Der Trainer

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Abstauber
Beiträge: 514
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: Contini raus!

#221 Beitrag von Abstauber »

Contini hat bei mir abgesehen vom sportlichen Aspekt einen zusätzlichen Kredit verdient, indem er ein optimaler Blitzableiter für negative Einflüsse von aussen ist. Er wird von den Medien respektiert und gibt ein positives Bild gegen aussen ab, egal wie es hinter den Kulissen drunter und drüber geht. Dank ihm gibt es weniger negative Berichte über GC. Wie auch uns war ihm von Anfang an bewusst, dass die Mannschaft für diese Saison nicht optimal zusammengestellt ist und mindestens noch ein gestandener Innenverteidiger fehlt (er hätte gern auch noch einen weiteren Stürmer verpflichtet, beide Wünsche wurden ihm aber nicht erfüllt).

Da hier seit einiger Zeit gefordert wird, dass Contini entlassen wird, habe ich mir die Mühe gemacht ein paar vereinslose Trainer herauszusuchen, welche ich unserem aktuellen Trainer vorziehen würde:

-Mauricio Pocchettino
-Thomas Tuchel
-Frank de Boer
-Steven Gerrard
-Domenico Tedesco
-Gerardo Seoane
-Peter Bosz
-André Villas-Boas
-Adi Hütter
-Pedro Martins
-Valérien Ismaël
-Jess Thorup

Ich denke jedem ist klar, dass GC bei keinem dieser Trainer Chancen auf eine Verpflichtung hätte. Wir haben hier also 22 Seiten im "Contini raus!" Thread gefüllt. Mich würde jetzt echt mal Wunder nehmen, welchen Trainer ihr euch denn als Contini Nachfolger wünscht. Bitte nur realistische Vorschläge.

Benutzeravatar
Ciri Sforza
Beiträge: 531
Registriert: 18.03.18 @ 19:15

Re: Contini raus!

#222 Beitrag von Ciri Sforza »

Abstauber hat geschrieben: 05.11.22 @ 23:46 Contini hat bei mir abgesehen vom sportlichen Aspekt einen zusätzlichen Kredit verdient, indem er ein optimaler Blitzableiter für negative Einflüsse von aussen ist. Er wird von den Medien respektiert und gibt ein positives Bild gegen aussen ab, egal wie es hinter den Kulissen drunter und drüber geht. Dank ihm gibt es weniger negative Berichte über GC. Wie auch uns war ihm von Anfang an bewusst, dass die Mannschaft für diese Saison nicht optimal zusammengestellt ist und mindestens noch ein gestandener Innenverteidiger fehlt (er hätte gern auch noch einen weiteren Stürmer verpflichtet, beide Wünsche wurden ihm aber nicht erfüllt).

Da hier seit einiger Zeit gefordert wird, dass Contini entlassen wird, habe ich mir die Mühe gemacht ein paar vereinslose Trainer herauszusuchen, welche ich unserem aktuellen Trainer vorziehen würde:

-Mauricio Pocchettino
-Thomas Tuchel
-Frank de Boer
-Steven Gerrard
-Domenico Tedesco
-Gerardo Seoane
-Peter Bosz
-André Villas-Boas
-Adi Hütter
-Pedro Martins
-Valérien Ismaël
-Jess Thorup

Ich denke jedem ist klar, dass GC bei keinem dieser Trainer Chancen auf eine Verpflichtung hätte. Wir haben hier also 22 Seiten im "Contini raus!" Thread gefüllt. Mich würde jetzt echt mal Wunder nehmen, welchen Trainer ihr euch denn als Contini Nachfolger wünscht. Bitte nur realistische Vorschläge.
Ist hier ein UFO anwesend?

kai_stutz
Beiträge: 684
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: Contini raus!

#223 Beitrag von kai_stutz »

Ciri Sforza hat geschrieben: 06.11.22 @ 8:15
Abstauber hat geschrieben: 05.11.22 @ 23:46 Contini hat bei mir abgesehen vom sportlichen Aspekt einen zusätzlichen Kredit verdient, indem er ein optimaler Blitzableiter für negative Einflüsse von aussen ist. Er wird von den Medien respektiert und gibt ein positives Bild gegen aussen ab, egal wie es hinter den Kulissen drunter und drüber geht. Dank ihm gibt es weniger negative Berichte über GC. Wie auch uns war ihm von Anfang an bewusst, dass die Mannschaft für diese Saison nicht optimal zusammengestellt ist und mindestens noch ein gestandener Innenverteidiger fehlt (er hätte gern auch noch einen weiteren Stürmer verpflichtet, beide Wünsche wurden ihm aber nicht erfüllt).

Da hier seit einiger Zeit gefordert wird, dass Contini entlassen wird, habe ich mir die Mühe gemacht ein paar vereinslose Trainer herauszusuchen, welche ich unserem aktuellen Trainer vorziehen würde:

-Mauricio Pocchettino
-Thomas Tuchel
-Frank de Boer
-Steven Gerrard
-Domenico Tedesco
-Gerardo Seoane
-Peter Bosz
-André Villas-Boas
-Adi Hütter
-Pedro Martins
-Valérien Ismaël
-Jess Thorup

Ich denke jedem ist klar, dass GC bei keinem dieser Trainer Chancen auf eine Verpflichtung hätte. Wir haben hier also 22 Seiten im "Contini raus!" Thread gefüllt. Mich würde jetzt echt mal Wunder nehmen, welchen Trainer ihr euch denn als Contini Nachfolger wünscht. Bitte nur realistische Vorschläge.
Ist hier ein UFO anwesend?
Er steht bereits in den startlöchern!

Benutzeravatar
Penaltyhead
Beiträge: 499
Registriert: 05.09.08 @ 18:59

Re: Contini raus!

#224 Beitrag von Penaltyhead »

gestern hat man in der anfangsphase des spiels gesehen, zu was diese mannschaft fähig ist, wenn die einstellung stimmt. mangelnde qualität ist also nicht der hauptgrund für die ( zu oft ) ungenügenden auftritte. für mich bedeutet das, dass der trainer das potenzial der mannschaft in der regel nicht auf den platz bringt. natürlich stehen die spieler in der pflicht mit der richtigen einstellung zu arbeiten, jedoch muss ein trainer auch in der lage sein, dagegen zu wirken wenn es nötig ist. dieser kader braucht noch 1-2 verstärkungen in der Verteidigung, dann wäre aus meiner sicht eine platzierung von 2-4 absolut realistisch bzw. das ziel.

als alternative zu contini würde ich bruno berner in erwägung ziehen.

Sergio+
Beiträge: 1697
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Contini raus!

#225 Beitrag von Sergio+ »

Penaltyhead hat geschrieben: 06.11.22 @ 11:14 gestern hat man in der anfangsphase des spiels gesehen, zu was diese mannschaft fähig ist, wenn die einstellung stimmt. mangelnde qualität ist also nicht der hauptgrund für die ( zu oft ) ungenügenden auftritte. für mich bedeutet das, dass der trainer das potenzial der mannschaft in der regel nicht auf den platz bringt. natürlich stehen die spieler in der pflicht mit der richtigen einstellung zu arbeiten, jedoch muss ein trainer auch in der lage sein, dagegen zu wirken wenn es nötig ist. dieser kader braucht noch 1-2 verstärkungen in der Verteidigung, dann wäre aus meiner sicht eine platzierung von 2-4 absolut realistisch bzw. das ziel.

als alternative zu contini würde ich bruno berner in erwägung ziehen.
Zur Qualität zähle ich vor allem auch die Arbeitseinstellung oder andere, Verantwortung übernehmen, neue Spieler einführen, mitreissen, motivieren, teilweise auch einfach bremsen, wieder aufstellen. Man muss nicht alles haben, aber lauter schweigende Mitläufer bringt auch nichts.
Wäre damals nicht die knappe Cup-Niederlage und darum eine Baisse in der vorletzten Lausanne-Saison von G.C. gewesen, wäre LS damals so was von durch spatziert. Die restlichen Spiele habe (ausserhalb dieser Baisse) habe ich in jedem Fall so in Erinnerung, dass Lausanne meist der Partie den Stempel aufdrückte und offensiv variabel war. Mit Zeqiri, Turkes, Ndoye und Spielern wie Puertas, Kukuruzovic, etc. zumindest für die Challenge League hatten sie eine gewisse Qualität. Und schliesslich schaffte er in der Super League auch den Klassenerhalt. Schon in der 1. Saison der SL hat man die Mannschaft geschwächt, in der 2. noch mehr. Zu unserem Glück. Grundsätzlich, spielen also seine Teams, weder ständig defensiv noch erfolglos.

Benutzeravatar
GCZ_Mystery
Beiträge: 200
Registriert: 09.06.22 @ 5:50

Re: Contini raus!

#226 Beitrag von GCZ_Mystery »

Erich Vogel wurde gefragt welcher Trainerstuhl Wackelt …

Draufhin sagt Erich Vogel das Alex Frei von selbst gehen wird.

Intressant ist Erich Vogel vermutet das der Paddler als nächste gehen muss, da GC das Ziel Mittelfedplatz oder Europa Cup Platz ausgegeben hat. Zurzeit hinkt man noch den Erwartungen hinterher, aber GC kann sich ein Platz 8. nicht leisten.

Und jetzt wird es Intressant er fügt hinzu jeder weiss das Contini GC verlassen will …

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 4303
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: Contini raus!

#227 Beitrag von kummerbube »

GCZ_Mystery hat geschrieben: 08.11.22 @ 6:13 Und jetzt wird es Intressant er fügt hinzu jeder weiss das Contini GC verlassen will …
Mit „Jeder“ meint er wohl alle Menschen in seinem Haushalt. Also er selbst und seine Frau, welcher er die sensationellen News im dementiellen Wahn schon etwa 35 mal verzapft hat…

Wahrlich sehr interessant.
atticus hat geschrieben: 28.05.21 @ 0:25Aber wahrscheinlich werde ich mich einfach dumm stellen und das Beste hoffen, wie meistens wenn es um GC geht.

Benutzeravatar
Ciri Sforza
Beiträge: 531
Registriert: 18.03.18 @ 19:15

Re: Contini raus!

#228 Beitrag von Ciri Sforza »

Nur für alle zum Mitlesen, wenn der Fall eintrifft.

Wenn Contini gehen will, ok dann soll er. Neue Situation mit der unsere Führung inkl. Sportchef zeigen muss, dass sie was auf dem Kasten haben (hier graust es mich das erste Mal).

Aber sollte dies eine Ente sein und wir schreien weiterhin nach einem neuen Trainer, so sei euch gesagt als nächstes kriegen wir arbeitslosen Kandidat XY aus dem Fosun/ Mendes Konstrukt oder (es graust mich den Namen auszusprechen, zum zweiten Mal) Ulrich Forte.

Es wird kein Bruno Berner, Marcel Koller oder sonst ein Wunschkandidat Spalier stehen!

Als sonstige Alternativen sind bis dahin höchstens noch Geisterbahnfiguren wie Alex Frei oder Stephan Keller auf dem Markt (da graust es mich schon wieder).

Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 2713
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: Contini raus!

#229 Beitrag von Shakur »

Mich grausts auch wenn Contini bleibt. Fazit: es graust sowieso
http://www.gcz-forum.ch

lakesyder
Beiträge: 146
Registriert: 21.05.12 @ 19:10
Wohnort: öppenau a.s.

Re: Contini raus!

#230 Beitrag von lakesyder »

Es gäbe schon valable Kandidaten :

. Meho Kodro ( hat bei LS-Ouchy gut gearbeitet, ist eine Autorität mit grossem eigenen Spielerpalmarès )
. Brunello Iacopetta ( arbeitet in Wil trotz bescheidenem Kader offenbar mit Erfolg - hat aber Vertrag )

Antworten