In der Klinik

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
1886_+_
Beiträge: 442
Registriert: 11.03.19 @ 11:05

Re: In der Klinik

#1331 Beitrag von 1886_+_ »

Ich denke auch, der Ausfall ist sicher sehr, sehr schade, aber mit Hammel haben wir eine genug gute Alternative…
Schon bald wird der König wieder vom Thron grüssen!

1886_+_
Beiträge: 442
Registriert: 11.03.19 @ 11:05

Re: In der Klinik

#1332 Beitrag von 1886_+_ »

Peter Silie hat geschrieben: 12.09.22 @ 20:58 Weshalb immer so negativ ?

Es ist DIE Chance für Hammel. Er ist jung, talentiert und dank den bevorstehenden Ernstkämpfe gewinnt er an Erfahrung. Er wurde nicht grundlos verpflichtet und auch wenn er den einen oder anderen Punktverlust zu verantworten haben sollte - er verdient sich diese Chance.

Übrigens, die GC-Kommunikation ist ja bekanntlich oftmals nicht fehlerfrei. In anderen Berichten ist bezüglich Ausfallzeit von 3-4 Wochen zu lesen, GC kommuniziert 3-4 Monate. Normalerweise müsste man sachliche Berichte seitens Verein nicht hinterfragen, bei GC ist die Situation etwas anders. Kann jemand abschätzen, ob es nun Wochen oder eben doch Monate sind ?
Glaube bei SRF stand auch 3-4 MONATE, von daher… :?
Schon bald wird der König wieder vom Thron grüssen!

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 1950
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: In der Klinik

#1333 Beitrag von long_beach »

In meinen Augen ist die Prognose zu optimistisch. Ein Adductor longus Abriss vom Schambein mit > 2 cm Retraktion (vorliegend der Fall) führt zu einer mindestens (!) sechs monatigen Rekonvaleszenz, in welcher eine Wiederaufnahme des Trainings kaum möglich sein wird (Und ansonsten an Wahnsinn grenzt). Ich wünsche André eine gute und rasche Genesung! Schade, haben wir unseren Aufstiegs-Goalie nicht mehr, wohlverstanden ein GC Bub mit Leib und Seele. Ich vermisse ihn noch immer.

https://i.ibb.co/yYvBbk0/gcbub.png
Der schnellste Weg, einen Affen von einem Affen zu unterscheiden, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Schwanzes. Fast alle Affen haben einen Schwanz, Affen nicht.

tnt
Beiträge: 428
Registriert: 12.08.09 @ 22:07

Re: In der Klinik

#1334 Beitrag von tnt »

Peter Silie hat geschrieben: 12.09.22 @ 20:58 Übrigens, die GC-Kommunikation ist ja bekanntlich oftmals nicht fehlerfrei. In anderen Berichten ist bezüglich Ausfallzeit von 3-4 Wochen zu lesen, GC kommuniziert 3-4 Monate. Normalerweise müsste man sachliche Berichte seitens Verein nicht hinterfragen, bei GC ist die Situation etwas anders. Kann jemand abschätzen, ob es nun Wochen oder eben doch Monate sind ?
Abriss des Adductor Longus, 3-4 Wochen sind es schon mal ganz sicher nicht. Was man so online dazu findet, geht in der Tendenz eher Richtung 6 Monate und mehr... Sicher von Vorteil, wenn Verletzung schnellstmöglich versorgt wird...

Edit: wie long_beach schreibt, die 3-4 Monate dürften eher optimistisch sein...

Klar wäre es schön, könnte man jetzt auf Mateo Matic setzen - aber es wäre wohl kaum in seinem Interesse gewesen, ihn bei uns als Nummer 2 zu halten, statt bei Thun regelmässig Spielzeit zu erhalten... Hammel kann hoffentlich schnell in die Rolle reinwachsen. Und André Moreira wünsche ich eine gute OP und schnelle Genesung!

Benutzeravatar
Klegg
Beiträge: 707
Registriert: 30.07.20 @ 21:54
Wohnort: Komm zum Limmatplatz

Re: In der Klinik

#1335 Beitrag von Klegg »

Moreira auf Social Media: ".... I love this club. I love this city."

Eine vo ois! Gute und schnelle Genesung :!:
出门问路,入乡问俗

Mitch
Beiträge: 3335
Registriert: 19.10.04 @ 17:58
Wohnort: Hardturm

Re: In der Klinik

#1336 Beitrag von Mitch »

Ndenge wieder im Mannschaftstraining 8)

Kreis10_GCZ
Beiträge: 92
Registriert: 02.07.22 @ 0:16

Re: In der Klinik

#1337 Beitrag von Kreis10_GCZ »

Interview mit Florian Hoxha

https://youtu.be/qpTgZAnqZdk

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 714
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: In der Klinik

#1338 Beitrag von Eren »

Mitch hat geschrieben: 15.09.22 @ 16:47 Ndenge wieder im Mannschaftstraining 8)
wäre nicht der erste beim GC, der viel zu früh wieder eingesetzt wird und danach noch wesentlich länger ausfällt. nur schon in der jüngeren vergangenheit bei nadjack so gewesen, beim guten amir, ribeiro und jetzt zuletzt bei morerira. hoffe man lernt endlich mal was dazu. vor allem bei jemandem wie ndenge der nun schon sehr verletzungsanfällig ist
Aut inveniam viam aut faciam :!:

KlausKleber
Beiträge: 27
Registriert: 15.07.21 @ 15:37

Re: In der Klinik

#1339 Beitrag von KlausKleber »

Die medizinische Abteilung von GC sind sehr gut ausgebildete und erfahrene Vollprofis. Sie pflegen die Spieler nach jedem Training und Spiel. Kennen jedes Zwicken und Ziehen.

Dein medizinisches Wissen beschränkt sich auf den Beipackzettel von Aspirin. Die Spieler siehst du jede zweite Woche aus gefühlt 100 Metern Distanz im Stadion. Und du erlaubst dir ein Urteil, wer zu früh wieder eingesetzt wurde?

Profifussball ist ein Kontaktsport. Viele kleine und leider auch einige grössere Verletzungen gehören dazu. Manchmal mehrmals pro Saison, teilweise in kurzen zeitlichen Abständen an den gleichen Körperstellen. Arjen Robben war gefühlt immer verletzt. Weil die medizinische Abteilung von Bayern alles Pfeifen waren? Wohl kaum.

Also erzähl hier bitte nicht so einen Schwachsinn, wenn du keine Ahnung hast.

KlausKleber
Beiträge: 27
Registriert: 15.07.21 @ 15:37

Re: In der Klinik

#1340 Beitrag von KlausKleber »

KlausKleber hat geschrieben: 22.09.22 @ 22:04 Also erzähl hier bitte nicht so einen Schwachsinn, wenn du keine Ahnung hast.
Edit möchte sich noch für den letzten etwas "angriffigen" Satz entschuldigen, bleibt aber ansonsten bei ihren Aussagen.

Antworten