Flyers machen!

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Rocky
Beiträge: 3618
Registriert: 16.06.05 @ 15:14
Wohnort: Zürich-Nord

Flyers machen!

#1 Beitrag von Rocky »

Also, ich sass heute auf der Tribüne Ost. Redete so mit paar Leuten. Und ich war sehr sehr sehr erstaunt, als niemand von denen von einem Boykott irgendwas wusste.

Ja einer meinte sogar, "es könnte mit dem Streit mit dem SFV zusammenhangen".
Es herrscht nun mal ein schlechter Informations-Austausch. Es kennen sich vielleicht ein paar hundert Leute untereinander (Ultras und andere Fan-Gruppen), und hier im Forum sind ca. 2000 User angemeldtet (wobei nur ca. 150 aktiv im Forum sind), doch was ist mit dem Rest der GC-Fans???

Will man Protestieren, dann geht das nur über eine geregelte Organisation und guten Informations-Austausch. Am besten geht das mit Flyern!

Auf der Rückseite kurz beschreiben worum es geht und auf der anderen Seite einen Aktions-Aufruf schreiben. Wie zum Beispiel: Am ***Datum*** alle schwarz gekleidet kommen (Oberteil) und schwazen Klebestreifen mitnehmen.


.... Ist nur so ne Idee von mir.



Ich hab den Protest langsam satt. Ich will ihn kurz und deutlich haben und nicht so, dass sich das ganze über eine längere Zeit hinauszieht. Und das geht nur über eine gute Organisation und Kommunikation bzw. Info unter den Fans (und zwar allen Fans)!

Benutzeravatar
GCBE
Beiträge: 1101
Registriert: 10.04.06 @ 18:43
Wohnort: BE

#2 Beitrag von GCBE »

GENAU!

Das mit dem Flyer ist eine gute Idee - und das mit der Aktion "schwarze Kleider" auch - nur wirds schwirig sein, die Aktion beim nächsten Heimspiel zu machen - oder wie willst du die Flyer unter die Leute bringen?

siehe pm
_______________________________________

Forza_Grasshoppers
Beiträge: 51
Registriert: 26.04.06 @ 15:27

#3 Beitrag von Forza_Grasshoppers »

He Rocky du chunnsch immer mit neue Idee denn zieh doch mol öpis duure und produzier doch mol Flyers ...Bringt nüt wennd vil Idee bringshc und nüt dureziehsch!
Es git nur ei wahre Verein in Züüri

Benutzeravatar
Mory
Beiträge: 66
Registriert: 18.07.06 @ 23:14
Wohnort: Schlieren

#4 Beitrag von Mory »

man könnte hier im forum drauf aufmerksam machen , allen weitererzählen die man kennt , in der stadt irgendwo hinkleben.. wen man noch hilfe benötigt ->pn

Benutzeravatar
Rocky
Beiträge: 3618
Registriert: 16.06.05 @ 15:14
Wohnort: Zürich-Nord

#5 Beitrag von Rocky »

Hab gerade gelesen, dass gewisse "Flugblätter" verteilt wurden. Hab die leider bis jetzt noch nie gesehen, noch irgendwas gehört. Ach ja.... Ich war schon seit Mai nicht in der Estrade-Ost. Bin meisstens auf der Tribüne-Ost. Kann mir gut vorstellen, dass die Leute von Nord und Süd noch weniger wissen. Und ich behaupte mal, dass es sogar in der EO viele Leute gibt, die auch von nichts wissen.

Benutzeravatar
GCBE
Beiträge: 1101
Registriert: 10.04.06 @ 18:43
Wohnort: BE

#6 Beitrag von GCBE »

Rocky hat geschrieben:Hab gerade gelesen, dass gewisse "Flugblätter" verteilt wurden. Hab die leider bis jetzt noch nie gesehen, noch irgendwas gehört. Ach ja.... Ich war schon seit Mai nicht in der Estrade-Ost. Bin meisstens auf der Tribüne-Ost. Kann mir gut vorstellen, dass die Leute von Nord und Süd noch weniger wissen. Und ich behaupte mal, dass es sogar in der EO viele Leute gibt, die auch von nichts wissen.
das ist nich nur eine Behauptung.... IST TATSACHE
_______________________________________

Benutzeravatar
D.A.G.
Beiträge: 10391
Registriert: 24.07.04 @ 15:01
Wohnort: prvcjvc(H)

Re: Flyers machen!

#7 Beitrag von D.A.G. »

Rocky hat geschrieben:Also, ich sass heute auf der Tribüne Ost. Redete so mit paar Leuten. Und ich war sehr sehr sehr erstaunt, als niemand von denen von einem Boykott irgendwas wusste.

Ja einer meinte sogar, "es könnte mit dem Streit mit dem SFV zusammenhangen".
Es herrscht nun mal ein schlechter Informations-Austausch. Es kennen sich vielleicht ein paar hundert Leute untereinander (Ultras und andere Fan-Gruppen), und hier im Forum sind ca. 2000 User angemeldtet (wobei nur ca. 150 aktiv im Forum sind), doch was ist mit dem Rest der GC-Fans???

Will man Protestieren, dann geht das nur über eine geregelte Organisation und guten Informations-Austausch. Am besten geht das mit Flyern!

Auf der Rückseite kurz beschreiben worum es geht und auf der anderen Seite einen Aktions-Aufruf schreiben. Wie zum Beispiel: Am ***Datum*** alle schwarz gekleidet kommen (Oberteil) und schwazen Klebestreifen mitnehmen.


.... Ist nur so ne Idee von mir.



Ich hab den Protest langsam satt. Ich will ihn kurz und deutlich haben und nicht so, dass sich das ganze über eine längere Zeit hinauszieht. Und das geht nur über eine gute Organisation und Kommunikation bzw. Info unter den Fans (und zwar allen Fans)!


jeder hat hat den boykott satt !!!!!!!
aber er wird weiter geführt bis der vorstand auf uns zu kommt !!!
( siehe comunique )
mit der sturrheit des vereins kann dass noch seeeehr lange dauern....
es liegt schon lange nicht mehr bei uns den nächsten schritt zu tun , gespräche wurden genug geführt , gerade lezte woche wieder , ohne das der verein nur einen hauch entgegen kam.

wir werden nicht aufhören !!!
und wenns bis nächsten frühjahr geht
im gegenteil der boykott wird noch intesiviert

Benutzeravatar
Zizo
Beiträge: 808
Registriert: 04.08.05 @ 22:36
Wohnort: Chreis 1-12

#8 Beitrag von Zizo »

wie ich gehört habe gab es ja positive singale seitens clubleitung?

Benutzeravatar
D.A.G.
Beiträge: 10391
Registriert: 24.07.04 @ 15:01
Wohnort: prvcjvc(H)

#9 Beitrag von D.A.G. »

naja...
aber wie schon gesagt sobald der verein auf uns zu kommt und wenigstens ein bischen kommpromisbereit ist sieht die ganze sache anders aus...
nur so als kleines beispiel wie borniert und interessenslos über die gc fans gedacht wird : chalverat ( der offizielle Fanbeauftragte von GC ! ) wusste nicht mal das es auch inoffizielle fanclubs gibt !
jetzt könnt ihr euch vielleicht vorstellen wie schwierig es ist mit leuten zu reden denen eigentlich alles am arsch vorbei geht

Benutzeravatar
Fabi
Beiträge: 62
Registriert: 05.04.05 @ 11:41
Wohnort: Stuttgart (DE)

#10 Beitrag von Fabi »

Hm, warum baut ihr nicht erstmal eine kleine Homepage mit den Hintergünden, Flyern zum Runterladen, einem Emaillink mit dem man die Seite an Freunde empfehlen kann, ... Dann hätte man, auch wenn man nicht ganz in der Fanszene verwurzelt ist (z.B. ich) die Möglichkeit mal zu schauen, warum was passiert.

In Stuttgart klappt das so ganz gut, da gibts z.B.

=> http://www.pro-vfb-stadion.de (eine Seite, die auch regelmässig in Zeitungen erwähnt wird)

Oder ganz aktuell will man zum ersten Heimspiel einen kleinen Marsch machen, dazu wurde diese Seite gemacht und entsprechend verteilt und in den diversen Foren gepostet.

=> http://www.karawane-cannstatt.de.vu

Also, warum nicht mal unter http://www.gcz-boykott.ch.vu erklären, warum und wieso?

Fabi

Antworten