PETRIC/SMILJABITCH

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Gesperrt
Autor
Nachricht
fotze
Beiträge: 11
Registriert: 01.06.04 @ 22:55

#31 Beitrag von fotze »

das grundlegende problem ist folgendes:

mir (fans) sehn doch die gegnerische mannschafte völlig anders alses e spieler duet. es git sicher e paar spieler wo sicher richtig hasse...aber vili sin jo au in dr nati die beschte kollege. dr hass chunnt doch eifach überd fans uf. de spieler isch doch das ebe zimlich egal. klar find ichs scheisse, wenn mir praktisch euri ganzi mannschaft kaufe. scheiss petric!!!!

aber mittlerwile isch dr fuessball sowit dass me nur ufs gäld luegt und leider nüm uf traditionelli ding wo dr fuessball johrzähnte lang prägt hän.

:(
fu

Benutzeravatar
ensifera
Beiträge: 1226
Registriert: 31.05.04 @ 21:45
Wohnort: verbotene Stadt

#32 Beitrag von ensifera »

fotze hat geschrieben:aber mittlerwile isch dr fuessball sowit dass me nur ufs gäld luegt und leider nüm uf traditionelli ding wo dr fuessball johrzähnte lang prägt hän.

:(
Fussball ist ein Geschäft geworden wie jedes andere, und diejenigen, die aktive Rollen dabei spielen, müssen eben eine gewisse Professionalität an den Tag legen. Das heisst auch, dass man zum ehemaligen Gegner wechselt, wenn es finanziell und sportlich opportun ist.

Aber als Fan sind wir anderen Werten verpflichtet. Deshalb werde ich Exemplare wie der Boris S. auch weiterhin verabscheuen. :evil:

fotze
Beiträge: 11
Registriert: 01.06.04 @ 22:55

#33 Beitrag von fotze »

und hoffentlich verabscheust du petric dann geanu gleich. obwohl ich hoffe dass du ihn nie verabscheuen musst, in der hoffnung dass er nie zu uns wechselt

guete satz :D
fu

Benutzeravatar
BS-Freak
Beiträge: 199
Registriert: 28.05.04 @ 23:34
Wohnort: Lietsch
Kontaktdaten:

#34 Beitrag von BS-Freak »

fotze hat geschrieben:das grundlegende problem ist folgendes:

aber mittlerwile isch dr fuessball sowit dass me nur ufs gäld luegt und leider nüm uf traditionelli ding wo dr fuessball johrzähnte lang prägt hän.

:(
Bestes Beispiel dafür ist ein Spieler von PSG der vor dem Cupfinal gesagt hat das er zur Konkurrenz wechselt. Er wurde erbarmungslos augepfiffen und erlebte den schlimmst möglich Abschied, den es geben kann!
http://www.force.ch/sig00.jpg
Den Petric könnt ihr behalten - für immer und ewig!

fotze
Beiträge: 11
Registriert: 01.06.04 @ 22:55

#35 Beitrag von fotze »

BS-Freak hat geschrieben:
fotze hat geschrieben:das grundlegende problem ist folgendes:

aber mittlerwile isch dr fuessball sowit dass me nur ufs gäld luegt und leider nüm uf traditionelli ding wo dr fuessball johrzähnte lang prägt hän.

:(
Bestes Beispiel dafür ist ein Spieler von PSG der vor dem Cupfinal gesagt hat das er zur Konkurrenz wechselt. Er wurde erbarmungslos augepfiffen und erlebte den schlimmst möglich Abschied, den es geben kann!


Rächt so!
fu

GC-HF
Beiträge: 41
Registriert: 26.09.06 @ 17:57

#36 Beitrag von GC-HF »

Petric und Smiljabitch bleiben für immer die gleichen Idioten!!!
*************GFP*************

ultra-gc
Beiträge: 1020
Registriert: 21.05.05 @ 22:36
Wohnort: TG

#37 Beitrag von ultra-gc »

GC-HF hat geschrieben:Petric und Smiljabitch bleiben für immer die gleichen Idioten!!!
dieses thema ist fast 3 jahre alt. :mrgreen: aber recht hast du.

Benutzeravatar
kobe
Beiträge: 523
Registriert: 30.05.05 @ 16:01
Wohnort: Züri 9

#38 Beitrag von kobe »

Immerhin bringt uns Petric mit seinem bevorstehenden Wechsel zu Dortmund eine Million in die Kasse. Das finde ich noch gut.

Benutzeravatar
Gysino
Beiträge: 167
Registriert: 23.07.04 @ 17:20
Wohnort: Stadt Züri

#39 Beitrag von Gysino »

kobe hat geschrieben:Immerhin bringt uns Petric mit seinem bevorstehenden Wechsel zu Dortmund eine Million in die Kasse. Das finde ich noch gut.
wieso das?

Benutzeravatar
Luke
Beiträge: 1406
Registriert: 02.08.05 @ 13:24

#40 Beitrag von Luke »

Gysino hat geschrieben:
kobe hat geschrieben:Immerhin bringt uns Petric mit seinem bevorstehenden Wechsel zu Dortmund eine Million in die Kasse. Das finde ich noch gut.
wieso das?
Ronaldo hat geschrieben:06.06.2007 -- Tages-Anzeiger Online
Petric: Dortmund ist bereit

Der Basler Stürmer dürfte bald unterschreiben – und sein alter Klub GC verdient mit.

Mit Kroatien empfing Mladen Petric in der EM-Qualifikation Russland (0:0). 25 Minuten spielte er, nun hat er Ferien. Er dürfte die ersten freien Tage nutzen, um einen Vertrag bei Borussia Dortmund zu unterschreiben. Der BVB ist mit einer offiziellen Transferanfrage an den FC Basel gelangt, das bestätigt FCB-Vizepräsident Bernhard Heusler, auch verantwortlich für die Transfermodalitäten.
Nein zu ukrainischen Millionen
Petric hat sich offensichtlich gegen das Angebot von Schachtjor Donezk entschieden, die Ukrainer hatten ihn mit einem fantastischen Jahressalär von geschätzten 2 Millionen Dollar netto gelockt. Der 26-Jährige, der vor wenigen Monaten erst seinen 2008 auslaufenden Vertrag mit dem FCB vorzeitig verlängerte, kann Basel für eine festgelegte Ablösesumme von rund 4,5 Millionen Euro verlassen, umgerechnet über 7 Millionen Franken.


Über das bevorstehende Geschäft freuen sich auch die Grasshoppers. Sie hatten Petric einst für knapp 3 Millionen Franken an den FCB verkauft – unter der Bedingung, bei einem Weiterverkauf mitverdienen zu können. An der Differenz zwischen den beiden Ablösesummen, rund 4,5 Millionen Franken, partizipieren sie nun wie Mladen Petric selbst mit 25 Prozent. Das bringt ihnen gegen 1 Million Franken ein. (ukä.)

http://www.tages-anzeiger.ch/dyn/news/f ... 59156.html
D.A.G. hat geschrieben:hmmm das forum gibt es seit 2004 , der letzte titel war 2003 ! das kann kein zufall sein !!! bin für die sofortige schliessung dieses teufelswerkes ! nur dummschwätzer und tagediebe

Gesperrt