Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Score
Beiträge: 1125
Registriert: 05.05.20 @ 11:25

Re: Quo vadis GC?

#7141 Beitrag von Score »

Giovanni Eber hat geschrieben: 02.04.24 @ 16:06 Die Hälfte der Spieler haben im Sommer keinen Anschlussvertrag. Eigentlich sollte man jeden der halbwegs für die Breite des Kaders für nächste Saison in Frage kommt, mit einer Vertragsverlängerung ausstatten, mit einer fix vereinbarten Gehaltsreduktion bei einem allfälligen Abstieg. Evtl bringt dies den benötigten Motivationsschub, sich auf dem Feld für den Club zu zerreissen. Wer den Vertrag nicht akzeptiert, soll gleich abfahren.
Zudem muss sich die sportliche Führung ernsthaft überlegen, ob ein Leihspieler eines direkten Barrage Konkurrenten, darüber hinaus ein Chancentod wie aus dem Katalog bestellt, überhaupt noch eingesetzt werden soll.
Naja, so extrem ist das jetzt auch nicht. Wenn man die geliehenen Spieler weglässt sind es folgende Spieler:

- Schürpf
- Shabani
- Blasucci (!!)
- Hoxha
- Kalem
- Momoh
- Bollati
- Nigg

Hoxha und Bollati würde ich versuchen länger zu binden, aber halt nicht um jeden Preis. Momoh scheint ja weg zu wollen (wobei es irgendwo hiess man habe noch die Option auf ein weiteres Jahr), der Rest ist nun wirklich nicht so tragisch...

Benutzeravatar
Graf Ray
Beiträge: 519
Registriert: 28.08.20 @ 9:17

Re: Quo vadis GC?

#7142 Beitrag von Graf Ray »

Sehe Schürpf als Joker und Shabani... der Rest ab durch die Mitte
Wenn DAS die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück


Abstauber
Beiträge: 862
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: Quo vadis GC?

#7144 Beitrag von Abstauber »

Lichti hat geschrieben: 03.04.24 @ 19:59 https://jumpshare.com/s/M6bQ4kkzgS4D2AJ0Eg1y
:lol: :lol:
Seit die Amis da sind ist alles nochmals beschi**ener als es ohnehin schon war.

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 2568
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Quo vadis GC?

#7145 Beitrag von long_beach »

Ja Himmel, Sonne und Koffer am Arsch!!!

Jetzt kommt es wohl tatsächlich für einmal gut!!

Bitte bitte bitte den Abstieg jetzt um jeden Preis verhindern!!! Meinetwegen mit Feuerwehrmann Ufo!!!!!
"Alle meine Bemühungen gelten meinem Herzensclub, und bislang habe ich keinen einzigen Franken damit verdient". User swzh, Pinocchio 2.0

Benutzeravatar
Yek
Beiträge: 231
Registriert: 27.07.21 @ 18:37
Wohnort: Tribüne Ost

Re: Quo vadis GC?

#7146 Beitrag von Yek »

Abstauber hat geschrieben: 03.04.24 @ 20:04
Lichti hat geschrieben: 03.04.24 @ 19:59 https://jumpshare.com/s/M6bQ4kkzgS4D2AJ0Eg1y
:lol: :lol: :lol: super gemacht

Bitch
Beiträge: 494
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: Quo vadis GC?

#7147 Beitrag von Bitch »

Ach du kacke……. Sehr geil 😂😂

Benutzeravatar
Florian1886
Beiträge: 339
Registriert: 16.05.23 @ 17:00
Wohnort: GC-VILLAGE

Re: Quo vadis GC?

#7148 Beitrag von Florian1886 »

Das ist fake! :o nicht weil er über GC spricht sondern weil Biden nie und nimmer 1:30min lang einen geraden Satz rausbringen würde :!:

Benutzeravatar
TheAmericanNightmare
Beiträge: 233
Registriert: 18.08.23 @ 21:40

Re: Quo vadis GC?

#7149 Beitrag von TheAmericanNightmare »

Ouchy mit Sieg gegen Servette 2:1 …

Jetzt wird es spannend …

Sollten Wir noch überholt werden und Steigen wir dann direkt ab wäre das wohl die grösste Blamage in der Geschichte von GC unter dem Amerikanischen Konstrukt !

Überraschen würde es Mich nicht, es läuft alles komplett gegen Uns …

Abstauber
Beiträge: 862
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: Quo vadis GC?

#7150 Beitrag von Abstauber »

Ich habe mir mal ein paar Szenarien überlegt für nach der Saison.

Szenario 1: Die Amerikaner haben erkannt worum es geht, aus ihren Fehlern gelernt und sind bereit dazu in den Grasshopper Club Zürich zu investieren um Erfolg zu haben. Wahrscheinlichkeit: 1%.

Szenario 2: Die Amerikaner geben ihre Naivität zu und ziehen sich sofort zurück, indem sie den Club verschenken oder gar versenken. Wahrscheinlichkeit: 4%.

Szenario 3: Die Amerikaner setzen ihren bisherigen Kurs fort, ohne ihre Fehler anzuerkennen, weil ihr Stolz dies nicht zulässt. Es wird vorerst weitergewurstelt. Wahrscheinlichkeit: 65%.

Szenario 4: Es wird aktiv nach einem Käufer gesucht, der ähnlich blöd ist wie sie es selbst waren weil er glaubt, ohne Investitionen im Schweizer Fussball Geld verdienen zu können. Wahrscheinlichkeit: 30%.

Was denkt ihr?
Seit die Amis da sind ist alles nochmals beschi**ener als es ohnehin schon war.

Antworten