Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
B.soffen
Beiträge: 640
Registriert: 22.03.06 @ 19:23

Re: Quo vadis GC?

#6291 Beitrag von B.soffen »

Ungeziefer1886 hat geschrieben: 24.10.23 @ 9:24 https://www.lafc.com/club/ownership
Das sieht ziemlich beeindruckend aus wer da alles mitmacht. Tja, Europa und Zürich sind keine Techstandorte. Vielleicht blieb deshalb die neue Generation aus der Goldküste und Zürichberg aus, welche das Kleingeld übrig hatte.
Sportlich scheinen die nicht ganz erfolglos zu sein und Marketing können die Amerikaner sicher. Gibt wohl leichtere Aufgaben als in der Stadt der Lakers, Clippers, Dodgers und Galaxy noch Zuschauer für einen neuen Klub zu finden.
Und ein gewisser E. Jakupovic hütet dort das Tor...
GRASSHOPPER-CLUB ZÜRICH - SCHWEIZER REKORDMEISTER

Benutzeravatar
Iron
Beiträge: 761
Registriert: 16.10.05 @ 18:56

Re: Quo vadis GC?

#6292 Beitrag von Iron »

Ungeziefer1886 hat geschrieben: 24.10.23 @ 9:24 https://www.lafc.com/club/ownership
Das sieht ziemlich beeindruckend aus wer da alles mitmacht. Tja, Europa und Zürich sind keine Techstandorte. Vielleicht blieb deshalb die neue Generation aus der Goldküste und Zürichberg aus, welche das Kleingeld übrig hatte.
Sportlich scheinen die nicht ganz erfolglos zu sein und Marketing können die Amerikaner sicher. Gibt wohl leichtere Aufgaben als in der Stadt der Lakers, Clippers, Dodgers und Galaxy noch Zuschauer für einen neuen Klub zu finden.
Es sollen anscheinend schon Cheerleader sowie Hulk Hogan im Flugzeug nach Zürich sitzen. Mit Hulk Hogan plant man laut verlässlichen Quellen für das Weihnachtszelt am Helvetiaplatz. Weiss jemand mehr oder müssen wir uns hier auf den Investigativ-Journalismus von Blick verlassen?
“Wer so aus dem letzten Loch pfeift wie wir alle, kann nur noch Komödien verstehen”

FratPack
Beiträge: 912
Registriert: 23.07.09 @ 20:59

Re: Quo vadis GC?

#6293 Beitrag von FratPack »

Dieser Frank the Tank :!:

Milan
Beiträge: 275
Registriert: 30.06.20 @ 23:34

Re: Quo vadis GC?

#6294 Beitrag von Milan »

JNEB1886 hat geschrieben: 05.10.23 @ 16:45
gcwatchdog hat geschrieben: 05.10.23 @ 16:26

Ich habe es vorhergesagt. Haas ist aus dem Yakin/ Blasucci Clan. Der sägt jetzt jeden ab der nicht für Geld junge Spieler rauf lässt. Ich schlage vor er soll gleich Hakan oder Blasucci himself installieren.
Warten wir mal ab, wer als Nachfolger vorgestellt wird, und Urteilen dann.
Jetzt kann man urteilen. Und es ist wie befürchtet.

Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 2805
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: Quo vadis GC?

#6295 Beitrag von Shakur »

FratPack hat geschrieben: 24.10.23 @ 11:23 Dieser Frank the Tank :!:
:idea: :!: er wusste es bereits vor Jahren
http://www.gcz-forum.ch

AG_1886
Beiträge: 393
Registriert: 27.07.22 @ 12:09

Re: Quo vadis GC?

#6296 Beitrag von AG_1886 »

Milan hat geschrieben: 24.10.23 @ 13:07
JNEB1886 hat geschrieben: 05.10.23 @ 16:45

Warten wir mal ab, wer als Nachfolger vorgestellt wird, und Urteilen dann.
Jetzt kann man urteilen. Und es ist wie befürchtet.
Kannst du deinen Post bitte etwas erläutern? Ich weiss, dass es geht um die Verpflichtung von Romain Villiger als GC Nachwuchschef. Aber was hat er mit diesem Haas/Yakin/Blasucci Clan zu tun?
Für eusi Liebi…Für GC Züri…Für immer und ewig…1886

JNEB1886
Beiträge: 682
Registriert: 24.01.20 @ 8:10

Re: Quo vadis GC?

#6297 Beitrag von JNEB1886 »

AG_1886 hat geschrieben: 25.10.23 @ 13:33
Milan hat geschrieben: 24.10.23 @ 13:07

Jetzt kann man urteilen. Und es ist wie befürchtet.
Kannst du deinen Post bitte etwas erläutern? Ich weiss, dass es geht um die Verpflichtung von Romain Villiger als GC Nachwuchschef. Aber was hat er mit diesem Haas/Yakin/Blasucci Clan zu tun?
Ich sehe bei Romain auch keinen Berührungspunkt mit dem Clan? Ausser das Romain mal beim FC Vaduz war.. ?

Milan
Beiträge: 275
Registriert: 30.06.20 @ 23:34

Re: Quo vadis GC?

#6298 Beitrag von Milan »

JNEB1886 hat geschrieben: 25.10.23 @ 13:37
AG_1886 hat geschrieben: 25.10.23 @ 13:33

Kannst du deinen Post bitte etwas erläutern? Ich weiss, dass es geht um die Verpflichtung von Romain Villiger als GC Nachwuchschef. Aber was hat er mit diesem Haas/Yakin/Blasucci Clan zu tun?
Ich sehe bei Romain auch keinen Berührungspunkt mit dem Clan? Ausser das Romain mal beim FC Vaduz war.. ?
Ich weiss auch nicht mehr als ihr, aber seine Vergangenheit lässt darauf schliessen. Jahrelanger Assistent bei Frei und wurde damals auch von Haas/Contini zu uns geholt. Dann geht er mit Frei zu Aarau, kündigt dort nach kürzester Zeit aus "persönlichen Gründen", kurz darauf wird unser Technischer Leiter entlassen und durch Villiger ersetzt. Eine sehr merkwürdige Geschichte.

gcwatchdog
Beiträge: 37
Registriert: 24.01.22 @ 15:24

Re: Quo vadis GC?

#6299 Beitrag von gcwatchdog »

Milan hat geschrieben: 25.10.23 @ 15:16
JNEB1886 hat geschrieben: 25.10.23 @ 13:37

Ich sehe bei Romain auch keinen Berührungspunkt mit dem Clan? Ausser das Romain mal beim FC Vaduz war.. ?
Ich weiss auch nicht mehr als ihr, aber seine Vergangenheit lässt darauf schliessen. Jahrelanger Assistent bei Frei und wurde damals auch von Haas/Contini zu uns geholt. Dann geht er mit Frei zu Aarau, kündigt dort nach kürzester Zeit aus "persönlichen Gründen", kurz darauf wird unser Technischer Leiter entlassen und durch Villiger ersetzt. Eine sehr merkwürdige Geschichte.
Man hat den erfahrenen technischen Leiter halt mit einer kraftlosen Marionette ersetzt. Das macht man immer so, wenn man in Ruhe wursteln will. Der motzt nicht, wenn man U Spielern Verträge gegen Geld anbietet. Q7 und Range wollen bezahlt werden.


Antworten