(realistische!) Transferwünsche

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Autor
Nachricht
JNEB1886
Beiträge: 387
Registriert: 24.01.20 @ 8:10

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5311 Beitrag von JNEB1886 »

Tribal Chief hat geschrieben: 22.01.23 @ 23:50
Klegg hat geschrieben: 22.01.23 @ 20:54 Vergesst diese Habaschen und holt den Munas mit einem Vertrag über 10 Jahre zurück. Der spielt bei Hoffenheim kaum noch und ich rede mir ein, dass er ein GC-Herz hat und sich um das Wohlbefinden des Vereins sorgt :oops:

Abgeben, um Dabburs Lohn finanzieren zu können: Moreira, Hara, Shabani, Jeong, Klingler, Li Lei und beide Haasigen.
Dabbur mit einem schönen China Löhnli würde fix kommen. Da leg ich meine Hand ins Feuer.
Hatte bei ihm immer das Gefühl, dass er bei uns - als einer der wenigen - mit Freude für GC spielte.
Dabbur, was für ein Traum. Schon lange mein Wunsch. Er würde sicher kommen, aber sein Berater Milos, parkt den lieben Munas lieber irgendwo auf einer Bank.
Dabbur, ein richtiger Abwehrchef (Wüthrich), und ein Spielmacher (Moutinho nach seinem Vertrag bei den Wolves) und das Team würde auf Platz 2 Klettern.

Score
Beiträge: 433
Registriert: 05.05.20 @ 11:25

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5312 Beitrag von Score »

JNEB1886 hat geschrieben: 23.01.23 @ 10:08
Tribal Chief hat geschrieben: 22.01.23 @ 23:50
Klegg hat geschrieben: 22.01.23 @ 20:54 Vergesst diese Habaschen und holt den Munas mit einem Vertrag über 10 Jahre zurück. Der spielt bei Hoffenheim kaum noch und ich rede mir ein, dass er ein GC-Herz hat und sich um das Wohlbefinden des Vereins sorgt :oops:

Abgeben, um Dabburs Lohn finanzieren zu können: Moreira, Hara, Shabani, Jeong, Klingler, Li Lei und beide Haasigen.
Dabbur mit einem schönen China Löhnli würde fix kommen. Da leg ich meine Hand ins Feuer.
Hatte bei ihm immer das Gefühl, dass er bei uns - als einer der wenigen - mit Freude für GC spielte.
Dabbur, was für ein Traum. Schon lange mein Wunsch. Er würde sicher kommen, aber sein Berater Milos, parkt den lieben Munas lieber irgendwo auf einer Bank.
Dabbur, ein richtiger Abwehrchef (Wüthrich), und ein Spielmacher (Moutinho nach seinem Vertrag bei den Wolves) und das Team würde auf Platz 2 Klettern.
Hat eben 45min gespielt. Was würde es GC wohl kosten im Sommer Dabbur und Zuber zu verpflichten? Wäre das wirklich so unglaublich unbezahlbar? Dazu noch ein gestandener IV und es wäre angerichtet...

Benutzeravatar
Yek
Beiträge: 114
Registriert: 27.07.21 @ 18:37
Wohnort: Tribüne Ost

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5313 Beitrag von Yek »

Man möchte ja nicht mal viel weniger Geld für Sene in die Hand nehmen. Obwohl er bei uns mit Sicherheit schnell eingespielt und sich auch wohl fühlen würde.

Abstauber
Beiträge: 523
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5314 Beitrag von Abstauber »

Score hat geschrieben: 24.01.23 @ 22:37
JNEB1886 hat geschrieben: 23.01.23 @ 10:08
Tribal Chief hat geschrieben: 22.01.23 @ 23:50

Dabbur mit einem schönen China Löhnli würde fix kommen. Da leg ich meine Hand ins Feuer.
Hatte bei ihm immer das Gefühl, dass er bei uns - als einer der wenigen - mit Freude für GC spielte.
Dabbur, was für ein Traum. Schon lange mein Wunsch. Er würde sicher kommen, aber sein Berater Milos, parkt den lieben Munas lieber irgendwo auf einer Bank.
Dabbur, ein richtiger Abwehrchef (Wüthrich), und ein Spielmacher (Moutinho nach seinem Vertrag bei den Wolves) und das Team würde auf Platz 2 Klettern.
Hat eben 45min gespielt. Was würde es GC wohl kosten im Sommer Dabbur und Zuber zu verpflichten? Wäre das wirklich so unglaublich unbezahlbar? Dazu noch ein gestandener IV und es wäre angerichtet...
Dabbur spielt in der Bundesliga, ist (mit 30 Jahren) Gehaltstechnisch in seinen besten Jahren und hat noch einen Vertrag bis 2024. Diese Saison kam er in 13 von 19 möglichen Spielen (Meisterschaft und Cup) zum Einsatz und erzielte dabei 6 Tore. Der ist noch immer zu gut für die Super League.
Ablösesumme dürfte daher im tiefen, einstelligen Millionenbereich liegen. Das Problem ist aber trotzdem vielmehr sein Gehalt. Dieses soll bis zu rund 3.5 Millionen pro Jahr betragen. Ein solcher Lohn ist in der Schweiz undenkbar, für mich somit leider(!) ein komplett unrealistischer Transfer.

Zuber hat noch einen Vertrag bis 2025 und ist wohl gesetzt, wenn er fit ist. Wäre daher sicher auch nicht günstig. Zudem dürfte sein Gehalt bei AEK bei mehr als 500k pro Jahr liegen. Somit wäre er bei uns vermutlich auch gleich der Topverdiener. Als Gesamtpaket, unter Berücksichtigung der vergangenen Transfers, ziemlich sicher auch zu teuer.

So schön die Vorstellung auch sein mag, ich sehe in absehbarer Zeit bei keinem der Beiden eine Chance auf eine Verpflichtung.

Benutzeravatar
Ronny89
Beiträge: 684
Registriert: 30.07.07 @ 15:08

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5315 Beitrag von Ronny89 »

Abstauber hat geschrieben: 25.01.23 @ 0:07
Score hat geschrieben: 24.01.23 @ 22:37
JNEB1886 hat geschrieben: 23.01.23 @ 10:08

Dabbur, was für ein Traum. Schon lange mein Wunsch. Er würde sicher kommen, aber sein Berater Milos, parkt den lieben Munas lieber irgendwo auf einer Bank.
Dabbur, ein richtiger Abwehrchef (Wüthrich), und ein Spielmacher (Moutinho nach seinem Vertrag bei den Wolves) und das Team würde auf Platz 2 Klettern.
Hat eben 45min gespielt. Was würde es GC wohl kosten im Sommer Dabbur und Zuber zu verpflichten? Wäre das wirklich so unglaublich unbezahlbar? Dazu noch ein gestandener IV und es wäre angerichtet...
Dabbur spielt in der Bundesliga, ist (mit 30 Jahren) Gehaltstechnisch in seinen besten Jahren und hat noch einen Vertrag bis 2024. Diese Saison kam er in 13 von 19 möglichen Spielen (Meisterschaft und Cup) zum Einsatz und erzielte dabei 6 Tore. Der ist noch immer zu gut für die Super League.
Ablösesumme dürfte daher im tiefen, einstelligen Millionenbereich liegen. Das Problem ist aber trotzdem vielmehr sein Gehalt. Dieses soll bis zu rund 3.5 Millionen pro Jahr betragen. Ein solcher Lohn ist in der Schweiz undenkbar, für mich somit leider(!) ein komplett unrealistischer Transfer.

Zuber hat noch einen Vertrag bis 2025 und ist wohl gesetzt, wenn er fit ist. Wäre daher sicher auch nicht günstig. Zudem dürfte sein Gehalt bei AEK bei mehr als 500k pro Jahr liegen. Somit wäre er bei uns vermutlich auch gleich der Topverdiener. Als Gesamtpaket, unter Berücksichtigung der vergangenen Transfers, ziemlich sicher auch zu teuer.

So schön die Vorstellung auch sein mag, ich sehe in absehbarer Zeit bei keinem der Beiden eine Chance auf eine Verpflichtung.

Jep sehe ich genau so, gewisse Leute leben schon in einer Traumwelt. Munas wurde übrigens GCZ angeboten anfangs Saison. Jedoch waren seine Lohnforderungen viel zu hoch.
GC-Züri! Euer Hass ist Unser STOLZ!

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 787
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5316 Beitrag von Eren »

war auch mein erster gedanke, als ich heute den namen dabbur im "realistische transferwünsche" thread las.
sollte das wirklich ernst gemeint sein, dann kann man wirklich nur noch staunen, was für völlig verquere vorstellungen ein teil der fans haben müssen.
Aut inveniam viam aut faciam :!:

Benutzeravatar
Genebra
Beiträge: 79
Registriert: 01.09.20 @ 11:20

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5317 Beitrag von Genebra »

Eren hat geschrieben: 25.01.23 @ 12:06 war auch mein erster gedanke, als ich heute den namen dabbur im "realistische transferwünsche" thread las.
sollte das wirklich ernst gemeint sein, dann kann man wirklich nur noch staunen, was für völlig verquere vorstellungen ein teil der fans haben müssen.
Sehe ich auch so. Im Moment muss man wirklich froh sein, wenn überhaupt noch ein Stürmer verpflichtet wird.

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 787
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5318 Beitrag von Eren »

Genebra hat geschrieben: 25.01.23 @ 13:43
Eren hat geschrieben: 25.01.23 @ 12:06 war auch mein erster gedanke, als ich heute den namen dabbur im "realistische transferwünsche" thread las.
sollte das wirklich ernst gemeint sein, dann kann man wirklich nur noch staunen, was für völlig verquere vorstellungen ein teil der fans haben müssen.
Sehe ich auch so. Im Moment muss man wirklich froh sein, wenn überhaupt noch ein Stürmer verpflichtet wird.
der dann auch noch nicht verletzt, rekonvaleszent, oder im trainingsrückstand sein müsste und vielleicht nicht gerade mal so knapp aus dem juniorenalter raus ist. :roll:
Aut inveniam viam aut faciam :!:

AppleBee
Beiträge: 1457
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5319 Beitrag von AppleBee »

Eren hat geschrieben: 25.01.23 @ 12:06 war auch mein erster gedanke, als ich heute den namen dabbur im "realistische transferwünsche" thread las.
sollte das wirklich ernst gemeint sein, dann kann man wirklich nur noch staunen, was für völlig verquere vorstellungen ein teil der fans haben müssen.
Betrachtet die vergangenen Transfers und seht euch unser durchschnittliches Super League Kader an. Da scheint nicht wirklich Geld geflossen zu sein. Transfers zum: Investieren, Meistertitel holen, Champions League spielen - sehen halt nochmals anders aus.

Es wurde bereits davon gelabert das Kader sei komplett und gut. Verletzungen einiger Spieler kamen zwar dazu und es wirkt als sei man zu Transfers gezwungen.

Von aussen betrachtet sieht Interesse anders aus. “Grosse Namen” werden nicht kommen. Findet euch damit ab. Es ist einfach gesagt unrealistisch.

JNEB1886
Beiträge: 387
Registriert: 24.01.20 @ 8:10

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5320 Beitrag von JNEB1886 »

AppleBee hat geschrieben: 25.01.23 @ 14:54
Eren hat geschrieben: 25.01.23 @ 12:06 war auch mein erster gedanke, als ich heute den namen dabbur im "realistische transferwünsche" thread las.
sollte das wirklich ernst gemeint sein, dann kann man wirklich nur noch staunen, was für völlig verquere vorstellungen ein teil der fans haben müssen.
Betrachtet die vergangenen Transfers und seht euch unser durchschnittliches Super League Kader an. Da scheint nicht wirklich Geld geflossen zu sein. Transfers zum: Investieren, Meistertitel holen, Champions League spielen - sehen halt nochmals anders aus.

Es wurde bereits davon gelabert das Kader sei komplett und gut. Verletzungen einiger Spieler kamen zwar dazu und es wirkt als sei man zu Transfers gezwungen.

Von aussen betrachtet sieht Interesse anders aus. “Grosse Namen” werden nicht kommen. Findet euch damit ab. Es ist einfach gesagt unrealistisch.
Ich habe den lieben Munas letzten Herbst per Zufall in der Schweiz getroffen. Ich habe ihn angesprochen, und natürlich habe ich Ihn auch bezüglich GC gefragt. Er verfolgt den Club immer noch mit grossem Interesse. Schaut sich, sogar die Spiele am TV an, wenn selber kein Match. Zur Frage nach einer Rückkehr, hat er mit einem breiten Grinsen geantwortet, sehr gerne würde er noch mal für diesen Club spielen. Ihm kaufe ich es ab, das er gerne zurück kommt. Ob es für Ihn jetzt schon in Frage kommt, oder in 2-3 Jahren ist mir egal. Auch mit 33 hat er noch das Potential für 15 - 20 Toren in der Super League.

Antworten