SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
AppleBee
Beiträge: 1671
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

#81 Beitrag von AppleBee »

Peter Silie hat geschrieben: 26.05.23 @ 6:54 Das Spiel war kein Leckerbissen, sehr bescheidenes Niveau auf beiden Seiten. Die Kurve hat dafür alles rausgehauen, die Stimmung war wirklich gut, um Welten besser als beim Derby. Highlights waren Mimi's Sonntagsschuss zur Führung und die Paraden von Moreira, es waren ein paar Big-Saves dabei (inkl. Penalty). Das Tor von Ndenge war schöner anzusehen als der "Nicht-Jubel" im Anschluss. Völlig unverständlich bleibt für mich die Tatsache, dass die Jungs beim Penalty-Nachschuss mal wieder nicht auf der Hut waren. Das Unentschieden ist bitter, schlussendlich aber verdient. Der Penalty wurde völlig berechtigt gepfiffen, beiden Teams wurde fälschlicherweise aber je ein Tor aberkannt. Beim Treffer von St.Gallen ging kein Abseits voraus und die VAR-Entscheidung beim vermeintlichen GC-Treffer ist lächerlich. Solche Zweikämpfe werden in der Regel nicht als Stürmerfoul gepfiffen.
Es ist ganz einfach mit diesem behämmerten VAR.
Der VAR sollte nur bei klaren Fehlentscheiden eingreifen.
Geatern war das nicht der Fall.
Beidseitig wurde der Schiri angegangen, dass er sich die Situation anschauen gehen soll. Hierzu fehlt eine Option (Analog der Coaches-Challenge im Eishockey).

Der Zweikampf vor dem vermeintlichen 2:1 von Dadashov (Pass von Mimi) war definitiv kein klarer Fehlentscheid.
Hab mir die Szene nachträglich nun schon 5x angeschaut.
Ich versteh nicht, wieso es sich 1. um einen klaren Fehlentscheid handeln soll (man muss die Aufzeichnung mehrfach betrachten um überhaupt eine Ursache für das Fallenlassen des langsamen Stillharts zu erkennen).
Zum 2. verstehe ich nicht, wieso der behämmerte Schiri nicht einfach die Kamerabilder selber anschauen geht.

Umgekehrt ist es ein Witz, wie sich Shabani fallen lässt und tatsächlich mit dem guten Konter der Ausgleich realisiert wird. Shabani alleine den Fehler zuzuschieben wäre zu einfach, aber was ist bloss mit der Verteidigung los?

Was trainieren diese “Profis” den ganzen Tag? Es ist ja vollkommen lächerlich, wie schlecht/unfähig sich gewisse Spieler anstellen. Wie soll hier ein Kollektiv verteidigen?

Contini wenigstens mit korrekten Worten nach dem Spiel:
In einigen Szenen ziemlich gut angestellt und in vielen Phasen sehr schlecht.

Was sollte man fürs Gesamtbild noch hinzufügen:
-Man kann noch sagen, dass St.Galllen auch nicht wirklich gut war und ebenfalls nur phasenweise etwas zeigt.
-Typisch SuperLeague 2022/23: übers haubares Niveau
-Unterirdische Schiedsrichterleistung! Geil wie es offenbar Radio86 sagte: “das ist wohl der Grund, wieso keine Schweizer Schiris relevante Partien pfeifen!”
-Ein verschossener Penalty in der Nachspielzeit und trotzdem geht der Ball rein. Wieso reagiert die Hintermannschaft derart langsam. Wollen die nicht mehr?

Fazit:
Es gibt genug Gründe, wieso wir europäisch (mit solchen Leistungen) nichts zu suchen haben. Trotzdem gibt es eine “Mini-Finalisima” in Basel gegen den FC Chemiestadt. Auch hier: bescheidenes Liganiveau!

Benutzeravatar
Gamboa
Beiträge: 568
Registriert: 25.07.11 @ 10:01

Re: SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

#82 Beitrag von Gamboa »

Das traurige ist ja, dass man die Schiri Fehlentscheidungen gegen uns immer stillschweigend hinnimmt. Ich persönlich habe die Schnauze langsam voll von diesen unfähigen Schiris.

De Meier
Beiträge: 78
Registriert: 23.02.19 @ 12:03

Re: SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

#83 Beitrag von De Meier »

Den Piccolo hätte man damals gar nie wieder zurück in die Super League holen dürfen. Schon damals ein Spiel zugunsten den Bauern verpfiffen.

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 25907.html
Es bitzli Blau, es bitzli Rot...und du gsehsch us wie en Idiot!

1886_+_
Beiträge: 539
Registriert: 11.03.19 @ 11:05

Re: SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

#84 Beitrag von 1886_+_ »

Kommt mal runter, der Schiri war nicht gut, einverstanden. Aber daraus eine Verschwörung gegen GC abzuleiten, ist völlig irrsinnig. Und wer sich für ein Blick in das St. Galler Forum nicht zu schade ist, wird sehen, dass sie im genau gleichen Spiel mit dem gleichen Schiri die Verschwörung ebenfalls wittern - zu Ungunsten des Fcsg.
Und vergesst nicht, jeder kann ein schlechten Tag einziehen, du genauso wie ich oder eben Piccolo…
Schon bald wird der König wieder vom Thron grüssen!

its coming home
Beiträge: 1394
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

#85 Beitrag von its coming home »

Beim ersten Gegentreffer trappelt der Herc einfach hinterher, da ist keine Motivation vorhanden, das bisschen mehr geben zu wollen. Null Einsatz für seine Farben. Beim Penalty schlafen alle ausser Moreira und Görtler. Das sind zwei Beispiele, wo der Schiri null Einfluss hat.

Warum jubelt der Ndenge beim 2:1 nicht für Blau Weiss?

Es kommt mir vor, dass Teile der Mannschaft nicht 100 Prozent zu geben bereit ist, kein Wunder bei diesen Umständen. Die Füjrung hats sowas von verbockt mein seiner nicht vorhanden Personalpolitik.

Benutzeravatar
Grillo
Beiträge: 442
Registriert: 19.07.15 @ 23:30

Re: SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

#86 Beitrag von Grillo »

1886_+_ hat geschrieben: 26.05.23 @ 13:21 Kommt mal runter, der Schiri war nicht gut, einverstanden. Aber daraus eine Verschwörung gegen GC abzuleiten, ist völlig irrsinnig. Und wer sich für ein Blick in das St. Galler Forum nicht zu schade ist, wird sehen, dass sie im genau gleichen Spiel mit dem gleichen Schiri die Verschwörung ebenfalls wittern - zu Ungunsten des Fcsg.
Und vergesst nicht, jeder kann ein schlechten Tag einziehen, du genauso wie ich oder eben Piccolo…
Mag sein, das "du und ich" auch einen schlechten Tag einziehen......aber wir pfeifen dann auch kein Match der höchsten Spielklasse. Ich für meinen Teil wäre dort auch fehl am Platz - der Piccolo wars gestern aber auch :lol:

Benutzeravatar
bocca
Beiträge: 1086
Registriert: 31.05.19 @ 20:51
Wohnort: Hardturm

Re: SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

#87 Beitrag von bocca »

Wie wurden Kawabe und Co. eigentlich verabschiedet?

Benutzeravatar
Grillo
Beiträge: 442
Registriert: 19.07.15 @ 23:30

Re: SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

#88 Beitrag von Grillo »

bocca hat geschrieben: 26.05.23 @ 20:26 Wie wurden Kawabe und Co. eigentlich verabschiedet?
Alle bekamen nach dem Spiel, vor der Fankurve einen Blumenstrauss und ein paar nette Worte von der Clubleitung und von uns Fans die Zurufe "drüü Pünkt in Basel"! Ich hoffe, sie mögen sich am Montag daran erinnern ;)

Benutzeravatar
Peter Silie
Beiträge: 550
Registriert: 07.02.22 @ 6:47

Re: SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

#89 Beitrag von Peter Silie »

Grillo hat geschrieben: 26.05.23 @ 21:46
bocca hat geschrieben: 26.05.23 @ 20:26 Wie wurden Kawabe und Co. eigentlich verabschiedet?
Alle bekamen nach dem Spiel, vor der Fankurve einen Blumenstrauss und ein paar nette Worte von der Clubleitung und von uns Fans die Zurufe "drüü Pünkt in Basel"! Ich hoffe, sie mögen sich am Montag daran erinnern ;)
... und bei Kawabe's Verabschiedung gab es unsererseits noch laute, zur Situation passende "André-Moreira-Rufe". So wie man das halt eben macht.
Für GC immer anestah, egal wo's für eus anegaht !

Benutzeravatar
Peter Silie
Beiträge: 550
Registriert: 07.02.22 @ 6:47

Re: SL, 35. Spieltag,Grasshopper Club Zürich : FC St. Gallen (Do, 25.05.2023 / 20:30 Uhr)

#90 Beitrag von Peter Silie »

1886_+_ hat geschrieben: 26.05.23 @ 13:21 Kommt mal runter, der Schiri war nicht gut, einverstanden. Aber daraus eine Verschwörung gegen GC abzuleiten, ist völlig irrsinnig.Und wer sich für ein Blick in das St. Galler Forum nicht zu schade ist, wird sehen, dass sie im genau gleichen Spiel mit dem gleichen Schiri die Verschwörung ebenfalls wittern - zu Ungunsten des Fcsg.
Und vergesst nicht, jeder kann ein schlechten Tag einziehen, du genauso wie ich oder eben Piccolo…
+1
Für GC immer anestah, egal wo's für eus anegaht !

Antworten