Kaderplanung 2023/24

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
bocca
Beiträge: 999
Registriert: 31.05.19 @ 20:51
Wohnort: Hardturm

Re: Kaderplanung 2023/24

#3371 Beitrag von bocca »

Ciri Sforza hat geschrieben: 12.02.24 @ 21:45 Alex Frei dürfte bald auch wieder zur Verfügung stehen :twisted:
Uli Forte nicht vergessen. :lol:

gcwatchdog
Beiträge: 66
Registriert: 24.01.22 @ 15:24

Re: Kaderplanung 2023/24

#3372 Beitrag von gcwatchdog »

Knäbel/Sutter/Wicky

Wicky war ja bereits als Spieler in LA und als Trainer in Chicago. Dürfte den Ami Fussball kennen. Aber warum jemand von YB zu GC kommen sollte in Moment wäre mir Schleierhaft.

Was macht Favre eigentlich? Hat der keine Lust mehr auf Fussball?

1986
Beiträge: 644
Registriert: 25.09.11 @ 9:52
Wohnort: Am rand vom Wald

Re: Kaderplanung 2023/24

#3373 Beitrag von 1986 »

gcwatchdog hat geschrieben: 12.02.24 @ 22:45 Knäbel/Sutter/Wicky

Wicky war ja bereits als Spieler in LA und als Trainer in Chicago. Dürfte den Ami Fussball kennen. Aber warum jemand von YB zu GC kommen sollte in Moment wäre mir Schleierhaft.

Was macht Favre eigentlich? Hat der keine Lust mehr auf Fussball?
Obwohl der Alain Sutter dafür verantwortlich ist, das ich ein Fan von unserem GCZ wurde, bin ich nicht wirklich von ihm als Sportchef überzeugt.
Diese Pressekonferenz war eine einzige Plauderstunde von Forte. (Zitat André Dosé)

Alles Sch* Pessimisten hier !!!!!! (Bis auf paar wenige ausnahmen)

Benutzeravatar
bocca
Beiträge: 999
Registriert: 31.05.19 @ 20:51
Wohnort: Hardturm

Re: Kaderplanung 2023/24

#3374 Beitrag von bocca »

Ich hoffe Haas und Berner planen nicht mit Herr Mittelfinger Ramizi von Winti (Vetrag wurde anscheinend auf seinen Wunsch aufgelöst).

Papuqe
Beiträge: 127
Registriert: 15.08.21 @ 11:05

Re: Kaderplanung 2023/24

#3375 Beitrag von Papuqe »

Ich bezweifel ob Wicky so gut ist. Bei Basel ist er gescheitert, bei YB hat er so ein Luxuskader, da wäre Bruno Berner auch Tabellenführer.

AG_1886
Beiträge: 566
Registriert: 27.07.22 @ 12:09

Re: Kaderplanung 2023/24

#3376 Beitrag von AG_1886 »

Papuqe hat geschrieben: 13.02.24 @ 6:49 Ich bezweifel ob Wicky so gut ist. Bei Basel ist er gescheitert, bei YB hat er so ein Luxuskader, da wäre Bruno Berner auch Tabellenführer.
Ja ich finde es auch schwer einzuschätzen. Wer mit dem Kader von YB nicht 1. der Liga ist, dem ist nicht mehr zu helfen.
Für eusi Liebi…Für GC Züri…Für immer und ewig…1886

MisterT
Beiträge: 349
Registriert: 29.06.23 @ 17:01

Re: Kaderplanung 2023/24

#3377 Beitrag von MisterT »

Der Yverdon Trainier sieht spannend aus..

JNEB1886
Beiträge: 782
Registriert: 24.01.20 @ 8:10

Re: Kaderplanung 2023/24

#3378 Beitrag von JNEB1886 »

Hier wird ernsthaft schon über einen neuen Trainer diskutiert. 30 Punkte können noch geholt werden. Das Team supporten und dran glauben, dass können wir. Was dann folgt, kann niemand von uns wissen. Vielleicht haben die Amis schon einen Trainer in der Hinterhand. Vielleicht platzt Babunski und Fink der Knote und sie machen noch 10 Tore bis ende Saison. Wer weiss, wer weiss.. :)

GC1970
Beiträge: 42
Registriert: 13.02.23 @ 11:14

Re: Kaderplanung 2023/24

#3379 Beitrag von GC1970 »

Wicky ist einer der langweiligsten Trainer den es gibt.
Mit YB spielt jeder erfolgreich und besonders attraktiven Fussball zeigen die jetzt auch nicht.
Von daher, wirklich nicht.

Hoffe echt, dass man Bruno auch in der neuen Saison eine Chance gibt und nicht wieder wechselt.

MisterT
Beiträge: 349
Registriert: 29.06.23 @ 17:01

Re: Kaderplanung 2023/24

#3380 Beitrag von MisterT »

GC1970 hat geschrieben: 13.02.24 @ 7:49 Wicky ist einer der langweiligsten Trainer den es gibt.
Mit YB spielt jeder erfolgreich und besonders attraktiven Fussball zeigen die jetzt auch nicht.
Von daher, wirklich nicht.

Hoffe echt, dass man Bruno auch in der neuen Saison eine Chance gibt und nicht wieder wechselt.
Bin gespannt ich glaube diese Saison wird sein Urteil bestimmen. Findet man nun aus der "Kriese" und sichert sich noch ungefährdet den Ligaerhalt glaube ich darf er bleiben. Wird's jedoch die Barrage oder auch sonst reichlich schlechte Spiele glaube ich wird er im Sommer gehen müssen.

Bei Bernd Haas bin ich mir ziemlich sicher dass er gehen muss. Er hat schlicht nicht überzeugt. Die Mannschaft ist willkürlich zusammengestellt. Zu viele Transfers reichen nicht (Babunski, Fink, Ndicka, Kempter)
Klar kann man hinterfragen wie frei er walten durfe etc. aber ich glaube trotzdem es wäre mehr möglich gewesen.

Antworten