Der Trainer

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Wischiwaschi
Beiträge: 848
Registriert: 12.08.09 @ 14:06

Re: Der Trainer

#281 Beitrag von Wischiwaschi »

Da es ja hier um den Trainer geht.......Contini raus.
Der bringt rein gar nichts zustande, langweiliger Angsthasenfussball ohne Ende.
Kein Spieler der besser wird, wen einer einen Lauf hat setzt er ihn auf die Bank, warum auch immer.
Dummes blödes Grinsen welches mir gewaltig auf den Sack geht.
Das ständige Gelaber wie gut trainiert wurde und wie toll die Stimmung ist geht einem gegen den Strich.

faceclubcvetko
Beiträge: 46
Registriert: 17.02.21 @ 10:20

Re: Der Trainer

#282 Beitrag von faceclubcvetko »

Was ich Vorbereitungsthread geschrieben habe, hat sich leider bestätigt. Mit Ball eine Katastrophe, in der 1. Hz wurde praktisch jeder Ball lang auf Pusic gespielt, auf Pusic...
1. Ball kurz, 2. lang weil wir keine Lösungen haben und das mit gut und gerne 2 Monaten Vorbereitung.
Mit Ball praktisch nur Zufallsprodukte, gegen ein YB, welches wohl schon lange nicht mehr so schwach war wie aktuell, wie auch die ganze Liga.

Ein guter Typ aber kommt halt viel zu wenig. Bin überzeugt dass mit einem besseren Trainer ein Platz unter den ersten 3 möglich wäre.

Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 2728
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: Der Trainer

#283 Beitrag von Shakur »

Wischiwaschi hat geschrieben: 23.01.23 @ 9:13 Da es ja hier um den Trainer geht.......Contini raus.
Der bringt rein gar nichts zustande, langweiliger Angsthasenfussball ohne Ende.
Kein Spieler der besser wird, wen einer einen Lauf hat setzt er ihn auf die Bank, warum auch immer.
Dummes blödes Grinsen welches mir gewaltig auf den Sack geht.
Das ständige Gelaber wie gut trainiert wurde und wie toll die Stimmung ist geht einem gegen den Strich.
:!: dem ist nichts hinzuzufügen. Würde er was zustande bringe würde ich diese Arrogante Auftritte noch verstehen aber wurstelt seit Monaten nur rum und alle werden schlechter.
faceclubcvetko hat geschrieben: 23.01.23 @ 10:11 Mit Ball eine Katastrophe
Auch das, nichts neues. Erinnere gerne ans Winti spiel
http://www.gcz-forum.ch

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 1997
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Der Trainer

#284 Beitrag von long_beach »

Unsere Hochwürdigste Exzellenz Haas soll doch bitte den goldenen Schuh aus dem Schrank holen.

Die Userschaft dankt.
Der schnellste Weg, einen Affen von einem Affen zu unterscheiden, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Schwanzes. Fast alle Affen haben einen Schwanz, Affen nicht.

Benutzeravatar
Klegg
Beiträge: 730
Registriert: 30.07.20 @ 21:54
Wohnort: Komm zum Limmatplatz

Re: Der Trainer

#285 Beitrag von Klegg »

long_beach hat geschrieben: 23.01.23 @ 11:03 Unsere Hochwürdigste Exzellenz Haas soll doch bitte den goldenen Schuh aus dem Schrank holen.

Die Userschaft dankt.
Optimalerweise schuhnt er sich gleich mit.

Man hat übrigens im "Mic'd up" Video gesehen, wie Contini die Mannschaft "führt". Irgendwelche zusammengewürfelte Begriffe in gebrochenem Englisch und keiner hat begriffen, was zu tun ist. Da würde ich als Spieler auch nichts lernen. Dass sie diese Gülle hochgeladen haben, deutet fast darauf hin, dass sie auf die Missstände aufmerksam machen wollten.
出门问路,入乡问俗

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 1997
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Der Trainer

#286 Beitrag von long_beach »

Hello Mr Sun, this is Mr Haas from Niederhasli.

You are still there?!?

No no Mr. Sun, I am the other rabbit.

Oh, the Miss Switzerland rabbit, now what is it about?

Well, I wanted to ask if we could give Mr. Giorgio the shoe.

Is he the one with the gel hair who used to sell cars?

No no, it's our coach!

Oh, well, away with him then, I will take over myself when I return in February.

Thank you Mr Sun, see you soon!
Der schnellste Weg, einen Affen von einem Affen zu unterscheiden, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Schwanzes. Fast alle Affen haben einen Schwanz, Affen nicht.

Benutzeravatar
Peter Silie
Beiträge: 190
Registriert: 07.02.22 @ 6:47

Re: Der Trainer

#287 Beitrag von Peter Silie »

long_beach hat geschrieben: 23.01.23 @ 13:05 Hello Mr Sun, this is Mr Haas from Niederhasli.

You are still there?!?

No no Mr. Sun, I am the other rabbit.

Oh, the Miss Switzerland rabbit, now what is it about?

Well, I wanted to ask if we could give Mr. Giorgio the shoe.

Is he the one with the gel hair who used to sell cars?

No no, it's our coach!

Oh, well, away with him then, I will take over myself when I return in February.

Thank you Mr Sun, see you soon!
Vielen Dank für diesen Dialog. Ich habe es soeben in meinem Dorf weiter erzählt. Die Frauen wurden fruchtbarer, das Getreide verdoppelte sich, die Bäume trugen wieder Früchte und aus dem Dorfbrunnen floss Wein statt Wasser. Mein Dorf wird dir ewig dankbar sein.
Für GC immer anestah, egal wo's für eus anegaht !

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 485
Registriert: 08.06.15 @ 13:17
Wohnort: Grossmünster

Re: Der Trainer

#288 Beitrag von Alarich »

Lieber Herr Contini

Noch einmal herzlichen Dank für den wunderschönen Derbysieg im Oktober. Bezüglich des Lugano-Spiels hätten die meisten Fans ein Unentschieden vor dem Spiel unterschrieben. Nichtsdestotrotz fiel dem Zuschauer wieder auf, wie man in der zweiten Halbzeit dem Gegner völlig unterlegen war. Die Mannschaft schien einmal mehr mit Angst eingeflösst das Offensivspiel fast komplett aufzugeben und die Verteidigung wurde wie Schiessfiguren den Angriffswellen des Gegners überlassen (der aufgrund unserer Taktik ohne Risiko alles nach vorne werfen kann?). Trauen sie dieser Mannschaft doch ein bisschen mehr zu, als dass man jede Führung mit Gottes Hilfe irgendwie über die Zeit mauern müsste.

celentano09
Beiträge: 467
Registriert: 29.09.21 @ 18:32

Re: Der Trainer

#289 Beitrag von celentano09 »

Alarich hat geschrieben: 30.01.23 @ 9:47 Lieber Herr Contini

Noch einmal herzlichen Dank für den wunderschönen Derbysieg im Oktober. Bezüglich des Lugano-Spiels hätten die meisten Fans ein Unentschieden vor dem Spiel unterschrieben. Nichtsdestotrotz fiel dem Zuschauer wieder auf, wie man in der zweiten Halbzeit dem Gegner völlig unterlegen war. Die Mannschaft schien einmal mehr mit Angst eingeflösst das Offensivspiel fast komplett aufzugeben und die Verteidigung wurde wie Schiessfiguren den Angriffswellen des Gegners überlassen (der aufgrund unserer Taktik ohne Risiko alles nach vorne werfen kann?). Trauen sie dieser Mannschaft doch ein bisschen mehr zu, als dass man jede Führung mit Gottes Hilfe irgendwie über die Zeit mauern müsste.
:roll:

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 485
Registriert: 08.06.15 @ 13:17
Wohnort: Grossmünster

Re: Der Trainer

#290 Beitrag von Alarich »

celentano09 hat geschrieben: 30.01.23 @ 14:51 :roll:
Meine Meinung stört Dich. Du hast das Spiel anders wahrgenommen.

Antworten