Keine Playoffs im Schweizer Fussball

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht

tnt
Beiträge: 428
Registriert: 12.08.09 @ 22:07

Re: Keine Playoffs im Schweizer Fussball

#62 Beitrag von tnt »

Milan hat geschrieben: 11.11.22 @ 12:21 Klubs haben entschieden – Fans siegen
Keine Playoffs! Im Schweizer Fussball kommt der Schotten-Modus
Der Widerstand war gross. Zu gross. Die Schweizer Profi-Klubs wollen nun doch keine Playoffs. So werden wir ab nächster Saison den Schotten-Modus spielen.

Der Krimi ist beendet, der Entscheid gefallen. An der Versammlung am Freitag im Hotel Schweizerhof in Bern haben sich die 20 Schweizer Profi-Klubs gegen den geplanten Playoff-Modus ausgesprochen. Mindestens elf von ihnen haben die Playoff-Variante abgelehnt. Zu diesen gehört auch der FC Basel, wie der Klub kurz vor dem Mittag mitteilt.

Noch im Mai stimmten an einer ausserordentlichen Generalversammlung der Swiss Football League (SFL) die Klubs erst der Aufstockung der Super League von zehn auf zwölf Teams zu. Als neuer Spielmodus lag später die Variante «Playoffs» vor – und wurde mit überwältigender Mehrheit (16 von 20 Klubs) angenommen.

Doch die Fans haben keine Lust auf Playoffs. Unterschriften wurden gesammelt, Transparente gegen den Modus waren im Stadion immer und immer wieder zu sehen. Nun haben sie gesiegt, die Anhänger. Somit dürfte ab der kommenden Saison im sogenannten Schotten-Modus gespielt werden.
Was ist der Schotten-Modus?

Heisst vereinfacht: Nach den ersten 33 Partien wird die Liga in eine Championship Group (Plätze 1-6) und eine Relegation Group (Plätze 7-12) aufgeteilt. Die Klubs der Championship Group spielen um den Meistertitel. Die Klubs der Relegation Group spielen gegen den Abstieg. Somit sind die Playoffs vom Tisch.
gut so. auch wenn der neue Modus immer noch suboptimal ist...

InvesThor
Beiträge: 256
Registriert: 05.11.19 @ 17:35

Re: Keine Playoffs im Schweizer Fussball

#63 Beitrag von InvesThor »

tnt hat geschrieben: 11.11.22 @ 12:31
Milan hat geschrieben: 11.11.22 @ 12:21 Klubs haben entschieden – Fans siegen
Keine Playoffs! Im Schweizer Fussball kommt der Schotten-Modus
Der Widerstand war gross. Zu gross. Die Schweizer Profi-Klubs wollen nun doch keine Playoffs. So werden wir ab nächster Saison den Schotten-Modus spielen.

Der Krimi ist beendet, der Entscheid gefallen. An der Versammlung am Freitag im Hotel Schweizerhof in Bern haben sich die 20 Schweizer Profi-Klubs gegen den geplanten Playoff-Modus ausgesprochen. Mindestens elf von ihnen haben die Playoff-Variante abgelehnt. Zu diesen gehört auch der FC Basel, wie der Klub kurz vor dem Mittag mitteilt.

Noch im Mai stimmten an einer ausserordentlichen Generalversammlung der Swiss Football League (SFL) die Klubs erst der Aufstockung der Super League von zehn auf zwölf Teams zu. Als neuer Spielmodus lag später die Variante «Playoffs» vor – und wurde mit überwältigender Mehrheit (16 von 20 Klubs) angenommen.

Doch die Fans haben keine Lust auf Playoffs. Unterschriften wurden gesammelt, Transparente gegen den Modus waren im Stadion immer und immer wieder zu sehen. Nun haben sie gesiegt, die Anhänger. Somit dürfte ab der kommenden Saison im sogenannten Schotten-Modus gespielt werden.
Was ist der Schotten-Modus?

Heisst vereinfacht: Nach den ersten 33 Partien wird die Liga in eine Championship Group (Plätze 1-6) und eine Relegation Group (Plätze 7-12) aufgeteilt. Die Klubs der Championship Group spielen um den Meistertitel. Die Klubs der Relegation Group spielen gegen den Abstieg. Somit sind die Playoffs vom Tisch.
gut so. auch wenn der neue Modus immer noch suboptimal ist...
könnte man nochmals ein Referendum starten. Wäre dies möglich?

Blue-White
Beiträge: 561
Registriert: 05.05.06 @ 21:13

Re: Keine Playoffs im Schweizer Fussball

#64 Beitrag von Blue-White »

EsgittnureinVerein hat geschrieben: 10.11.22 @ 20:20
Tribal Chief hat geschrieben: 10.11.22 @ 18:03
Score hat geschrieben: 10.11.22 @ 14:38

Absolut dafür! Einziges Problem ist, dass dann die NLB auch aufgestockt werden müsste und dann wirds dann schon wider eng mit der Qualität. Musst du dann vier Teams Nachziehen aus der 1. Liga. Im Moment wäre das Stade Nyonnais, Etoile Carouge, FC Baden, FC Chiasso (Wenn man mal davon ausgeht das Breitenrain weiterhin nicht aufsteigen will/kann).
Die haben allesamt Nati B Erfahrung. Ich sehe da kein Problem. Die Stadien sollten auch genügen. Baden spielt sogar auf einen lässigen Kunstrasen... :mrgreen:
Aso Etoile Carouge hat sogar Nati B Erfahrung, einfach so ca. 40 - 45 Jahre her. :o

Benutzeravatar
EsgittnureinVerein
Beiträge: 344
Registriert: 13.02.21 @ 12:09

Re: Keine Playoffs im Schweizer Fussball

#65 Beitrag von EsgittnureinVerein »

InvesThor hat geschrieben: 11.11.22 @ 12:40
tnt hat geschrieben: 11.11.22 @ 12:31
Milan hat geschrieben: 11.11.22 @ 12:21 Klubs haben entschieden – Fans siegen
Keine Playoffs! Im Schweizer Fussball kommt der Schotten-Modus
Der Widerstand war gross. Zu gross. Die Schweizer Profi-Klubs wollen nun doch keine Playoffs. So werden wir ab nächster Saison den Schotten-Modus spielen.

Der Krimi ist beendet, der Entscheid gefallen. An der Versammlung am Freitag im Hotel Schweizerhof in Bern haben sich die 20 Schweizer Profi-Klubs gegen den geplanten Playoff-Modus ausgesprochen. Mindestens elf von ihnen haben die Playoff-Variante abgelehnt. Zu diesen gehört auch der FC Basel, wie der Klub kurz vor dem Mittag mitteilt.

Noch im Mai stimmten an einer ausserordentlichen Generalversammlung der Swiss Football League (SFL) die Klubs erst der Aufstockung der Super League von zehn auf zwölf Teams zu. Als neuer Spielmodus lag später die Variante «Playoffs» vor – und wurde mit überwältigender Mehrheit (16 von 20 Klubs) angenommen.

Doch die Fans haben keine Lust auf Playoffs. Unterschriften wurden gesammelt, Transparente gegen den Modus waren im Stadion immer und immer wieder zu sehen. Nun haben sie gesiegt, die Anhänger. Somit dürfte ab der kommenden Saison im sogenannten Schotten-Modus gespielt werden.
Was ist der Schotten-Modus?

Heisst vereinfacht: Nach den ersten 33 Partien wird die Liga in eine Championship Group (Plätze 1-6) und eine Relegation Group (Plätze 7-12) aufgeteilt. Die Klubs der Championship Group spielen um den Meistertitel. Die Klubs der Relegation Group spielen gegen den Abstieg. Somit sind die Playoffs vom Tisch.
gut so. auch wenn der neue Modus immer noch suboptimal ist...
könnte man nochmals ein Referendum starten. Wäre dies möglich?
Oder besser, eine Stimmrechtsbeschwerde... :twisted:
Ja das isch öisi Wält,...

Blue-White
Beiträge: 561
Registriert: 05.05.06 @ 21:13

Re: Keine Playoffs im Schweizer Fussball

#66 Beitrag von Blue-White »

GC vs. Etoile Carouge, ich war unter den 2 200 Fans, Gegenkurve war leer, Fahnen Andi und seine Freunde gingen rüber, um unser Team von dort anzufeuern, Spiel endete glaub null null oder 2:0 für uns, dies weiss ich nicht mehr, war eher ein trister Abend, Novemberstimmung. Der Hamburger war aber super, den man mit Zutaten selbst bereichern durfte.
Zuletzt geändert von Blue-White am 11.11.22 @ 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GCZ_Mystery
Beiträge: 200
Registriert: 09.06.22 @ 5:50

Re: Keine Playoffs im Schweizer Fussball

#67 Beitrag von GCZ_Mystery »

Der Schottische Modus ist ja noch der Dümmere Brunz Platz 1-6 spielen um den Meistertitel, und Platz 7-12 um den Abstieg 🤣

Wir waren wohl als einziger Deutschsprachiger Club für die Playoffs …

Das kommt wahrscheinlich gar nicht Gut an …

Benutzeravatar
joey_tribbiani
Beiträge: 243
Registriert: 18.01.07 @ 11:37

Re: Keine Playoffs im Schweizer Fussball

#68 Beitrag von joey_tribbiani »

GCZ_Mystery hat geschrieben: 11.11.22 @ 12:59 Der Schottische Modus ist ja noch der Dümmere Brunz Platz 1-6 spielen um den Meistertitel, und Platz 7-12 um den Abstieg 🤣

Wir waren wohl als einziger Deutschsprachiger Club für die Playoffs …

Das kommt wahrscheinlich gar nicht Gut an …
Naja, ähnlich wie früher. Damals gab es es auch die Finalrunde(Platz 1-8) und die Auf-Abstiegsrunde(Platz 9-12), wenn ich es richtig im Kopf habe.
War übrigens auch das letzte mal, als wir Meister wurden vor gefühlt 100 Jahren... :roll:

Sicher besser als Playoffs!

Benutzeravatar
Watzlawik
Beiträge: 182
Registriert: 26.01.19 @ 11:56

Re: Keine Playoffs im Schweizer Fussball

#69 Beitrag von Watzlawik »

Sind wir ehrlich, der gleiche Scheiss. 3 Runden a 11 Spielen? Wenn man also Pech hat, spielt man gegen die Schweine oder Basel 2x auswärts und nur 1x daheim. Und dann mit ein bisschen Glück auch noch in der Championsship- bzw. Relegationsrunde gleich nochmals auswärts?
Playoffs sind absoluter Mist, aber dieser Schottenmodus genau so.
"Denn mit dem Stil ist das wie mit so vielen Dingen:
man hat ihn, oder man hat ihn nicht."
K. Tucholsky

Blue-White
Beiträge: 561
Registriert: 05.05.06 @ 21:13

Re: Keine Playoffs im Schweizer Fussball

#70 Beitrag von Blue-White »

joey_tribbiani hat geschrieben: 11.11.22 @ 13:05
GCZ_Mystery hat geschrieben: 11.11.22 @ 12:59 Der Schottische Modus ist ja noch der Dümmere Brunz Platz 1-6 spielen um den Meistertitel, und Platz 7-12 um den Abstieg 🤣

Wir waren wohl als einziger Deutschsprachiger Club für die Playoffs …

Das kommt wahrscheinlich gar nicht Gut an …
Naja, ähnlich wie früher. Damals gab es es auch die Finalrunde(Platz 1-8) und die Auf-Abstiegsrunde(Platz 9-12), wenn ich es richtig im Kopf habe.
War übrigens auch das letzte mal, als wir Meister wurden vor gefühlt 100 Jahren... :roll:

Sicher besser als Playoffs!
Wurden wir unter Mäse Koller nicht schon im neuen Modus Meister?

Antworten