NLA 21/22

Alles andere rund um den Fussball
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4563
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

NLA 21/22

#1 Beitrag von yoda »

1. BSC Young Boys
2. FC Basel
3. Servette FC
4. FC Luzern
5. FC Lausanne-Sport
6. FC Lugano 
7. FC St. Gallen
8. FC Zürich
9. FC Sion
10. Grasshopper Club Zürich
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7526
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA 21/22

#2 Beitrag von Simmel »

Gerade der Abstiegskampf dürfte interessant werden. Einer der grossen wird es erwischen.

Ist diesmal Sion fällig?
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4563
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA 21/22

#3 Beitrag von yoda »

Wenn man die 10 Städtenamen so liest: Seit Jahren vermutlich wieder die Zusammensetzung, die Tradition und wirtschaftliche Stärke am besten repräsentiert. Es wird mitunter ein schwieriges Umfeld für alle. Nach Corona und den wirtschaftlichen Auswirkungen, gilt es sich auch gegen eine starke Liga durchzusetzen. Der Letzte steigt sofort ab, das darf man nicht vergessen.

Wenn man das letzte Interview von Degen bezüglich FCB liest, so sind deren Zeiten als Vorreiter vorerst vorbei. Die müssen sparen und haben aktuell ein strukturelles Defizit von über 20 Mio CHF. Aber damit sind die immer noch klar vorne mit dabei. Wo wir einzustufen sind? Schwierig zu sagen. Wir werden es bald erfahren.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7526
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA 21/22

#4 Beitrag von Simmel »

Wagner wird YB Trainer.

Damit bleibt Celestini bei Luzern.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Goegi
Beiträge: 581
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLA 21/22

#5 Beitrag von Goegi »

Simmel hat geschrieben: 10.06.21 @ 15:04 Wagner wird YB Trainer.

Damit bleibt Celestini bei Luzern.
Sehr interessant. Wo wird Berner Trainer werden? Hat er sich verpokert bei der Vertragsauflösung mit Kriens? War der Überzeugung, dass er sicher einen Job in der Hinterhand hat

Benutzeravatar
MaRo
Beiträge: 338
Registriert: 21.05.13 @ 16:45

Re: NLA 21/22

#6 Beitrag von MaRo »

Goegi hat geschrieben: 10.06.21 @ 15:07
Simmel hat geschrieben: 10.06.21 @ 15:04 Wagner wird YB Trainer.

Damit bleibt Celestini bei Luzern.
Sehr interessant. Wo wird Berner Trainer werden? Hat er sich verpokert bei der Vertragsauflösung mit Kriens? War der Überzeugung, dass er sicher einen Job in der Hinterhand hat
:SRF: :shock:

pete85
Beiträge: 889
Registriert: 26.07.10 @ 15:13
Wohnort: Zürich

Re: NLA 21/22

#7 Beitrag von pete85 »

Goegi hat geschrieben: 10.06.21 @ 15:07
Simmel hat geschrieben: 10.06.21 @ 15:04 Wagner wird YB Trainer.

Damit bleibt Celestini bei Luzern.
Sehr interessant. Wo wird Berner Trainer werden? Hat er sich verpokert bei der Vertragsauflösung mit Kriens? War der Überzeugung, dass er sicher einen Job in der Hinterhand hat
Jimmy hat den job bei uns einfach mehreren Trainern versprochen: zoli, berner, basler, contini, uiguren… die sonne hat dann einen ausgesucht.
Es git nur ein Verein - GCZ

Goegi
Beiträge: 581
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: NLA 21/22

#8 Beitrag von Goegi »

MaRo hat geschrieben: 10.06.21 @ 15:24
Goegi hat geschrieben: 10.06.21 @ 15:07
Simmel hat geschrieben: 10.06.21 @ 15:04 Wagner wird YB Trainer.

Damit bleibt Celestini bei Luzern.
Sehr interessant. Wo wird Berner Trainer werden? Hat er sich verpokert bei der Vertragsauflösung mit Kriens? War der Überzeugung, dass er sicher einen Job in der Hinterhand hat
:SRF: :shock:
Hat doch noch jemand angesprochen hier im Forum, dass er ja bei SRF bleibt und deshalb nicht NLA Trainer werden kann. :lol:

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4563
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA 21/22

#9 Beitrag von yoda »

Krass! Bereitenreiter, Wagner…schon klingende Namen. Celestini wurde ja überall all ein Top-Favorit gehandelt. Ebenso ein Weiler. Aktuell sogar Berner ohne Job. Krass. Jacobacci auch.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Zyankalikult
Beiträge: 47
Registriert: 19.03.06 @ 15:52

Re: NLA 21/22

#10 Beitrag von Zyankalikult »

yoda hat geschrieben: 10.06.21 @ 18:50 Krass! Bereitenreiter, Wagner…schon klingende Namen. Celestini wurde ja überall all ein Top-Favorit gehandelt. Ebenso ein Weiler. Aktuell sogar Berner ohne Job. Krass. Jacobacci auch.
Und die namhaften Verpflichten hören nicht auf:

- Demba Ba zu Lugano
- Christian Gentner zu Luzern

Klar, alle über dem Zenit, aber Gentner hat seine Sache bei Union nicht schlecht gemacht (immerhin 22 Spiele) und Demba Ba hat gar noch in der CL gespielt und gegen ManU getopft.
Wo die Sonne des Niveaus tief steht, werfen auch geistige Zwerge lange Schatten.

Antworten