NLA 20/21

Alles andere rund um den Fussball
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Herbert Hermann
Beiträge: 64
Registriert: 31.07.20 @ 8:14

Re: NLA 20/21

#11 Beitrag von Herbert Hermann »

in Deutschland und Österreich müssen nur die positiv getesteten zu Hause bleiben, der Rest der Mannschaft darf spielen. Also noch keine Spielabsage bisher !

Benutzeravatar
pippo36
Beiträge: 5145
Registriert: 09.12.04 @ 22:33
Wohnort: Zürich

Re: NLA 20/21

#12 Beitrag von pippo36 »

Inwiefern bringt das Weiterkommen von YB in der EL der Schweiz etwas? Rutscht die CH in der Wertung nun ufen? Sprich gibts bald mehr CL/EL Plätze?
In guten wie in schlechten Zeiten - Die Farben der Kurve als Sinnbild für Treue und Stolz
Alex Miamorsch hat geschrieben:User pippo36 hat einmal mehr als einziger den Kopf eingeschalten!

Anerkennung und Dank!

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7699
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA 20/21

#13 Beitrag von Simmel »

pippo36 hat geschrieben: 26.02.21 @ 12:42 Inwiefern bringt das Weiterkommen von YB in der EL der Schweiz etwas? Rutscht die CH in der Wertung nun ufen? Sprich gibts bald mehr CL/EL Plätze?
Für das aktuelle Ranking bringt es wohl nichts mehr. Aktuell ist die Schweiz 17. und noch über 1.5 Punkte Rückstand auf Serbien. Dazu müsste YB noch Ajax eliminieren. Man konnte aber den 17. Platz immerhin halten. Dahinter haben die Griechen Kroaten und Tschechen auch noch je Vertreter drin

Für das Jahr darauf kann es aber was nützen, da sind wir aktuell 15. Das würde heissen 2 Vereine in der CL Quali (aktuell 1) Cupsieger in der El Quali (Aktuell 0) und 2 Vereine in der Conference League (aktuell 3) Würde heissen 1 Platz mehr Europäisch
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Fuessballer Moldovan
Beiträge: 207
Registriert: 05.02.19 @ 9:00
Wohnort: Kt. Schwyz

Re: NLA 20/21

#14 Beitrag von Fuessballer Moldovan »

Momentan sehe ich es fast als Vorteil für den Schweizer Fussball, "nur" vier statt fünf europäische Vertreter zu haben. So werden die geholten Punkte auch nur durch vier dividiert, was positiv ist, solange sich immer nur einer oder maximal zwei Clubs ambitioniert und auch konkurrenzfähig zeigen, während alle anderen in der ersten Qualirunde sang- und klanglos gegen irgend ein estnisches oder bulgarisches Team ausscheiden, weil sie meinten noch ein paar Stammkräfte für das nächste Meisterschaftsspiel schonen zu müssen, um das Saisonziel - das Erreichen eines Europapokalplatzes - nicht zu gefährden :roll:
Der FCZ muss sich nur fragen, was für Gesindel er in seinem Anhang mitschleppt. (Tages-Anzeiger, 23.10.2021)

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7699
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA 20/21

#15 Beitrag von Simmel »

Fuessballer Moldovan hat geschrieben: 26.02.21 @ 14:14 Momentan sehe ich es fast als Vorteil für den Schweizer Fussball, "nur" vier statt fünf europäische Vertreter zu haben. So werden die geholten Punkte auch nur durch vier dividiert, was positiv ist, solange sich immer nur einer oder maximal zwei Clubs ambitioniert und auch konkurrenzfähig zeigen, während alle anderen in der ersten Qualirunde sang- und klanglos gegen irgend ein estnisches oder bulgarisches Team ausscheiden, weil sie meinten noch ein paar Stammkräfte für das nächste Meisterschaftsspiel schonen zu müssen, um das Saisonziel - das Erreichen eines Europapokalplatzes - nicht zu gefährden :roll:
Immer wieder geil wenn Vereine sagen sie wollen europäisch dabei sein, dann aber die Spieler in diesen Spielen schonen um das kommende Jahr möglichst wieder europäisch dabei zu sein :mrgreen:
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 2362
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: NLA 20/21

#16 Beitrag von Shakur »

Hihihihihi der Stocker
http://www.gcz-forum.ch

Leistungsträger ZH
Beiträge: 474
Registriert: 17.12.20 @ 11:35

Re: NLA 20/21

#17 Beitrag von Leistungsträger ZH »

ein weiteres mal danke Ciri

Benutzeravatar
44caliber
Beiträge: 660
Registriert: 06.06.14 @ 11:34
Wohnort: Hardturm

Re: NLA 20/21

#18 Beitrag von 44caliber »

Finde spannend zu beobachten wie die Basler immer wie mehr auseinanderfallen. Die loben den Degen als Messias und den Burgener wollen sie loswerden. Ist das bildlich gesprochen wie vom Regen in die Traufe. Oder vom einten Tropf zum noch grösseren Tropf. Wobei Centricus wohl das dritte Rad spielen wird wenn sie den einsteigen....

Was der Burgener in weniger als 3 Jahren schafft haben sie bei GC mehr als 15 Jahre dafür gebraucht. Krass es kann noch schlimmer laufen als bei GCZ die letzten Jahre hätt ich ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten...
8.11.2015 sollte mehr solcher Tage geben
Für ä suuberi Stadt. Nume GCZÜRI
EXTÄSÄ GCZÜRI

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2726
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: NLA 20/21

#19 Beitrag von Maho »

Merda Basilea :lol:
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4644
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA 20/21

#20 Beitrag von yoda »

44caliber hat geschrieben: 16.03.21 @ 22:01 Finde spannend zu beobachten wie die Basler immer wie mehr auseinanderfallen. Die loben den Degen als Messias und den Burgener wollen sie loswerden. Ist das bildlich gesprochen wie vom Regen in die Traufe. Oder vom einten Tropf zum noch grösseren Tropf. Wobei Centricus wohl das dritte Rad spielen wird wenn sie den einsteigen....

Was der Burgener in weniger als 3 Jahren schafft haben sie bei GC mehr als 15 Jahre dafür gebraucht. Krass es kann noch schlimmer laufen als bei GCZ die letzten Jahre hätt ich ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten...
Die haben bei uns nur länger gebraucht, weil keiner so richtig kompetent war und die Basler halt auch da in einer anderen Liga spielen. Ich meine hey, die haben Karli Odermatt und den Burgi. Wir haben Jimmy und Hasi. Schon ein Unterschied. Da waren auch Walti, Stef und Hubi nicht mit den brutalen Skills unterwegs.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Antworten