Mal ein bisschen Objektivität

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
I_H_G
Beiträge: 2757
Registriert: 04.01.05 @ 0:12

#11 Beitrag von I_H_G »

@ big slide endlich wieder mal ein sinnvoller beitrag. ansonsten reiht sich hier doch einiger stuss aneinander!

Benutzeravatar
Kubi
Beiträge: 1025
Registriert: 01.06.04 @ 11:14
Wohnort: GC ZITY

#12 Beitrag von Kubi »

Big Slide hat geschrieben:
GCZler hat geschrieben:der Protest ist richtig:

1. Sind die Fans in der Kurve für GC nur Aufwand, weil Sie nur kosten.

2. 120000 Bussenkosten sind wichtiger für GC, als 10 Mio Verlust bei Fehltransfers und Fehlinvestizionen.

3. GC gibt ein Vermögen für Sicherheit aus, die teilweise überhaupt nicht funktioniert, damit es jedoch schön aussieht in der Statistik werden halt Fans für einfache Dinge bestraft. Bilanzfälschung nennt man das. Habe ich übrigents am eigenen Leib auch erfahren. Auch wenn es bereits 6 Jahre her sind. Und weil Vorkommnisse wie bei FCB-FCZ nicht gerade dazu dienen, aufzuzeigen, dass es in unseren Stadien kein Sicherheitsproblem gibt

4. Hooligans können walten und schalten wie sie wollen, Herr Sicherheitsmensch ist Kollege von Ihnen. Privatfeeden vor dem Stadion werden gedultet. (Gent zB) oder ist man nur unfähig?

5. Wenn GC Fans ein anliegen haben, werden Sie einfach ignoriert. Für Zaunfahnen hat man 3 Jahre kämpfen müssen, für Steheplätze x-Jahre, Repression ist seit langem gewaltig auf der Heimkurve. Auswärtsfans werden bevorzugt behandelt im Ht. Dort getraut man sich nicht mal mehr in die Kurve, wenn nur 400 Fans dort stehen.

6. Anstatt Werbung aktive für mehr Fans, gibt GC lieber noch mehr Geld für Repressionen aus. Desaster UEFA Cup Gruppenphase nicht mal 10000 Fans gegen einen Premier Lique Club. Leere Tribünene, (Boro 8500 Z.!) GEgen Dnypr kommen noch 1800, GC verteilt noch x Stadionverbote für frustrierte Fans. Genau wie Anfangs Punkt 6
zu 1): Wenn ich richtig informiert bin, haben sich bereits Fan-Vertreter und GC-Führung zusammen gesetzt und versuchen, einen modus vivendi zu finden, der beiden Seiten gerecht wird, den Fans Freiheiten gibt ihre Kultur auszuleben und dem Club die Garantie, die ihm von UEFA und SFV/ASL aufoktruierten Regeln einzuhalten

zu 2):es ist müssig, über Millionenverluste aus den Jahren der Aera Widmer heute im Jahr 2006 zu diskutieren und das der heutigen Führung anzulasten. Vielmehr ist der Crew von Brunner zugute zu halten, dass es GC-Fussball überhaupt noch gibt. Vor nicht allzulanger Zeit, d.h. bei der Amtsübernahme von Brunner, war es 5 vor zwölf! GC wäre beinahe gemeinsam mit Servette in die 1. Liga abgestiegen!

120'000.-- CHF Busse sind auch eine Menge! Das Geld wäre im Nachwuchs besser angelegt und bei einem Konsens zwischen den führenden Fans und dem Club könnte doch vereinbart werden, dass ein Teil der künftig nicht mehr anfallenden Busse den Fans zur Verfügung steht, oder?

zu 3): Ja, GC gibt ein Vermögen für die Sicherheit aus! Warum? Weil der SFV das will und GC für die Sicherheit im Stadion verantwortlich ist. Zum Spass engagieren die Delta und Polizei sicher nicht!

zu 4): Privatfehden vor dem Stadion: dort ist nicht GC zuständig, sondern die Polizei, weil es sich um öffentlichen Grund handelt. Greift die Polzei ein, heisst es "Polizeistaat", greift sie nicht ein, heisst es "Versager", Muster bekannt von den Nachdemos zum 1. Mai.

zu 5): wie gesagt sitzen Fans-Delegierte und Führung offenbar bereits zusammen, d.h. irgendwie spricht man miteinander und das bedeutet hoffentlich auch, dass man sich zuhört. Das mit den Gast-Fans stimmt teilweise, ich habe mir v.a. bei den Baslern auch schon gewünscht, dass man die kurz mit dem Feuerwehrschlauch abkühlt (aber da reden wir eh' von Idioten, und nicht von Fans :wink: )

zu 6): tut mir leid, aber mit dem Käse, den GC letzte Saison gespielt hat, ist es nicht verwunderlich, dass so wenig Zuschauer kommen. Der harte Kern wird wohl jeweils da gewesen sein, der Rest guckt halt zu stark auf die Affiche. Da sind wir Lichtjahre von anderen Clubs entfernt: in SG und Sion geht man wegen dem eigenen Club ins Stadion, bei uns wegen dem Gegner. Sch....-Einstellung, aber Tatsache :evil:
ist auch kein wunder bei fans wie dir.... himmelarschundzwirn, mit so einer einstellung werden wir wohl wirklich nie anständige fans haben. Es werden ja alle vergrault (vom club und von schlaumeiern wie dir), bevor sich was über die jahre entwickeln könnte. Aber mach nur weiter so...
desweiteren; man soll also die wahren gewalttäter mal so gewähren lassen, während man sonst aktive leute ausschliesst? merkst du nicht, was sich da für scheisse abspielt? man investiert in die sicherheit, wo gar kein problem bestand (oder hab ich was nicht mitgekriegt?), und dort wo sie bestehen schaut man ruhig weg. Wenn du GC wirklich liebst und lebst, solltest du wissen, dass GC mehr als jeder andere club auf solche fans angewiesen ist... die, die jahr für jahr aussortiert werden

Big Slide
Beiträge: 496
Registriert: 23.12.04 @ 17:28

#13 Beitrag von Big Slide »

Kubi hat geschrieben: ist auch kein wunder bei fans wie dir.... himmelarschundzwirn, mit so einer einstellung werden wir wohl wirklich nie anständige fans haben. Es werden ja alle vergrault (vom club und von schlaumeiern wie dir), bevor sich was über die jahre entwickeln könnte. Aber mach nur weiter so...
desweiteren; man soll also die wahren gewalttäter mal so gewähren lassen, während man sonst aktive leute ausschliesst? merkst du nicht, was sich da für scheisse abspielt? man investiert in die sicherheit, wo gar kein problem bestand (oder hab ich was nicht mitgekriegt?), und dort wo sie bestehen schaut man ruhig weg. Wenn du GC wirklich liebst und lebst, solltest du wissen, dass GC mehr als jeder andere club auf solche fans angewiesen ist... die, die jahr für jahr aussortiert werden
Ach Kubi, schon wieder explodiert! :wink:

Ich habe lediglich festgehalten, dass es nicht korrekt ist, alle Fehler der heutigen Führung anzulasten. Der Ursprung der Misere liegt weiter zurück...

Mit keinem Wort habe ich gesagt, dass die Anliegen der aktiven Fans nicht angebracht sind, ich habe lediglich festgestellt, dass -gemäss einigen Posts hier im forum- aktuell Gespräche stattfinden und es demnach im Moment falsch sei, zu behaupten, keiner höre zu.

Und was meinst Du mit dem Begriff "anständige Fans"? Habe ich irgendwo gesagt, die Fans seien unanständig? :wink: Achtung, Kubi, war Ironie!!!!

Und jetzt sage ich Dir kleinem Furz noch etwas: wenn Du eines Tages das 30jährige Fan-Jubiliäum feiern kannst wie ich in diesem Jahr, wenn Du einmal soviele Hochs und Tiefs mit diesem Club miterlebt hast wie ich, dann, aber erst dann, kannst Du mich der Scheisseinstellung bezichtigen. Vorher bleibst Du hübsch bei einem anständigen Ton, abgemacht?

Benutzeravatar
Kubi
Beiträge: 1025
Registriert: 01.06.04 @ 11:14
Wohnort: GC ZITY

#14 Beitrag von Kubi »

Big Slide hat geschrieben:
Kubi hat geschrieben: ist auch kein wunder bei fans wie dir.... himmelarschundzwirn, mit so einer einstellung werden wir wohl wirklich nie anständige fans haben. Es werden ja alle vergrault (vom club und von schlaumeiern wie dir), bevor sich was über die jahre entwickeln könnte. Aber mach nur weiter so...
desweiteren; man soll also die wahren gewalttäter mal so gewähren lassen, während man sonst aktive leute ausschliesst? merkst du nicht, was sich da für scheisse abspielt? man investiert in die sicherheit, wo gar kein problem bestand (oder hab ich was nicht mitgekriegt?), und dort wo sie bestehen schaut man ruhig weg. Wenn du GC wirklich liebst und lebst, solltest du wissen, dass GC mehr als jeder andere club auf solche fans angewiesen ist... die, die jahr für jahr aussortiert werden
Ach Kubi, schon wieder explodiert! :wink:

Ich habe lediglich festgehalten, dass es nicht korrekt ist, alle Fehler der heutigen Führung anzulasten. Der Ursprung der Misere liegt weiter zurück...

Mit keinem Wort habe ich gesagt, dass die Anliegen der aktiven Fans nicht angebracht sind, ich habe lediglich festgestellt, dass -gemäss einigen Posts hier im forum- aktuell Gespräche stattfinden und es demnach im Moment falsch sei, zu behaupten, keiner höre zu.

Und was meinst Du mit dem Begriff "anständige Fans"? Habe ich irgendwo gesagt, die Fans seien unanständig? :wink: Achtung, Kubi, war Ironie!!!!

Und jetzt sage ich Dir kleinem Furz noch etwas: wenn Du eines Tages das 30jährige Fan-Jubiliäum feiern kannst wie ich in diesem Jahr, wenn Du einmal soviele Hochs und Tiefs mit diesem Club miterlebt hast wie ich, dann, aber erst dann, kannst Du mich der Scheisseinstellung bezichtigen. Vorher bleibst Du hübsch bei einem anständigen Ton, abgemacht?
ich hab nie behauptet das problem bestehe erst seit der heutigen clubfühung! aber wieso man aus schlechtem schlechtes folgert, das musst du mir jetzt doch nochmals erklären...

desweitern hast du wahrscheinlich keinen plan wieso (boykot) sie uns jetzt zuhören und wie sehr. Es wurde schon 7 jahre lang zugehört, das resultat ist bekannt. Wenn du und einige andere das gefühl haben, das lässt sich mit 45 min streik lösen (wie übrigens ähnlich auch schon gemacht wurde) dann lass ich dich in dem glauben.... wir tuns nicht.

mit anständigen fans meine ich solche die man auch als fans titulieren kann, und nicht mit supporter, zuschauer, sympathisant, götti, gotte oder ähnlichem.

wenigstens bin ich ein kleiner furz und keine grosse dicke dampfende scheisse.....
nur weil du 30 jahre gc verfolgt hast, macht dich das nicht wichtiger/unentberhlicher für den club als wenn du dich tagtäglich, spiel für spiel intensiv mit dem club befasst

und meinen ton überlässt du schön mir.... den bestimme ich so wie ich es für richtig halte.[/quote]

Benutzeravatar
Armon
Beiträge: 151
Registriert: 05.06.04 @ 13:01

#15 Beitrag von Armon »

@kubi

Manchmal wäre es besser, einfach nichts mehr zu sagen. Du machst für mich nur noch den Eindruck der "beleidigten Leberwurst" und gehst gar nicht mehr auf die sachlichen Argumente ein.

Wenn du eine eigene Meinung hast, sprich nicht von "wir" sondern von "ich finde", "meine Meinung ist..." es könnte sonnst der Eindruck entstehen, dass du dich hinder der Gruppe verstecken willst.
:wink:

@big slide

Das Senilium hilft uns manchmal Dinge in einem sachlichen Umfeld zu sehen. Ich kann deine Meinung nur unterstützen.

Benutzeravatar
Kubi
Beiträge: 1025
Registriert: 01.06.04 @ 11:14
Wohnort: GC ZITY

#16 Beitrag von Kubi »

Armon hat geschrieben:@kubi

Manchmal wäre es besser, einfach nichts mehr zu sagen. Du machst für mich nur noch den Eindruck der "beleidigten Leberwurst" und gehst gar nicht mehr auf die sachlichen Argumente ein.
Wenn du eine eigene Meinung hast, sprich nicht von "wir" sondern von "ich finde", "meine Meinung ist..." es könnte sonnst der Eindruck entstehen, dass du dich hinder der Gruppe verstecken willst.
:wink:

@big slide

Das Senilium hilft uns manchmal Dinge in einem sachlichen Umfeld zu sehen. Ich kann deine Meinung nur unterstützen.
schön, dann sind wir ja schon 2...
Sag mir aber doch mal noch, wo ich nicht auf seine argumente eingehe... suche und suche, aber kann nichts finden...
wir hab ich bloss in einem satz erwähnt, und das ist in diesem auch 100% zutreffend, denn wir, ja die gruppierungen glauben GC kein wort mehr, bzw könnnen über deren kommunikationsverhalten und deren versprechen zur besserung nur müde lächeln.
ansonsten ist es mir einfach zu blöd ständig zu sagen ich finde, meine meinung......übrigens, hinter welcher gruppe versteckst du dich? ist das jetzt deine meinung?

Big Slide
Beiträge: 496
Registriert: 23.12.04 @ 17:28

#17 Beitrag von Big Slide »

@armon

pssssssssssssst! :wink:

Hard(s)turm
Beiträge: 114
Registriert: 24.07.06 @ 18:27
Wohnort: Estrade Ost
Kontaktdaten:

#18 Beitrag von Hard(s)turm »

das erste topic bei dem man nich sofort angegriffen wird wen man kritik gegen diese (nich ganz sinvolle) aktion äussert....

Benutzeravatar
ghostWritten
Beiträge: 732
Registriert: 14.04.05 @ 9:42
Wohnort: Zurigo

#19 Beitrag von ghostWritten »

Hard(s)turm hat geschrieben:das erste topic bei dem man nich sofort angegriffen wird wen man kritik gegen diese (nich ganz sinvolle) aktion äussert....
schön, wie schlau man nach 4 posts schon sein kann... jessesmariaundjosefstalin - mir kauft nix!
GCZ - Ei Liäbi

Rekordmeister & Rekordcupsieger und zwar no lang!

Antworten