Hardturm Neubau

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Ungeziefer1886
Beiträge: 444
Registriert: 23.02.23 @ 18:18

Re: Hardturm Neubau

#3531 Beitrag von Ungeziefer1886 »

Das ist mal eine geile Idee. So etwas muss aufgegleist werden bevor es zu spät ist. Auch für die Anwaltskosten könnte mann wie bei der Choreokasse ein QR-Code machen. Es geht mir übrigens nicht ums Stadion sondern um die Adonislibelle welche in Schlieren lebt.

Mir fallen folgende Punkte ein.

Wir brauchen:
- Personen die berechtigt sind eine Ensprache einzureichen.
- Einen Anwalt der nicht zu teuer ist, aber bereit ist jahre lang und bis vors Bundesgericht zu gehen.
- Ein Spendenkonto für den Anwalt
- Können wir nicht einfach die Anklagepunkte der Stadiongegner übernehmen? Das gibt einen Haufen abzuarbeiten, ob es eine Chance hat spielt ja keine Rolle.

Bitte PN an mich wenn du folgendes mitbringst

- Du bist Jurist*in oder kennst jemanden der dass übernehmen könnte.
- Du Wohnst in schlieren oder bist irgendwie Einspracheberechtigt.
- Du weisst wie mann ein QR-Code erstellt für ein Spendenkonto
- Du hast lust mit mir die "IG-Schlierens Zweifel" zu gründen um dem Herrn Zweifel den Spiegel vorzuhalten.

KEIN SCHERZ HIER WIRD GENUG GESCHRIEBEN!!!! Freue mich auf Antworten. Lasset die Kraft des Forums etwas bewegen!

Benutzeravatar
Stadion2024
Beiträge: 365
Registriert: 08.07.21 @ 21:16

Re: Hardturm Neubau

#3532 Beitrag von Stadion2024 »

Ungeziefer1886 hat geschrieben: 27.03.24 @ 13:27 Das ist mal eine geile Idee. So etwas muss aufgegleist werden bevor es zu spät ist. Auch für die Anwaltskosten könnte mann wie bei der Choreokasse ein QR-Code machen. Es geht mir übrigens nicht ums Stadion sondern um die Adonislibelle welche in Schlieren lebt.

Mir fallen folgende Punkte ein.

Wir brauchen:
- Personen die berechtigt sind eine Ensprache einzureichen.
- Einen Anwalt der nicht zu teuer ist, aber bereit ist jahre lang und bis vors Bundesgericht zu gehen.
- Ein Spendenkonto für den Anwalt
- Können wir nicht einfach die Anklagepunkte der Stadiongegner übernehmen? Das gibt einen Haufen abzuarbeiten, ob es eine Chance hat spielt ja keine Rolle.

Bitte PN an mich wenn du folgendes mitbringst

- Du bist Jurist*in oder kennst jemanden der dass übernehmen könnte.
- Du Wohnst in schlieren oder bist irgendwie Einspracheberechtigt.
- Du weisst wie mann ein QR-Code erstellt für ein Spendenkonto
- Du hast lust mit mir die "IG-Schlierens Zweifel" zu gründen um dem Herrn Zweifel den Spiegel vorzuhalten.

KEIN SCHERZ HIER WIRD GENUG GESCHRIEBEN!!!! Freue mich auf Antworten. Lasset die Kraft des Forums etwas bewegen!
Du meinst Spreitenbach ;)

Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 2809
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: Hardturm Neubau

#3533 Beitrag von Shakur »

Ungeziefer1886 hat geschrieben: 27.03.24 @ 13:27
Wir brauchen:
- Personen die berechtigt sind eine Ensprache einzureichen.
Du bist ein Jahr zu spät, das Baugesuch lag bereits im Februar 2023 auf. Da hätte man was machen können, nun ist der Zug abgefahren
http://www.gcz-forum.ch

Benutzeravatar
Waking Up
Beiträge: 205
Registriert: 18.06.23 @ 10:02

Re: Hardturm Neubau

#3534 Beitrag von Waking Up »

Ungeziefer1886 hat geschrieben: 27.03.24 @ 13:27
Bitte PN an mich wenn du folgendes mitbringst

- Du bist Jurist*in oder kennst jemanden der dass übernehmen könnte.
- Du Wohnst in schlieren oder bist irgendwie Einspracheberechtigt.
- Du weisst wie mann ein QR-Code erstellt für ein Spendenkonto
- Du hast lust mit mir die "IG-Schlierens Zweifel" zu gründen um dem Herrn Zweifel den Spiegel vorzuhalten.

KEIN SCHERZ HIER WIRD GENUG GESCHRIEBEN!!!! Freue mich auf Antworten. Lasset die Kraft des Forums etwas bewegen!
Wir brauchen Leute die eine Ahnung haben
06.10.2023, 08.03 Uhr


Zweifel Chips investiert weiter in Standort Spreitenbach – und darf jetzt ausbauen
Im Februar lagen von Zweifel Pomy Chips gleich drei Baugesuche bei der Gemeinde Spreitenbach auf. Nun hat der Gemeinderat die Gesuche behandelt.

Konkret hat der Gemeinderat den Anbau eines Technikgebäudes sowie die Teilerweiterung der bestehenden Produktion bewilligt.
https://www.badenertagblatt.ch/aargau/b ... ld.2524465

With friends like you GC doesn't need enemies.
100% in favor of modern football. USA, USA, USA!!!

Benutzeravatar
Yek
Beiträge: 231
Registriert: 27.07.21 @ 18:37
Wohnort: Tribüne Ost

Re: Hardturm Neubau

#3535 Beitrag von Yek »

Also das finde ich schon nicht so toll direkt an der natürlichen schönen Limmat so ein grusliger Industriekomplex. Wäre doch was, wenn man da Einsprachen macht.

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 2568
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Hardturm Neubau

#3536 Beitrag von long_beach »

Shakur hat geschrieben: 27.03.24 @ 16:50
Ungeziefer1886 hat geschrieben: 27.03.24 @ 13:27
Wir brauchen:
- Personen die berechtigt sind eine Ensprache einzureichen.
Du bist ein Jahr zu spät, das Baugesuch lag bereits im Februar 2023 auf. Da hätte man was machen können, nun ist der Zug abgefahren
Dieser Shakur hat mal wieder seinen Einsatz verpasst!! :x
"Alle meine Bemühungen gelten meinem Herzensclub, und bislang habe ich keinen einzigen Franken damit verdient". User swzh, Pinocchio 2.0

Benutzeravatar
Stadion2024
Beiträge: 365
Registriert: 08.07.21 @ 21:16

Re: Hardturm Neubau

#3537 Beitrag von Stadion2024 »

Schweiz Aktuell von heute zu den Stadionbau Verzögerungen in Aarau und Zürich: https://www.srf.ch/play/tv/-/video/-?ur ... rtTime=756

Benutzeravatar
oberyn
Beiträge: 344
Registriert: 27.06.23 @ 22:46
Wohnort: Züri

Re: Hardturm Neubau

#3538 Beitrag von oberyn »

Stadion2024 hat geschrieben: 27.03.24 @ 20:45 Schweiz Aktuell von heute zu den Stadionbau Verzögerungen in Aarau und Zürich: https://www.srf.ch/play/tv/-/video/-?ur ... rtTime=756
gute Beiträge, vor allem das Aarau-Thema war mir nicht bewusst. also Neo-Aargauer schäme ich mich da schon ein bisschen, in Zürich hört man ja von solchen Sachen in der Provinz selten. Das Beispiel zeigt ja auch, dass am Rekursverfahren etwas grundsätzlich sich ändern muss, wenn solche Verhinderer/Verzögerer Taktiken an der Norm sind. Die Aarau situation ist zwar ähnlich zu unserer, ich find es dann schon etwas anderes wenn plötzlich ein Stadion entsteht wo vorher keines war. das ding grenzt ja an 3 seiten am quartier. zum Vergleich, der Hardturm grenzte nur an einer Seite an Wohnungen.

den Spillmann würde ich gerne in einem der Podcasts hören, vor allem was er so polit-strategisch fürs Stadion treibt, was da so die Möglichkeiten und Schwierigkeiten sind, wo man vielleicht auch öffentlich helfen kann und wie oft das auch so krass vorkommt.
hardturm pls...

Benutzeravatar
Stadion2024
Beiträge: 365
Registriert: 08.07.21 @ 21:16

Re: Hardturm Neubau

#3539 Beitrag von Stadion2024 »

oberyn hat geschrieben: 28.03.24 @ 10:28
Stadion2024 hat geschrieben: 27.03.24 @ 20:45 Schweiz Aktuell von heute zu den Stadionbau Verzögerungen in Aarau und Zürich: https://www.srf.ch/play/tv/-/video/-?ur ... rtTime=756
gute Beiträge, vor allem das Aarau-Thema war mir nicht bewusst. also Neo-Aargauer schäme ich mich da schon ein bisschen, in Zürich hört man ja von solchen Sachen in der Provinz selten. Das Beispiel zeigt ja auch, dass am Rekursverfahren etwas grundsätzlich sich ändern muss, wenn solche Verhinderer/Verzögerer Taktiken an der Norm sind. Die Aarau situation ist zwar ähnlich zu unserer, ich find es dann schon etwas anderes wenn plötzlich ein Stadion entsteht wo vorher keines war. das ding grenzt ja an 3 seiten am quartier. zum Vergleich, der Hardturm grenzte nur an einer Seite an Wohnungen.

den Spillmann würde ich gerne in einem der Podcasts hören, vor allem was er so polit-strategisch fürs Stadion treibt, was da so die Möglichkeiten und Schwierigkeiten sind, wo man vielleicht auch öffentlich helfen kann und wie oft das auch so krass vorkommt.
Richtig spannend wäre es gewesen, wenn sich die anonymen Verhinderer:innen vor die Kamera getraut hätten.
Da die alle selber wissen, dass sie mit ihren Rekursen den Volkswillen torpedieren, erstaunt es nicht, dass die keine Eier und Eierstöcke haben.

AG_1886
Beiträge: 697
Registriert: 27.07.22 @ 12:09

Re: Hardturm Neubau

#3540 Beitrag von AG_1886 »

Die Amis müssen jetzt zwingend alles in ihrer Macht stehende tun, um das Stadionvorhaben zu beschleunigen. Die haben gute Anwälte, die haben Geld, die haben Kontakte. Da liegt sicherlich etwas drin. Auch wenn die Rekurse mit Sicherheit bis vor das Bundesverwaltungsgericht gezogen werden. Wir brauchen das Stadion für einen Neuanfang. Vorher wird es immer schwierig bleiben. Dann soll halt ein Provisorium gebaut werden. Wir müssen endlich aus dem Rostkübel ausziehen und zurück aufs Hardturmareal.
Ich hab ehrlich gesagt schon das Gefühl, dass wir Fans etwas mehr Druck auf die Politik und die Stadt Zürich machen könnten. Wichtig wäre, Lokalpolitiker, lokale Firmen etc. an der Seite zu haben.
Für eusi Liebi…Für GC Züri…Für immer und ewig…1886

Antworten