SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
LivioZanetti
Beiträge: 267
Registriert: 02.03.19 @ 20:57

Re: SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

#91 Beitrag von LivioZanetti »

GCZ_Mystery hat geschrieben: 05.11.22 @ 19:55 Der Glatzkopf ist der grösste Looser als Trainer
Wenn du ihn schon beleidigen willst in einer Fremdsprache, dann bitte richtig!

LOSER, heißt es, wenn du schon auf die angel sächsische Sprache zurück greifen willst!

Danke, bitte gern geschehen!
3.8.18
Das Ziel der Hopper ist klar: «Wir wollen einen Europa-League-Platz erreichen», sagt Fink. «Das liegt mit dieser Mannschaft drin.»

12.5.19
Der Rekordmeister steigt nach einer 0:4 Niederlage in Luzern in die Challenge League ab.

Benutzeravatar
LivioZanetti
Beiträge: 267
Registriert: 02.03.19 @ 20:57

Re: SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

#92 Beitrag von LivioZanetti »

GCZ_Mystery hat geschrieben: 05.11.22 @ 19:45 Seit dem wechsel von Morandi spielen wir nur zu 10 Mann …
Das ist absolut richtig!
3.8.18
Das Ziel der Hopper ist klar: «Wir wollen einen Europa-League-Platz erreichen», sagt Fink. «Das liegt mit dieser Mannschaft drin.»

12.5.19
Der Rekordmeister steigt nach einer 0:4 Niederlage in Luzern in die Challenge League ab.

Benutzeravatar
EsgittnureinVerein
Beiträge: 344
Registriert: 13.02.21 @ 12:09

Re: SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

#93 Beitrag von EsgittnureinVerein »

GCZ_Mystery hat geschrieben: 05.11.22 @ 19:45 Seit dem wechsel von Morandi spielen wir nur zu 10 Mann …
Das ist leider genau so. So Kampfspiele sind nichts für ihn, aber das sollte der Trainer eigentlich wissen. :!:
Ja das isch öisi Wält,...

Sergio+
Beiträge: 1697
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

#94 Beitrag von Sergio+ »

Solo con Giotto

Benutzeravatar
Reichmuth
Beiträge: 187
Registriert: 31.03.21 @ 9:46

Re: SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

#95 Beitrag von Reichmuth »

Grillo hat geschrieben: 05.11.22 @ 19:17 Wenn wir bei den Bauern verlieren, Winterthur morgen in Luzern gewinnt, dann sind wir Tabellennachbar von den Schweinen.....mir wird fast schon schlecht. Aber noch haben die Unsrigen genug Zeit diese Schmach ab zu wehren.
:oops:

Benutzeravatar
-Elio-
Beiträge: 2530
Registriert: 25.08.04 @ 21:23

Re: SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

#96 Beitrag von -Elio- »

Scheiss Abend!

Wenn gewisse Leute während dem Spiel so viel Elan zeigen würden wie nach dem Schlusspfiff, hätten wir das ganze Spiel durch super Support in der Kurve... :roll:

Heute einmal mehr einfach zu viel Anti-Support... zeitweise konzentriert man sich zu wenig auf den eigenen Support. Sehr schade und unverständlich.
Jedes Mal in Güllen auch dieses traditionelle "Siegerlied", dabei verlieren wir dort am Laufmeter (ausser vor einem Jahr)...

Benutzeravatar
GCZ_Mystery
Beiträge: 200
Registriert: 09.06.22 @ 5:50

Re: SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

#97 Beitrag von GCZ_Mystery »

Für seine Fans und seine Jünger …

Was hat denn der Paddler in den 1 1/2 Jahren als GC Trainer bisher erreicht ? ausser den Ligaerhalt und den Ersten Derbysieg seit 4 Jahren ?

Letzte Saison: Platz 8 Okay wir waren der Aufsteiger, tolle Vorunde, und schlechte Rückrunde. Aber komisch ist das der Paddler und der Wolverhampton Bauer einige Spieler Abgegeben haben und dann lief es garnicht mehr so Gut. Der Trainer hat mit seinen wechsel, und seinen umstellungen völlig verkakt. Ach Ja und GC hat 24 Punkte verspielt durch Fehlentscheidungen des Trainers, und durch Fehler einiger Spieler.

Diese Saison: Guter, Solider Start, trotz schlechten leistungen teilweise haben wir noch gepunktet und das mit seinem Deffensiv Fussball. Das ging solange Gut bis die Effizienz nachliess Servette und heute gegen St.Gallen. Die Manschafft ist unkonstant, der Trainer hat kein System geschweige denn Spielideen wo Er diesen Spielern noch beibringen könnte. Er bringt die Manschafft nicht weiter im gegenteil er sauft immer mehr ab wir stehen wieder kurz vor einem der hinteren Plätze. SG hat seit 7 Spiele nicht gewonnen und gegen uns gewinnen sie wie fast jeder Gegner. Obwohl heute war es eine Gute 1. Hz. Was die in der Zweiten halbzeit gemacht haben man könnte meinen SG wäre 1:2 hinten gewesen. Sorry aber der Trainer hat die fast gleiche Manschafft wie letzte Saison und der Typ kriegt als Trainer nichts hin. Morandi spielt seit Wochen Lustlos, der Typ braucht 3-4 Spiele um zu begreifen das er kein Bock hat. Das Verteidigungsproblem liegt sicher nicht alleine bei Contini aber wenn der Typ in fast jedem Spiel 3er Kette, dann 4er Kette, ah nein 3er Kette und während dem Spiel auch noch umstellt das ist ein völliger scheiss Chaos, hier drin schreiben viele es liegt an der Qualität. Ich sage nicht nur, Also in der Verteidigung stimme Ich euch zu aber vorne ganz sicher nicht, was hat dann Bruno Berner das bessere Kader ? würde es nach einigen von Euch gehen hat die Manschafft keine Qualität und jedes SL Team die besseren Spieler. Herc wurde hier drin als untauglich und grottenschlecht betitelt. Seit Herc wieder mehr spielt 3 Spiele 3 Tore und heute war Er mit Bolla der Beste. Der Trainer hat kein Spielkonzept, hatte Er Ihn Lausanne nicht, weder bei SG noch bei Vaduz also auf Dauer kam es nie Gut.

Ihr müsst keine Angst haben der Paddler wird diese Saison nicht entlassen, vlt nächste Saison. Aber in dieser Saison intressiert es keine Sau, da nimmand direkt Absteigt. Der Hase wird im Winter ebenfalls bewertet und auch die Chinesen müssen was machen ansonsten werden wir wie unser Farmclub Wolverhampton hinten weiter Tümpeln !

Wenn man nichts ausgeben will muss man halt die erwartungen herunterschrauben, und als Trainer sollte man nicht immer die gleichen Floskeln bringen !
Zuletzt geändert von GCZ_Mystery am 05.11.22 @ 21:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 1950
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

#98 Beitrag von long_beach »

-Elio- hat geschrieben: 05.11.22 @ 21:01 Scheiss Abend!

Wenn gewisse Leute während dem Spiel so viel Elan zeigen würden wie nach dem Schlusspfiff, hätten wir das ganze Spiel durch super Support in der Kurve... :roll:

Heute einmal mehr einfach zu viel Anti-Support... zeitweise konzentriert man sich zu wenig auf den eigenen Support. Sehr schade und unverständlich.
Jedes Mal in Güllen auch dieses traditionelle "Siegerlied", dabei verlieren wir dort am Laufmeter (ausser vor einem Jahr)...
Da das China-Konstrukt, der Trainer, der Grüssaugust-Sportchef,die Mannschaft etc. per Definition keine Schuld tragen können, sind es nun also die Fans, die die Niederlage gegen St. Gallen verursacht haben. Kreativ, das muss man sagen.
Der schnellste Weg, einen Affen von einem Affen zu unterscheiden, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Schwanzes. Fast alle Affen haben einen Schwanz, Affen nicht.

Benutzeravatar
-Elio-
Beiträge: 2530
Registriert: 25.08.04 @ 21:23

Re: SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

#99 Beitrag von -Elio- »

Nö, long_beach... Von der schlechten Leistung des Teams habe ich gar nicht gesprochen.
Das ist nochmals ein anderes leidiges Thema.

Stadt Züri
Beiträge: 222
Registriert: 03.02.22 @ 20:19

Re: SL, 15.Spieltag: FCSG-GCZ (Sa, 5.11.2022, 18.00)

#100 Beitrag von Stadt Züri »

Mir geht das einfach auf den Sack, wie man sich eigentlich gute Ausgangslagen im Herbst (letztes Jahr fings abgesehen von Basel auswärts im November an) versaut. Ja, heute war nicht alles schlecht. Nach dem tollen letzten Transferwinter und der Tatsache, dass der Spielplan zu Beginn im Januar und Februar auch schwer sein wird, rechne ich mit dem schlimmsten. Diese elende Niederlagen (ja, das Remis gegen Sion zähle ich auch dazu) zu Hause gegen Teams, die man schlagen sollte, brechen uns wie letzten März das Genick. Das widert mich an - gute Chancen heute hin oder her!

Antworten