom B mitliest, bitte bitte lasst euch was neues einfallen nach einem Tor! „GC, das isch eusi Wält, ja mir figged für Gäld, nur dä härti Chärn, packen us, stecken ie für dä Verein!“ einfach damit das mal ausgeschrieben ist. Das singen die GC Fans nach einem Tor. Das ist mit abstand das absolut peinlichste was in der ganzen Liga nach einem Tor, als Torjubel, gesungen wird. Und wenn ich mir anschaue wer da alles mitsingt wirds gleich noch peinlicher. Und ja, es ist auch peinlich im C wo all die Kinder nach einem Tor mitjubeln und mitfeiern wollen…
Es geht mir nicht um den song selbst. Der ist ja nicht sonderlich neu und es muss nicht alles politisch korrekt sein. Aber nach einem Tor, als Torjubel, bitte….
Man kann sich ja schon darüber beschweren wie peinlich der GC Video ist (was er definitiv ist!) aber man könnte auch vor der eigenen Türe wischen…
Ich bin da der selben Meinung. Wir als Fans sollten keine Lieder singen, die den Kindern etwaige Vorteile von Sex gegen Geld vorgaukeln o.ä. Ebenso müssen wir als Erwachsene Fans m.E. ein präventives Zeichen gegen Drogen und Alkohol setzen. Daher habe ich ein kleines Lied gedichtet, welches man bedenkenlos nach Toren singen könnte: "Wir trinken keinen Alkohol und nehmen keine Dorgen und für den Analverkehr sind wir zu gut erzogen". Ein starkes Statement gegen Alkoholmissbrauch, Drogen und fehlgeleitete, sexuelle Praktiken.
Der schnellste Weg, einen Affen von einem Affen zu unterscheiden, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Schwanzes. Fast alle Affen haben einen Schwanz, Affen nicht.

Benutzeravatar
jambo
Beiträge: 521
Registriert: 28.07.09 @ 11:12

Re: SL, 7. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur (So, 04.09.22 / 16:30 Uhr)

#106 Beitrag von jambo »

long_beach hat geschrieben: 06.09.22 @ 9:55
Score hat geschrieben: 04.09.22 @ 23:03
gotham25 hat geschrieben: 04.09.22 @ 21:00 Fast noch mehr als über den Sieg habe ich mich über die zahlreichen Kinder in GC Klamotten im C gefreut. Obwohl schon x mal totgeschrieben - GC lebt!!!
Wirklich cool! Ich war leider verhindert, da fragt doch eine Bekannte ob meine beiden Kinder mit ihr mitwollen. Dazu noch die eigenen beiden, und weil alleine ja langweilig hat sie auch noch eine Freundin mit nochmals zwei Jungs mitgenommen. Der Rest hat dann GC erledigt 8)

Es ist wirklich schön zu sehen dass auch hier das Bild nicht stimmt welches verbreitet und Gebetsmühlenartig wiederholt wird, GC ist nicht tot!

Ach ja, wenn wir schon bei den Kinder sind und irgendjemand vom B mitliest, bitte bitte lasst euch was neues einfallen nach einem Tor! „GC, das isch eusi Wält, ja mir figged für Gäld, nur dä härti Chärn, packen us, stecken ie für dä Verein!“ einfach damit das mal ausgeschrieben ist. Das singen die GC Fans nach einem Tor. Das ist mit abstand das absolut peinlichste was in der ganzen Liga nach einem Tor, als Torjubel, gesungen wird. Und wenn ich mir anschaue wer da alles mitsingt wirds gleich noch peinlicher. Und ja, es ist auch peinlich im C wo all die Kinder nach einem Tor mitjubeln und mitfeiern wollen…
Es geht mir nicht um den song selbst. Der ist ja nicht sonderlich neu und es muss nicht alles politisch korrekt sein. Aber nach einem Tor, als Torjubel, bitte….
Man kann sich ja schon darüber beschweren wie peinlich der GC Video ist (was er definitiv ist!) aber man könnte auch vor der eigenen Türe wischen…
Ich bin da der selben Meinung. Wir als Fans sollten keine Lieder singen, die den Kindern etwaige Vorteile von Sex gegen Geld vorgaukeln o.ä. Ebenso müssen wir als Erwachsene Fans m.E. ein präventives Zeichen gegen Drogen und Alkohol setzen. Daher habe ich ein kleines Lied gedichtet, welches man bedenkenlos nach Toren singen könnte: "Wir trinken keinen Alkohol und nehmen keine Dorgen und für den Analverkehr sind wir zu gut erzogen". Ein starkes Statement gegen Alkoholmissbrauch, Drogen und fehlgeleitete, sexuelle Praktiken.
+1
REKORDMEISCHTER!!!!


Benutzeravatar
BlauWiisErle
Beiträge: 83
Registriert: 21.02.19 @ 16:07
Wohnort: Zürich

Re: SL, 7. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur (So, 04.09.22 / 16:30 Uhr)

#108 Beitrag von BlauWiisErle »

Bitte keine Liedtexte im Internet :!:
atticus hat geschrieben: 05.09.22 @ 23:01 wer ihn noch nie inegsteckt hät für den verein werfe den ersten stein :idea:

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 582
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: SL, 7. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur (So, 04.09.22 / 16:30 Uhr)

#109 Beitrag von Eren »

"... Aaraon Asteria" :?
Aut inveniam viam aut faciam :!:

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 1926
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: SL, 7. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Winterthur (So, 04.09.22 / 16:30 Uhr)

#110 Beitrag von long_beach »

Eren hat geschrieben: 06.09.22 @ 10:36
"... Aaraon Asteria" :?
Ist das eigentlich dieser Güller aus Rapperswil? :?
Der schnellste Weg, einen Affen von einem Affen zu unterscheiden, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Schwanzes. Fast alle Affen haben einen Schwanz, Affen nicht.

Antworten