SL, 13. Spieltag, FC Luzern vs. Grasshopper Club Zürich (So, 5.11.2023 / 14:15 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Sergio+
Beiträge: 2730
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: SL, 13. Spieltag, FC Luzern vs. Grasshopper Club Zürich (So, 5.11.2023 / 14:15 Uhr)

#91 Beitrag von Sergio+ »

Ciri Sforza hat geschrieben: 09.11.23 @ 17:31 Hat ein versierter Statistiker eine Aufstellung zur Hand wie viele Spiele wir unter der Leitung von Picolo gewonnen/ verloren/ remis gespielt haben?
Magic-Kappi hat geschrieben: 09.11.23 @ 19:11 Die Bilanz von Piccolo ist sogar positiv.
5-3-3 bei 11 (!) Spielen.
Luca bedeutet "der Leuchtende", "der Glänzende"
Bei dieser Statistik sind seine Leistungen eher glänzend 😜

Benutzeravatar
Ciri Sforza
Beiträge: 810
Registriert: 18.03.18 @ 19:15

Re: SL, 13. Spieltag, FC Luzern vs. Grasshopper Club Zürich (So, 5.11.2023 / 14:15 Uhr)

#92 Beitrag von Ciri Sforza »

Danke! Hatte keinen verdacht betreffend dem Unparteiischen. Es hat mich nur interessiert, da schon oft an einem Match war und mir dann dachte ach nein nicht schon wieder Picolo. Und wollte nun wissen wie die Bilanz aussieht. Wenn positiv super, mehr mögen tue ich ihn trotzdem nicht 😈

Ungeziefer1886
Beiträge: 707
Registriert: 23.02.23 @ 18:18

Re: SL, 13. Spieltag, FC Luzern vs. Grasshopper Club Zürich (So, 5.11.2023 / 14:15 Uhr)

#93 Beitrag von Ungeziefer1886 »

Du musst ihn nicht mögen. Schliesslich haben wir trotz Piccolo 5 mal gewonnen. Man darf GC auch loben. Schiedsrichter haben seit eh und je eine psychologische Vorsicht den Rekordmeister nicht zu bevorteilen, was automatisch zu einer Benachteiligung führt. Sollten eigentlich alle wissen.

Benutzeravatar
LivioZanetti
Beiträge: 499
Registriert: 02.03.19 @ 20:57

Re: SL, 13. Spieltag, FC Luzern vs. Grasshopper Club Zürich (So, 5.11.2023 / 14:15 Uhr)

#94 Beitrag von LivioZanetti »

Ungeziefer1886 hat geschrieben: 10.11.23 @ 0:00 Du musst ihn nicht mögen. Schliesslich haben wir trotz Piccolo 5 mal gewonnen. Man darf GC auch loben. Schiedsrichter haben seit eh und je eine psychologische Vorsicht den Rekordmeister nicht zu bevorteilen, was automatisch zu einer Benachteiligung führt. Sollten eigentlich alle wissen.
😂
3.8.18
Das Ziel der Hopper ist klar: «Wir wollen einen Europa-League-Platz erreichen», sagt Fink. «Das liegt mit dieser Mannschaft drin.»

12.5.19
Der Rekordmeister steigt nach einer 0:4 Niederlage in Luzern in die Challenge League ab.

Antworten