Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Filialleiter
Beiträge: 35
Registriert: 23.03.21 @ 11:08
Wohnort: Denner Express

Re: Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

#21 Beitrag von Filialleiter »

2 Tickets im Sektor C7 (neben Gästesektor):

https://www.ricardo.ch/de/a/2-tickets-z ... 261193066/

Der Verkäufer ist auch ein Thuner

Benutzeravatar
Ciri Sforza
Beiträge: 809
Registriert: 18.03.18 @ 19:15

Re: Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

#22 Beitrag von Ciri Sforza »

Ich bin Pessimist durch und durch. Aber da ich mir auch bei einer Niederlage mein Saison Abo lösen werde und mir dann halt Jimmys Hackfressen und gruusige Wiler anstelle von Luzerner und Ostschweizer Bauern angucke, ja dass stecke ich weg und deshalb nehme ich mir folgendes raus:

Ich verstehe dass viele hier drin verunsichert sind, ja auch dass es sie grausigst anscheisst. Kein Wunder ab all den gurkigen Truppen welche sich Jahr für Jahr als unser Fanionteam ausgeben, dank all den Hochstaplern die sich hier schon Sportchef nennen durften, durch den Kakao gezogen von all den Schundblätter die den Rekordmeister lieber gestern als heute für tot erklären möchten, befeuert von all den Kiessplatzverkäufern welche einen Weg in unsere Verwaltung gefunden haben, obschon sie Management nicht mal buchstabieren können oder den tattrigen Greisen welche unsere Heimat hergeschenkt haben, Funktionäre die uns gemäss Treu und Glauben nach Übersee verhökert haben, um sich weiterhin die Nase pudern zu können, nur um Investoren durch schnelles Geld geiler als die Nutten am Strichplatz zu machen. ABER:

Wir sind verdammt nochmal GC, 27-mal Schweizer Meister, 19-mal Cup Sieger, Teilnahme an der UEFA Champions League und UEFA Europa League, Halbfinalist im Europapokal der Landesmeister, aus Zürich. Wenn wir nach Thun fahren, dann mit Pauken und Trumpeten! Und sollten wir in Thun untergehen dann mit wehenden Fahnen!

Aber ich werde mich niemals in meinem Leben wegen einem Provinzverein, dessen Spieler sich im Rudel an Minderjährigen Groupies vergehen, ein Defizit von 4.4 Millionen in der Jahresrechnung ausweist und dessen grösster Erfolg ein zweiter Platz in der höchsten Spielklasse darstellt, einscheissen.

Für die geht es ums nackte Überleben. So viel Düsel mit dem Schiedsrichter kannst nicht zweimal im Leben haben und als treuer Anhänger des Ursache und Wirkungsprinzips werden sie vom Karma so richtig ge*€@&t! Wenn nicht von uns dann halt von einem gottverdammten Gewitter, welches noch vor deren Aufstiegsfeier den Torpfosten samt Kunstrasen quer in deren fischigen Rektalöffnungen befördert!
Zuletzt geändert von Ciri Sforza am 27.05.24 @ 23:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kreis1886
Beiträge: 309
Registriert: 10.06.20 @ 18:18

Re: Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

#23 Beitrag von Kreis1886 »

dem Cirigen sei herzlichst für die blumigen Wortspiele gedankt!
nume du.

Filialleiter
Beiträge: 35
Registriert: 23.03.21 @ 11:08
Wohnort: Denner Express

Re: Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

#24 Beitrag von Filialleiter »

https://www.aekbank.ch/AEK-BANK-1826/Ne ... un-Tickets

Wir verlosen 10x zwei Tickets für das alles entscheidende Barrage-Spiel FC Thun gegen GCZ vom Freitag, 31. Mai 2024 um 20.30 Uhr in der Stockhorn Arena.

Teilnahmeschluss ist am 29. Mai 2024 um 12.00 Uhr. Die Gewinner:innen werden per Email kontaktiert.

Analytiker
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.23 @ 9:19

Re: Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

#25 Beitrag von Analytiker »

Ciri Sforza hat geschrieben: 27.05.24 @ 23:47 Ich bin Pessimist durch und durch. Aber da ich mir auch bei einer Niederlage mein Saison Abo lösen werde und mir dann halt Jimmys Hackfressen und gruusige Wiler anstelle von Luzerner und Ostschweizer Bauern angucke, ja dass stecke ich weg und deshalb nehme ich mir folgendes raus:

Ich verstehe dass viele hier drin verunsichert sind, ja auch dass es sie grausigst anscheisst. Kein Wunder ab all den gurkigen Truppen welche sich Jahr für Jahr als unser Fanionteam ausgeben, dank all den Hochstaplern die sich hier schon Sportchef nennen durften, durch den Kakao gezogen von all den Schundblätter die den Rekordmeister lieber gestern als heute für tot erklären möchten, befeuert von all den Kiessplatzverkäufern welche einen Weg in unsere Verwaltung gefunden haben, obschon sie Management nicht mal buchstabieren können oder den tattrigen Greisen welche unsere Heimat hergeschenkt haben, Funktionäre die uns gemäss Treu und Glauben nach Übersee verhökert haben, um sich weiterhin die Nase pudern zu können, nur um Investoren durch schnelles Geld geiler als die Nutten am Strichplatz zu machen. ABER:

Wir sind verdammt nochmal GC, 27-mal Schweizer Meister, 19-mal Cup Sieger, Teilnahme an der UEFA Champions League und UEFA Europa League, Halbfinalist im Europapokal der Landesmeister, aus Zürich. Wenn wir nach Thun fahren, dann mit Pauken und Trumpeten! Und sollten wir in Thun untergehen dann mit wehenden Fahnen!

Aber ich werde mich niemals in meinem Leben wegen einem Provinzverein, dessen Spieler sich im Rudel an Minderjährigen Groupies vergehen, ein Defizit von 4.4 Millionen in der Jahresrechnung ausweist und dessen grösster Erfolg ein zweiter Platz in der höchsten Spielklasse darstellt, einscheissen.

Für die geht es ums nackte Überleben. So viel Düsel mit dem Schiedsrichter kannst nicht zweimal im Leben haben und als treuer Anhänger des Ursache und Wirkungsprinzips werden sie vom Karma so richtig ge*€@&t! Wenn nicht von uns dann halt von einem gottverdammten Gewitter, welches noch vor deren Aufstiegsfeier den Torpfosten samt Kunstrasen quer in deren fischigen Rektalöffnungen befördert!
Ob jetzt gerade wir dafür prädestiniert sind, den Thunern ihr Defizit vorzuhalten, bezweifle ich. Zudem habe ich jetzt schon mehrfach gelesen wie die Thuner Bauern nicht Fussball spielen können und wir soo viel besser sind als sie.
Offenbar schon vergessen, dass wir gegen Thun mit viel Glück und dem VAR noch einen Punkt zu Hause geholt haben.

kai_stutz
Beiträge: 1051
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

#26 Beitrag von kai_stutz »

Filialleiter hat geschrieben: 28.05.24 @ 0:28 https://www.aekbank.ch/AEK-BANK-1826/Ne ... un-Tickets

Wir verlosen 10x zwei Tickets für das alles entscheidende Barrage-Spiel FC Thun gegen GCZ vom Freitag, 31. Mai 2024 um 20.30 Uhr in der Stockhorn Arena.

Teilnahmeschluss ist am 29. Mai 2024 um 12.00 Uhr. Die Gewinner:innen werden per Email kontaktiert.
ein versuch ists wert, obwohl vermutlich alle PLZ welche weiter als 20 km im umkreis von thun sond, schon von anfang aussortiert werden :lol:

im übrigen hoffe ich, dass das gruusige zeitspiel des fc thun denen noch zum verhängnis wird. aber noch fürchterlicher ist die tatsache, dass ausgerechnet zwei ex GC junioren sich am schlimmsten verhielten. matic hätte längst gelb sehen sollen (wäre am schluss vielleicht sogar mit rot vom platz geflogen) und bamert's "ich leg mich wie ein bewusstloser hin" einlage war ebenfalls lachhaft.

CiriSchultz85
Beiträge: 24
Registriert: 20.04.24 @ 12:17

Re: Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

#27 Beitrag von CiriSchultz85 »

Matic und vor allem Bamert haben sich mit ihrem Auftritt am Sonntag meinen ewigen Hass verdient, braucht keiner von beiden mehr zurück kommen zu wollen!

schiggel
Beiträge: 47
Registriert: 23.01.24 @ 8:23
Wohnort: züri/israel

Re: Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

#28 Beitrag von schiggel »

CiriSchultz85 hat geschrieben: 28.05.24 @ 8:46 Das Schlimmste? Was soll daran schlimm sein? Das SK-Gesindel macht es sich im angrenzenden Teil im D bequem, einige kaufen sich teurere Tickets im C und Cillos Kässeli füllt sich! Darf ruhig auch mal GC von einer Sektoren-Sperrung profitieren! :twisted: :lol:
Matic und vor allem Bamert haben sich mit ihrem Auftritt am Sonntag meinen ewigen Hass verdient, braucht keiner von beiden mehr zurück kommen zu wollen!
der matic im nau interview nach dem match:
viele schiri entscheidungen waren pro gc..

der hat sie doch nicht mehr alle..
gc isch en saftlade, zum glück han ich gern saft

Dave54
Beiträge: 1
Registriert: 28.05.24 @ 9:11

Re: Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

#29 Beitrag von Dave54 »

Welches sind die Sektoren in denen die GCZ Fans sind?

gotham25
Beiträge: 1532
Registriert: 03.12.04 @ 17:18
Wohnort: züri-city

Re: Barrage-Rückspiel: FC Thun - Grasshopper-Club Zürich, Freitag 31.05.2024 (20:30 Uhr)

#30 Beitrag von gotham25 »

Sporttip sieht Thun in der Favoritenrolle... :shock:

Quote Sieg Thun: 2.30
Quote Sieg GC: 2.87

Antworten